Back
Entdecke die Mongolei
Für diese Reise gibt es wechselnde Reiserouten. Bitte wähle deine bevorzugte Route, em die Reisedetails und Preise zu sehen.
Naadam Festival Departures G Jul 1 2018 to Jul 30 2018

Entdecke auf dieser zweiwöchigen Reise durch die Mongolei eine der speziellsten und unbekanntesten Regionen Asiens. Spaziere mit einem buddhistischen Lama durch das abgeschiedene und geheimnisvolle Kloster Erdene Dsuu, besuche die dramatischen Flaming Cliffs, eine weltberühmte paläontologische Stätte mit unzähligen Dinosauriereiern und Knochen und verbringe einen unvergesslichen Nachmittag im Haus einer gastfreundlichen Kamelhirtenfamilie. Erlebe eine Reise der ganz besonderen Art in der beeindruckenden Mongolei.

  • Reisedauer: 16 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: AMENG.B/205209
  • Reisebeginn: Mongolia
  • Reiseende: Mongolia
Stationen deiner Reise
  • Ulaanbaatar
  • Khustai National Park
  • Kharkhorin
  • Tsenkher
  • Orkhon Valley
  • Ongiin Hiid
  • Bayanzag
  • Khongoryn Els
  • Yolyn Am

Reiseverlauf

01

Tag 1: Ulaanbaatar

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.

02

Tag 2: Ulaanbaatar

Watch the opening ceremonies of the famed Nadaam Festival which dates back to the time of Genghis Khan. Enjoy the colourful traditional costumes and observe some of the wrestling matches, horse races and archery contests. In the afternoon, enjoy some free time to explore and take in the excitement of the festivities.

03

Tag 3: Ulaanbaatar

Head out to see the finish line of the Mongol Derby horseraces, considered one of the most difficult and thrilling races in the world. Enjoy a free afternoon before attending the Festival Closing Ceremony in the evening.

04

Tag 4: Ulaanbaatar

Genieße eine morgendliche Stadttour mit Besuchen von Gandan-Kloster, Winterpalast des Bogd Khan und Zaisan. Besuche später das Museum der mongolischen Dinosaurier und erfahre von einem Dozenten mehr über die Dinosaurier der Wüste Gobi.

05

Tag 5: Ulaanbaatar/Khustai National Park

Reise zum Nationalpark Chustain Nuruu, Heimat der Mongolischen Wildpferde. Hier erfährst du vom Parkpersonal mehr über das Wildpferde-Auswilderungsprojekt und kannst Przewalski-Pferde in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.
This trip covers a lot of ground and we will do so in 4x4 vehicles but there is a lot of driving on some very rough and unmaintained roads. A large part of Mongolia's appeal is its wild, untouched nature and, as such, accommodation and infrastructure can be very basic in nature. As such, hot water and electricity can be uncertain. Mongolia is a country which is very different to anything you will have experienced before and while this means it is not the easiest place to travel, this is also what makes it so special.

06

Tag 6: Khustai National Park/Kharkhorin

Fahrt nach Karakorum, die alte Hauptstadt der Mongolei. Besuche das Kloster Erdene Dsuu, das erste Zentrum des Lama-Buddhismus in diesem Land, und erfahre von einem führenden Mönch tiefgehende Informationen über den Buddhismus. Besuche später das neue archäologische Museum in Charchorin.

07

Tag 7: Kharkhorin/Tsenkher

Ankunft am Nachmittag bei den Thermalquellen von Tsenkher. Tauche in die Becken ein und genieße die Heilkräfte des Wassers.

08

Tag 8: Tsenkher/Orkhon Valley

Fahrt nach Orkhon und Ausflug zum Kloster Töwchön Chiid, das um 1650 von Dsanabadsar gegründet wurde, einem der wichtigsten religiösen Führer der Mongolei. Die Holzbauten des Klosters fügen sich wunderbar in ein natürliches Höhlensystem auf der Seite eines Berges ein. Von hier aus hast du wunderschöne Aussicht auf das Orkhon-Tal und die umliegenden Kiefernwälder.

09

Tag 9: Orkhon Valley

Besuche die Pferde- und Yakzucht einer einheimischen Familie und lerne ihren Alltag und ihre Käse- und Butterproduktion kennen. Verkoste einige ihrer Erzeugnisse, wie Sahne und Joghurt aus Yakmilch, und erlebe ihre berühmten Reit- und Hirtenkünste mit eigenen Augen. Genieße danach die Wanderung zu einem Wasserfall, bevor es ins Jurtenlager zurückgeht, wo dich ein traditionelles mongolisches Barbecue über heißen Steinen erwartet.

10

Tag 10: Orkhon Valley/Ongiin Hiid

Fahrt in die Gobi, eine der größten Wüsten der Welt, die sich über den Großteil der südlichen Mongolei erstreckt. Hier besuchen wir die Ruinen der Klöster Hoshuu und Ongiin Khiid.

11

Tag 11: Ongiin Hiid/Bayanzag

Erkunde Bajandsag, oder „Flaming Cliffs“, eine weltberühmte paläontologische Stätte, an der zahlreiche Dinosaurierknochen und Dinosauriereier gefunden wurden.

12

Tag 12: Bayanzag/Khongoryn Els

Fahrt zu Khongoryn Els und weiteres Erkunden der Wüste Gobi. Wandere zwischen den größten Dünen der Mongolei, die oft als „Singende Sande“ bezeichnet werden.

13

Tag 13: Khongoryn Els

Genieße einen Besuch bei einer nomadischen Kamelhirtenfamilie, bei dem du Einblicke in diese fremde Lebensart bekommst. Versuche dich in einigen ihrer alltäglichen Arbeiten und unternimm einen optionalen Kamelritt. Außerdem gibt dir die Familie Unterricht und eine Vorführung im Bogenschießen.
In Khongoriin Els we have the unique opportunity to visit a Nomadic family to learn about their daily life. The Gobi desert being the coldest desert of the world with cold wind blowing pretty much throughout whole autumn, winter and spring without any shelter exposed in plains demands extreme survival method of living. Also enjoy a demonstration of Archery, which is a sport as ancient as the history of Mongolia. In ancient days bows and arrows were primarily used for hunting animals for food and protecting the tribe from outside threats. Over centuries, the uses of archery changed and the tradition passed down to become one of the most practiced sports with the main competition being held during the Naadam Festivals.

14

Tag 14: Khongoryn Els/Yolyn Am

Fahrt durch die wunderschönen Schluchten der beeindruckenden Gebirgskette Altai im Nationalpark Gobi Gurwan Saichan und durch die grünen Täler Yoliin Am und Dungeness Am. Unterwegs machen wir Zwischenstopps für Wanderungen, auf denen wir mit etwas Glück wilde Argalis, Steinböcke, Wüstengazellen und Steinadler sehen können. Später besuchen wir das Parkmuseum, wo du eine Sammlung von Dinosaurierknochen bewundern kannst.

15

Tag 15: Yolyn Am/Ulaanbaatar

Rückflug nach Ulaanbaatar. Genieße abends eine Folklore-Show und ein Abschiedsessen.

16

Tag 16: Ulaanbaatar

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Exklusiv bei National Geographic Journeys: Dinosauriermuseum, Ulaanbaatar Exklusiv bei National Geographic Journeys: Buddhistisches Kloster Erdene Zhu, Kharkhorin Exklusiv bei National Geographic Journeys: Yakfarm, Orkhon Valley Exklusiv bei National Geographic Journeys: Nomadenfamilie, Khongoryn Els Entspannung: Besuch bei den Thermalquellen von Tsenkher, Tsenkher
    • Ankunftstransfer
    • Stadttour in Ulaanbaatar
    • Besuch des Nationalparks Chustain Nuruu
    • Besuch des archäologischen Museums
    • Baden in Thermalquellen
    • Wanderung zum Kloster Töwchön Chiid
    • Wanderung zum Orkhon-Wasserfall
    • Besuch der Klöster Hoshuu und Ongiin Khiid
    • Ausflug zu den „Flaming Cliffs“
    • Ausflug in die Wüste Gobi und Dünenwanderung
    • Ausflug in den Nationalpark Gobi Gurwan Saichan
    • Folklore-Show mit Abendessen
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotel (3 Nächte), Jurtelager (10 Nächte)
    • 15x Frühstück, 10x Mittagessen, 11x Abendessen
    Transportmittel
    • Privatfahrzeug, Allradwagen, zu Fuß, Wandern, Flugzeug
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise