Back
Galapagos Komplett an Bord der Yolita

Alle, die mehr Zeit auf den Galápagos-Inseln verbringen möchten, sind bei dieser 17-tägigen Reise genau richtig. Der Reiseablauf führt auf verschiedene Inseln und bietet jede Menge Gelegenheiten, um die einzigartige Tierwelt hier zu bewundern. Mit Kolonien von Meerechsen, Blaufußtölpel-Nistplätzen und den coolsten Riesenschildkröten in der westlichen Hemisphäre sind die Galápagos-Inseln viel mehr als bloß eine Inselgruppe. Sie sind eine Lektion in Sachen Evolution (und eine super-unterhaltsame noch dazu!).

Lateinamerika
  • Reisedauer: 17 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: SEV17YA/200815
  • Reisebeginn: Ecuador
  • Reiseende: Ecuador
Stationen deiner Reise
  • Quito
  • Mariscal Sucre International Airport
  • Seymour Airport
  • Genovesa Island
  • Bartolomé Island
  • Sullivan Bay
  • Isabela Island
  • Elizabeth Bay
  • Urbina Bay
  • Tagus Cove
  • Punta Espinoza
  • Rábida Island
  • Playa Espumilla
  • Islas Daphne
  • North Seymour
  • Cerro Brujo
  • Kicker Rock
  • Bahía Gardner
  • Punta Suárez
  • Santa Fé Island
  • South Plaza
  • Santa Cruz Island
  • Punta Cormorant
  • Floreana Island
  • Chinese Hat
  • Cerro Dragón
  • Black Turtle Cove

Reiseverlauf

01

Tag 1: Quito

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.
Es sind keine Aktivitäten geplant, du kannst also ins Hotel einchecken und die Stadt erkunden. Ein Repräsentant von G Adventures wird dich im Hotel begrüßen und der Gruppe einen kurzen Überblick über die verschiedenen Aspekte des Trips geben.

02

Tag 2: Internationaler Flughafen Mariscal Sucre/Flughafen Seymour

Morgenflug auf die Galápagos-Inseln und Transfer nach Puerto Ayora, wo das Schiff auf dich wartet. Besuche Bachas Beach, wo du rote Klippenkrabben, Flamingos und Seelöwen sehen kannst.

03

Tag 3: Genovesa

Besuche Darwin Bay mit seiner verblüffenden Anzahl von Vögeln entlang der zahlreichen Wege. Am Nachmittag geht es nach El Barranco, wo du eine Menge Tölpel sehen kannst.

04

Tag 4: Bartolomé Island/Sullivan Bay

Auf Bartolomé erwarten dich bei einer geführten Wanderung bizarre vulkanische Formationen. In der Sullivan Bay auf Santiago siehst du den unglaublichen Kontrast von schwarzen Lavaformationen und weißem Sandstrand.

05

Tag 5: Isabela

Frühe Landung in der Kleinstadt Puerto Villamil. Danach Wanderung auf den Sierra Negra, den Vulkan mit der größten Basalt-Caldera auf den Galápagos-Inseln. Besuch am Nachmittag der Schildkröten-Aufzuchtstation in der Umgebung von Puerto Villamil.

06

Tag 6: Elizabeth Bay/Bahia Urbina

In der Elizabeth Bay bietet sich dir eine fantastische Gelegenheit, Vögel und Meerestiere zu beobachten. Erkunde auf einem morgendlichen Ausflug in einem Panga die Untiefen und Mangroven und halte Ausschau nach Meeresschildkröten und Pinguinen. Die Urbina-Bucht (Bahia Urbina) befindet sich am Fuße des Vulkans Alcedo. Folge dem Wanderweg, der dir eine fantastische Aussicht auf den Vulkankrater bietet. Halte Ausschau nach Galapagos-Landleguanen.

07

Tag 7: Tagus Cove/Punta Espinoza

Zwischenstopp für einen Besuch bei Tagus Cove. Wandere zu einem Aussichtspunkt und genieße den atemberaubenden Blick über die Bucht. Halte Ausschau nach altem Graffiti, das Walfänger und Piraten bei ihren Besuchen hier an den Klippen der Bucht hinterlassen haben. Es geht weiter nach Punta Espinoza auf Fernandina, der jüngsten Galápagos-Insel. Hier siehst du eine große Kolonie von Meerechsen und eine vielfältige Vogelwelt.

08

Tag 8: Rábida/Playa Espumilla

Morgens machst du einen Ausflug zu den roten Sandstränden von Rábida wo du eine Lagune und eine Seelöwenkolonie erkundest. Ausflug am Nachmittag nach Playa Espumilla, einem der idyllischsten Strände der Galápagos-Inseln, mit dichten Mangroven, Flamingos und Nistplätzen für Meeresschildkröten.

09

Tag 9: Islas Daphne/Seymour Norte

Besuche die unbewohnte Insel Daphne, Nistplatz von Blaufußtölpeln, Fregattvögeln, Darwinfinken und weiteren wundervollen Wildtieren. Ausflug am Nachmittag nach Seymour Norte, wo du Blaufußtölpel beobachtest.

10

Tag 10: Cerro Brujo/Kicker Rock

Morgens landest du bei Cerro Brujo auf San Cristóbal und beobachtest Seelöwen, Meerechsen und Seevögel am Strand. Dann geht es nachmittags zum dramatischen Kicker Rock, wo du riesige Steinwände siehst, die aus dem Ozean herausragen. Am Nachmittag geht es weiter zum spektakulären Kicker Rock, dessen Wände praktisch senkrecht aus dem Ozean herausragen und wo es einige der besten Orte zum Schnorcheln auf den Galápagos-Inseln gibt. Am Nachmittag geht es zur Isla de Lobos, bekannt für ihre freundlichen Seelöwen.

11

Tag 11: Bahía Gardner/Punta Suárez

Wir segeln in die Garner Bay, ein traumhafter Ort zum Schwimmen und Schnorcheln. Dann geht es nach Punta Suarez auf Española. Die südlichste der Galápagos-Inseln ist die Heimat zahlreicher Wildtiere, darunter Maskentölpel und Blaufußtölpel. Bei der Wanderung die Klippen hinauf gibt es spektakuläre Fotogelegenheiten.
Punta Suarez im Westen der Insel Española (auch Hood Island genannt) ist einfach spektakulär. Folge dem Pfad durch eine Vogelkolonie und erfahre von den Naturexperten mehr über Naturgeschichte, Geologie, vulkanische Aktivität, Klima, Flora und Fauna der Insel.

12

Tag 12: Santa Fé/Plaza Sur

Besuche die Insel Santa Fe, wo du Leguane und Weißspitzen-Riffhaie sehen kannst. Weiter geht es nach Plaza Sur mit fantastischen Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung.

13

Tag 13: Santa Cruz

Heute kommen wir in Santa Cruz an, wo wir die Charles-Darwin-Forschungsstation besuchen, die Galápagos-Riesenschildkröten sehen und einen Ausflug ins Hochland machen. Du hast Zeit zum Einkaufen oder um Puerto Ayora zu erkunden.
In the morning, arrive in Puerto Ayora on Santa Cruz Island. Santa Cruz is the second biggest island in the Galápagos, and has the largest population. Puerto Ayora is its main town. In the afternoon, there may be the opportunity to visit the highlands and see giant land tortoises in the wild.

14

Tag 14: Punta Cormorant/Floreana

Schnorchle am Vormittag bei Devil's Crown, ein von einem erodierten Vulkankrater umgebenes Korallenriff und der perfekte Ort, um Meerestiere zu sehen. Halte Ausschau nach den spektakulären Riffhaien. Besuch am Nachmittag der Post Office Bay. Nimm eine Postkarte mit, die du in diesem ungewöhnlichen „Postamt“ aufgeben kannst!

15

Tag 15: Sombrero Chino/Cerro Dragón

Besuche am Vormittag die weißen Sandstrände bei Sombrero Chino. Am Nachmittag geht es zum Cerro Dragon, wo du dein Fernglas herausholen und Vögel beobachten kannst.

16

Tag 16: Black Turtle Cove/Quito

Erkunde den Mangrovensee der Black Turtle Cove. Transfer am Nachmittag zum Flughafen und Rückflug nach Quito für einen letzten Abend in der Stadt.

17

Tag 17: Quito

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Ankunftstransfer
    • Zertifizierter Galápagos-Nationalpark Service Naturführer
    • 7 Nächte in den Galápagos-Inseln an Bord der Yolita
    • Alle Mahlzeiten an Bord der Yolita
    • Ausflug zu den Rotfußtölpeln (Genovesa)
    • Wanderung zum Aussichtspunkt auf Bartolomé mit Aussicht auf den berühmten Pinnacle Rock
    • Wanderung am Sierra Negra (Isabela)
    • Chance, flugunfähige Kormorane und Pinguine zu sehen (Isabela)
    • Beobachte Fregattvögel und Blaufußtölpel (Seymour Norte)
    • Schnorcheln bei Kicker Rock, Devil's Crown, Isla Lobos und Gardner Bay
    • Ausflug zu Riesenschildkröten in freier Wildbahn (Santa Cruz)
    • Besuch der Post Office Bay (Floreana)
    • Schnorchelausrüstung und Neoprenanzüge an Bord der Yolita
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (2 Nächte), Twin-Kabine an Bord der Yolita (14 Nächte)
    • 15x Frühstück, 14x Mittagessen, 14x Abendessen
    Transportmittel
    • Flugzeug, motorisierte Jacht (Yolita), Minibus, Panga, Privatbus
    Reiseführer
    • Zertifizierter englischsprachiger Galápagos-Nationalpark Service CEO/Naturführer, G-Adventures-Repräsentant in Quito
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise