Back
Australien total

Sydney, Melbourne, Fraser Island, die Whitsundays – dein Crashkurs in Sachen Australien kann beginnen. Auf dieser 25-tägigen Reise geht es entlang der Ostküste nach Norden (hier warten Aktivitäten wie Weinproben, Surfstunden und Maxi-Jacht-Segeln auf dich). Per Flugzeug geht es nach Alice Springs, dann weiter Richtung Süden zum Kings Canyon, Uluru und nach Adelaide. Entlang der Great Ocean Road erreichst du schließlich Melbourne. Unterwegs sorgen die vielen verschiedenen Arten von Unterkünften und Transportmitteln für Abwechslung und Abenteuer. Dank des günstigen Preises und der kleinen Reisegruppe ist das die absolut beste Gelegenheit, um „Down Under“ zu entdecken.

Australasien
  • Reisedauer: 25 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: OAAE/200622
  • Reisebeginn: Australia
  • Reiseende: Australia
Stationen deiner Reise
  • Sydney
  • Tamworth
  • Yamba
  • Byron Bay
  • Brisbane
  • Noosa Everglades
  • Airlie Beach
  • Whitsunday Islands
  • Cairns
  • Alice Springs
  • Uluru
  • Coober Pedy
  • Flinders Ranges
  • Adelaide
  • Halls Gap
  • Port Campbell
  • Melbourne

Reiseverlauf

01

Tag 1: Sydney

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Tagsüber sind keine Aktivitäten geplant, du kannst also ins Hotel einchecken und die Stadt erkunden.

Falls du früh genug ankommst, mach dich auf ins historische Hafenviertel „The Rocks“ und statte dem Opernhaus einen Besuch ab.

02

Tag 2: Sydney

Tag zur freien Verfügung, um Sydney zu erkunden. Optional kannst du die Sydney Harbour Bridge erklimmen, in einem Jetboot durch den Hafen flitzen oder einfach am Bondi Beach chillen.

03

Tag 3: Sydney/Tamworth

Du reist in das Hunter Valley und genießt eine Weinprobe.

04

Tag 4: Tamworth/Yamba

Du reist nach Yamba, einer Stadt am Strand, umgeben vom Yuraygir-Nationalpark. Am Strand kannst du schwimmen gehen, oder einfach entspannen und die Aussicht genießen.
Nach der Ankunft in Yamba kannst du zum Strand gehen, um eine Runde zu schwimmen.

05

Tag 5: Yamba/Byron Bay

Du reist die Küste entlang zur Byron Bay, die den Ruf als alternative Hippie-Stadt besitzt. Es geht ab an den Strand für eine Surfstunde.
Nach dem Frühstück folgen wir der Küstenstraße bis in die atemberaubende Surf- und Kunststadt Byron Bay. Du hast viel Zeit zur freien Verfügung, um diese Hippie-Surfstadt zu erkunden. Möglichkeiten für Aktivitäten gibt es genug: Unternimm einen Spaziergang zum Leuchtturm (der an Australiens östlichstem Punkt liegt), um mit etwas Glück vor der Küste schwimmende Wale zu sehen, oder mache nach einer Surfstunde (inklusive) einen Hang Ten mit den Einheimischen.

06

Tag 6: Byron Bay

Zeit zur freien Verfügung, um an den Strand zu gehen, eine Massage zu genießen, Fallschirm zu springen oder an der Küste Kajak zu fahren.
Du kannst die Zeit zur freien Verfügung nutzen, um auf Erkundungstour zu gehen. Spaziere den langen, atemberaubenden Strand entlang, stürze dich in die Brandung oder hänge einfach in der Byron Bay Brewery ab und beobachte die Leute. Lust auf einen Adrenalinkick? Dann gehe Fallschirmspringen, versuche dich im Kajakfahren im Meer oder mache eine Delfinbeobachtungstour.

07

Tag 7: Byron Bay/Brisbane

Es geht weiter Richtung Norden. Abends kannst du optional in Queenslands Hauptstadt ausgehen.

08

Tag 8: Brisbane/Noosa Everglades

Head north to Noosa, and enjoy a free afternoon for surfing or strolling the boardwalk to Noosa National Park, where koala sightings are common.

09

Tag 9: Fraser Island/Noosa Everglades

Genieße am Vormittag eine Fahrt mit dem Allradfahrzeug zu den restlichen Highlights auf Fraser Island. Danach geht es in die Noosa Everglades. Genieße hier den Abend im Herzen der atemberaubenden Wildnis.

10

Tag 10: Noosa Everglades/Airlie Beach

Enjoy a free day in the Noosa Everglades. Opt to go canoeing or kayaking along the calm waters before hopping an overnight train north to Airlie Beach.

11

Tag 11: Rockhampton/Whitsundays

Begib dich auf ein dreitägiges Segel-Abenteuer in den Whitsundays. Genieße Strandbesuche, Spaziergänge durch das Insel-Buschland und Schnorcheln an den Riffen. Nachts liegt das Schiff vor tropischen Inseln vor Anker.
After arriving in Airlie Beach, transfer to the marina and embark on a maxi yacht which will be our home for the next three days. Set sail to a secluded cove in the Whitsunday Islands where you will drop anchor for the night.

12

Tag 12: Whitsundays

Du segelst durch die wunderschöne Kulisse der Whitsunday Islands. Du hast Zeit, um an den Riffen zu schnorcheln. Nachts geht das Schiff vor einsamen, tropischen Inseln vor Anker.
Die heutige Segelroute ermöglicht es uns, einem Abschnitt der Route von James Cook bis hoch zu den Whitsunday Islands zu folgen. Wir gehen erneut für die Nacht in einer abgeschiedenen Bucht vor Anker.

13

Tag 13: Whitsundays/Airlie Beach

Morgendlicher Spaziergang am berühmten Whitehaven Beach, der für seinen atemberaubenden weißen Sandstrand bekannt ist. Erkunde die Insel bevor du nach Airlie Beach segelst, wo du eine Party-Nacht verbringst.
After three days at sea, we sail back to Airlie Beach for a night on land in a local beach hostel. Feel free to relax by the pool at the end of the day.

14

Tag 14: Airlie Beach/Cairns

Bewundere auf der Zugfahrt in den Norden nach Tully die herrliche Natur. Genieße nach der Ankunft ein Mittagessen und die Besichtigung des Ingan Cultural Museums. Du kannst hier mit traditionellen Künstlern der Jirrbal-Aborigines weben oder malen. Danach geht es weiter nach Cairns.

15

Tag 15: Cairns

Tag zur freien Verfügung, um das Great Barrier Reef zu besuchen oder hol dir beim Fallschirmspringen, Wildwasser-Rafting oder Bungee-Jumping einen Adrenalin-Kick.

16

Tag 16: Cairns/Alice Springs

Du fliegst tief ins Landesinnere Australiens und übernachtest im Hostel.
Möglicherweise stoßen neue Reisende für den Rest des Abenteuers dazu. Wenn du möchtest, kannst du am Begrüßungstreffen teilnehmen und alle bei einem optionalen Abendessen kennenlernen.

17

Tag 17: Alice Springs/Uluru

Wir brechen früh auf, um ins Rote Zentrum zu fahren. Wanderung im fantastischen Kings Canyon bevor es weitergeht nach Uluru.
Wir brechen früh in Richtung Rotes Zentrum auf. Fahrt zum Kings Canyon, wo du je nach Wetterverhältnissen einen optionalen Spaziergang durch die Schluchten und Täler des Watarrka-Nationalparks unternehmen kannst.

Weiterfahrt zum Campingplatz Yulara, wo wir die Nacht verbringen.

18

Tag 18: Uluru

Besuch im Aborigine-Cultural-Centre und informative Mala-Wanderung um einen Teil Ulurus. Bestaune den Sonnenuntergang über Uluru mit einem Glas Sekt, bevor wir zum Campingplatz aufbrechen, um dort die Nacht zu verbringen. Unter dem Sternenhimmel zu zelten, ist ein einzigartiges Outback-Erlebnis.
Visit the Aboriginal Cultural Centre to get a better understanding of the area before embarking on the Mala Walk around part of the base of Uluru (Ayers Rock). Learn the significance behind this iconic destination for the local people.

Experience the colourful sunset at Uluru while enjoying a glass of bubbly. Marvel at the night sky while bunking down in a swag (canvas bedroll) for the night.

19

Tag 19: Uluru/Coober Pedy

Durchquere das Outback auf ruppigen Wegen bis Coober Pedy, die Welthauptstadt des Opalabbaus. Nach einer Tour durch eine Mine entkommst du der Hitze des Tages wie die Einheimischen - es geht in den Untergrund.
Travel across the Outback to the unique opal mining town of Coober Pedy, where people live underground to avoid the heat. A guided mine tour gives insight to the mining process and then importance of opal to the area.

20

Tag 20: Coober Pedy/Flinders Ranges

Bewundere das Outback auf der Reise zur Flinders Range, wo wir übernachten.
Prepare for an early morning start for the travel day to Flinders Ranges.

21

Tag 21: Flinders Ranges/Adelaide

Bestaune Ruinen von Häusern früherer Siedler. Du erlebst eine einzigartige Übernachtung in einer historischen Schaffarm.
Travel through the Clare Valley wine area, making a stop for a wine tasting and demonstration to learn about the development of the vineyards in the area. Arrive in Adelaide, known as the "city of churches'.

22

Tag 22: Adelaide

Tag zur freien Verfügung, um Adelaide zu entdecken. Optional kannst du auf einer Bootsfahrt Ausschau nach Delfinen halten oder noch weitere Weingüter besuchen.
With an emerging art scene, natural beauty and attractions, and incredible restaurants, Adelaide has tons to see and do. Get out and discover the hub of South Australia!

23

Tag 23: Adelaide/Halls Gap

Die Reise beginnt früh morgens und führt landeinwärts zum Grampians Nationalpark, bekannt für sein Sandsteingebirge und beeindruckende Felsmalereien. Auf einer Wanderung durch den Wald bestaunst du die üppige Vegetation und artenreiche Tierwelt.
Wir brechen früh auf und fahren landeinwärts zum Grampians-Nationalpark, der für sein Sandsteingebirge und beeindruckende Felsmalereien bekannt ist. Spaziere zu atemberaubenden Felsüberhängen („Balconies“) und statte den Wasserfällen MacKenzie Falls einen Besuch ab.

24

Tag 24: Halls Gap/Port Campbell

Früher Morgenspaziergang im Grampians Nationalpark und Besuch eines Aborigines-Kulturzentrums. Danach Fahrt auf der Great Ocean Road und Besichtigung von The Arch.
Unternimm einen frühmorgendlichen Spaziergang im Grampians-Nationalpark mit üppiger Vegetation und unzähligen Wildtieren. Optional kannst du ein Aborigine-Kulturzentrum besuchen, um zu erfahren, was die Gegend für die Einheimischen bedeutet. Fahrt entlang der Great Ocean Road mit Sehenswürdigkeiten wie dem eingestürzten London Arch.

25

Tag 25: Port Campbell/Melbourne

Fahrt auf der Great Ocean Road. Besuch der Loch Ard Schlucht und der Twelve Apostles. Die Fahrt führt vorbei an weltberühmten Surfstränden. Wandere durch den Regenwald im Great-Otway-Nationalpark. Der Trip endet abends bei der Ankunft in Melbourne.
Erkunde die malerischen Attraktionen der Great Ocean Road wie die schöne Schlucht Loch Ard Gorge und die Kalksteinfelsen Twelve Apostles. Auf dem Weg nach Melbourne halten wir im Great-Otway-Nationalpark, um einen Spaziergang durch den Regenwald zu machen (inklusive).

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Cafe Chloe, Tully Interaktiv: Weintour im Hunter Valley, Hunter Valley Interaktiv: Surfstunde, Byron Bay Einen draufmachen: Einen draufmachen, Cairns Interaktiv: Weinprobe, Clare Valley
    • Orientierungs-Spaziergang in Sydney
    • Allradausflug für Fraser Island
    • Eintritt für Cooloola Recreation Area, Fraser Island und Great-Sandy-Nationalpark
    • Übernachtung in den Noosa Everglades
    • Segeln in den Whitsundays (3 Tage)
    • Besuch am Whitehaven Beach
    • Wanderung durch den Regenwald im Great-Otway-Nationalpark
    • Sonnenuntergang am Uluru mit Champagner
    • Wanderung des Mala Walk um Uluru und Besuch des Kulturzentrums
    • Minentour unter Tage (Coober Pedy)
    • Wanderung im Kings-Canyon und im Grampians-Nationalpark
    • Inlandsflug
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hostel (15 Nächte), Camping im „Swag“ (2 Nächte), Maxi-Jacht (2 Nächte), Hütte (3 Nächte), Nachtzug (1 Nacht), unterirdisches Hostel (1 Nacht). Alle Nächte im Mehrbettzimmer
    • 17x Frühstück, 3x Mittagessen, 5x Abendessen
    Transportmittel
    • Privater Bus, Zug, Maxi-Jacht, Allrad-Safariwagen, Fähre, Flugzeug, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Verkoste Weine in zwei verschiedenen Anbauregionen
  • Übernachte unter freiem Himmel am Uluru
  • Erkunde die Whitsundays beim Insel-Hopping
  • Bestaune die Twelve Apostles an der Great Ocean Road
  • Erlebe das sagenhafte Farbenspiel von Uluru bei Sonnenuntergang.