Back
Entdecke Ecuador & Peru

Erlebe auf dieser 16-tägigen Erlebnisreise durch die atemberaubenden Landschaften Ecuadors und die lebendigen Kulturen Perus einige der absoluten Highlights in Südamerika. Spaziere während eines zweitägigen Aufenthalts in unserer Lodge unter den grünen, tierreichen Baumwipfeln des Amazonas-Regenwalds, begib dich im weltberühmten Machu Picchu auf die Spuren der Inka und genieße die Gastfreundschaft der Menschen im Heiligen Tal. Von den Klängen des Amazonas bis zur stillen Schönheit der Anden werden die Echos dieser Reise noch lange in dir nachhallen.

Lateinamerika
  • Reisedauer: 16 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Leicht
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: SEPNG/200770
  • Reisebeginn: Ecuador
  • Reiseende: Peru
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Quito
  • Otavalo
  • Papallacta
  • Tena
  • Baños
  • Lima
  • Urubamba
  • Aguas Calientes
  • Cusco

Reiseverlauf

01

Tag 1: Quito

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.

02

Tag 2: Quito/Otavalo

Fahrt in das Hochland mit einem Zwischenstopp zum Mittagessen in der Gemeinde Peguche. Dann geht es weiter nach Otavalo, wo du den berühmten Kunsthandwerksmarkt besuchen kannst. Wir übernachten in einer historischen Hacienda im Hochland.
Wir verbringen eine Nacht in der Gegend von Otavalo und besuchen dort den weltberühmten Kunsthandwerksmarkt, den größten von Südamerika. Dorfbewohner aus den ländlichen Regionen in der Umgebung kommen jede Woche hierher, um handgefertigte Waren sowie Nutztiere, Obst und Gemüse zu verkaufen.

Eines der offenkundigsten Anzeichen für die kulturelle Integrität der Bewohner von Otavalo („Otavaleños“) ist ihre traditionelle Tracht. Diese wird nicht nur für die Touristen auf dem Samstagsmarkt angezogen, sondern auch im alltäglichen Leben getragen.

Otavalo ist zu Recht für seine freundlichen Bewohner und den samstags stattfindenden Viehmarkt bekannt. Der Markt geht auf Prä-Inka-Zeiten zurück, als Dschungel-Produkte aus den östlichen Ebenen transportiert und gegen Waren aus dem Hochland eingetauscht wurden. Der heutige Markt hat zwei unterschiedliche Funktionen: Zum einen handelt es sich um den örtlichen Markt zum Kauf und Verkauf von Tieren, Lebensmitteln und sonstigen lebenswichtigen Gütern und zum anderen um den Handwerksmarkt für die Touristen und andere interessierte Leute.

03

Tag 3: Otavalo/Papallacta

Besuche das Haus und Studio von Don Miguel und erfahre, wie die indigenen Bewohner der Region Otavalo ihre Webarbeiten mittels spezieller Handwebstühle erschaffen. Weiterfahrt zum Papallacta Hot Springs Resort. Dort kannst du es dir in den heißen Quellen gut gehen lassen: Ein Bad oder optionale Spa-Behandlungen sowie Wanderwege warten auf dich. Du hast reichlich Zeit, um zu entspannen und den Ausblick auf die Berge zu genießen.

04

Tag 4: Papallacta/Tena

Erfahre auf einem Spaziergang mit unserem CEO durch das private Nebelwald-Schutzgebiet Guango mehr über die einzigartige Flora und Fauna der Region. Genieße einen Besuch mit Mittagessen in Misahualli und sieh dir die frechen Kapuzineraffen an, die hier leben. Weiter geht es nach Tena, von wo aus uns ein Motorkanu zur Amazonas-Lodge bringt. Mache es dir in der Lodge gemütlich. Danach führt uns ein lokaler Naturführer in die Lodge und ihre Umgebung ein. Begib dich danach auf einen nächtlichen Spaziergang mit dem Naturführer und lerne die nachtaktiven Bewohner des Amazonas kennen.
The lodge is located along the bank of the Arajuno River approx. 40min. from Tena. We stay in comfortable cabañas next to the river, which have private bathroom with hot water in the rainfall-shower, electricity and a balcony. From your balcony, you can relax in a hammock or deck chair and observe hummingbirds, shore river birds and butterflies. In the evening, listen to the night music of the multitude of frogs and other nocturnal creatures. The Lodge also has an open-air lounge with pool and full service bar, all connected by a raised and roofed boardwalk to guests rooms.

The lodge is dedicated to protecting the pristine jungle environment and has a dedicated recycling program, energy conservation program and offer biodegradable amenities including shampoo and shower gel in the bathrooms.

05

Tag 5: Tena

Wir brechen früh auf und fahren mit dem Kanu zu einer Salzlecke (Saladero). Mit unserem Naturführer beobachten wir Papageien und Sittiche, die sich hier versammeln, um den mineralreichen Lehm zu fressen, der ihnen hilft, Obst und Samen besser zu verdauen. Danach geht es zum Frühstück zurück in die Lodge und dann weiter zu AmaZOOnico, einem Schutzzentrum, in dem Tiere, die für den illegalen Handel gefangen wurden, gepflegt, versorgt und wieder ausgewildert werden. Danach kannst du eine einzigartige kulturelle Erfahrung im Haus einer einheimischen Familie genießen, bei der du die Familie, ihre Traditionen und das tägliche Leben am Amazonas kennenlernst.

06

Tag 6: Baños/Yasuni Nationalpark

Reise vom Amazonas nach Baños, eine atemberaubende Stadt umgeben von Vulkanen. Unterwegs besuchen wir den Ethnobotanischen Park Omaere und lernen Ethnobotanik kennen, die Wissenschaft von der Beziehung zwischen Kulturen und den Pflanzen um sie herum.
Baños is one of the most popular spots in the country. Many Ecuadorian families vacation here. One look at this delightfully green mountain town and you will know why. Baños means “baths” and this is precisely what the town is famous for. Some are thermal springs from the base of Tungurahua Volcano, which means “little hell” in Quichua. Other baths have melt water running into them from Tungurahua's glaciated flanks. Locals swear that the baths are good for your health; it's definitely worth rising early to watch the dawn creep over the mountains from a hot spring vantage point.

07

Tag 7: Yasuni Nationalpark

Tag zur freien Verfügung, um Baños zu erkunden. Hier erwartet dich eine Reihe optionaler Aktivitäten wie Wandern, Reiten, heiße Quellen und Mountainbiken.
The town is the perfect setting for outdoor pursuits. Activities include horseback riding, canyoneering, hiking, mountain biking, climbing, and rafting on the River Patate.

08

Tag 8: Yasuni Nationalpark/Quito

Rückfahrt nach Quito entlang der malerischen „Straße der Vulkane“ mit einem Besuch des Cotopaxi-Nationalparks unterwegs. Genieße den atemberaubenden Blick auf den perfekt geformten Vulkan (einer der höchsten aktiven Vulkane der Welt).

09

Tag 9: Quito/Lima

Flug nach Peru und Transfer zum Hotel in Lima.

10

Tag 10: Lima/Urubamba

Nach einen frühen Flug nach Cusco geht es ins Heilige Tal. Besuch des Planeterra Weberei-Projektes in der lokalen Gemeinde Ccaccaccollo. Erkunde die Ruinen von Pisac und besuche das G Adventures Sacred Valley Community Restaurant in Huchuy Qosqo.

11

Tag 11: Urubamba

Die Erkundung des Heiligen Tals geht weiter. Besuche den „Parque de la Papa“ („Kartoffelpark“), ein exklusives Erlebnis im Rahmen von National Geographic Journeys und Teil von G Adventures for Good. Spaziere mit einem lokalen Guide durch diese ländliche Gemeinschaft und erfahre mehr über den Kartoffelanbau und das Weben und wie wichtig beide für die Kultur in den Anden sind. Erkunde die Ruinen von Ollantaytambo und Pisac und besuche zum Mittagessen das G Adventures Sacred Valley Community Restaurant in Huchuy Qosco.

12

Tag 12: Urubamba/Aguas Calientes

Frühe Fahrt nach Ollantaytambo, und anschließend malerische Zugfahrt nach Aguas Calientes mit Option zum Besuch des Marktes.
For serious archaeology buffs, there is time for an optional independent visit to Machu Picchu before the guided tour the following morning.

13

Tag 13: Aguas Calientes/Cusco

Freu dich auf eine geführte Tour durch die Ruinen von Machu Picchu. Zeit zur eigenen Erkundung und Option, vor der Zugfahrt zurück nach Cusco die Inka-Brücke zu besichtigen.

14

Tag 14: Cusco

Erkunde in Cusco die historischen Straßen, Museen und Märkte. Optional kannst du Wildwasserraften, reiten oder mit dem Mountainbike fahren. Abends kannst du den Nachthimmel über der Stadt im Planetarium von Cusco aus ganz neuer Perspektive erleben. Genieße eine Präsentation über den südlichen Himmel, zeitgenössische Astronomie und die Beziehung der alten Inkas zum Kosmos. Sieh dir das Museum hier an und bewundere den Sternenhimmel durch die Teleskope.
Please remember that star gazing is completely weather dependent and sometimes there can be cloudy skies.

15

Tag 15: Cusco/Lima

Rückflug nach Lima. Verbringe den Nachmittag in Perus pulsierender Hauptstadt.

16

Tag 16: Lima

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Exklusiv bei National Geographic Journeys: Weben lernen in Otavalo, Otavalo Exklusiv bei National Geographic Journeys: Besuch einer Familie am Amazonas, Tena Exklusiv bei National Geographic Journeys: Ethnobotanischer Park Omaere, Baños Exklusiv bei National Geographic Journeys: Traditionelle Anden-Erfahrung, Urubamba Exklusiv bei National Geographic Journeys: Planetarium in Cusco, Cusco G Adventures for Good: Parque de la Papa (Kartoffelpark), Urubamba G Adventures for Good: Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal, Lamay Entspannung: Besuch der Thermalquellen von Papallacta, Papallacta Carte Blanche: Cusco
    • Ankunftstransfer
    • Traditionelles Mittagessen in einer lokalen Gemeinde
    • Übernachtung in einer historischen Hacienda
    • Besuch des Kunsthandwerksmarkts von Otavalo
    • Besuch im Nebelwald-Reservat
    • Zwei Nächte in einer Amazonas-Lodge im Dschungel mit Ausflügen im Dschungel
    • Ausflug zum Cotopaxi-Nationalpark
    • Zweitägige Tour durch das Heilige Tal, die Ruinen von Ollantaytambo, Moray und Pisac und die prä-inkanischen Salzpfannen
    • Traditionelles Pachamanca-Mittagessen
    • Malerische Zugfahrt und Führung durch Machu Picchu
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (11 Nächte), historische Hacienda (1 Nacht), Dschungel-Lodge (2 Nächte), Resort bei den Thermalquellen (1 Nacht)
    • 15x Frühstück, 4x Mittagessen, 3x Abendessen
    Transportmittel
    • Privater Minibus/Bus, Boot, Flugzeug, Zug, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Besuche das Otavalo-Webstudio für eine Einführung in die Webkunst mit Miguel Andrango
  • Besuche das Planetarium in Cusco
  • Erfahre im ethnobotanischen Park Omaere mehr über die Beziehung zwischen Kulturen und Pflanzen
  • Erhalte in einem kleinen Dorf eine Einführung in die Herstellung von Lehmziegeln und Keramik
  • Erkunde den Amazonas-Dschungel mit einem einheimischen Naturführer