Back
Galápagos - Zentrale Inseln & Inka-Entdeckungsreise
Für diese Reise gibt es wechselnde Reiserouten. Bitte wähle deine bevorzugte Route, em die Reisedetails und Preise zu sehen.

Entdecke zwei der Ikonen Südamerikas: Die fantastischen Galápagos-Inseln und die Bergwelten Perus. An Bord der komfortablen Xavier III erkundest du die Tierwelt des Galápagos-Archipels, bevor du weiter ins Hochland der Anden reist. Weil wir einer der größten Anbieter von Kreuzfahrten im Galápagos-Archipel sind, können wir ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Zudem organisieren wir unsere eigenen Treks zum Machu Picchu und können daher sicherstellen, dass die Träger fair behandelt werden und die Ausrüstung und Verpflegung top sind. Erlebe auf dieser Erlebnisreise zwei kontrastreiche, atemberaubende Regionen Südamerikas.

Lateinamerika
  • Reisedauer: 14 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Anspruchsvoll
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: SED07MB.D/202443
  • Reisebeginn: Ecuador
  • Reiseende: Peru
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Quito
  • Puerto Ayora
  • Chinese Hat
  • Black Turtle Cove
  • Cerro Dragón
  • Islas Daphne
  • Islas Plaza
  • Santa Fé Island
  • San Cristóbal Island
  • Lima
  • Cusco
  • Ollantaytambo
  • Wayllabamba Camp
  • Paqaymayo Camp
  • Wiñaywayna

Reiseverlauf

01

Tag 1: Quito

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Ein Repräsentant von G Adventures wird alle Reisenden im Hotel begrüßen und der Gruppe einen kurzen Überblick über die verschiedenen Aspekte des Trips geben.

02

Tag 2: Quito/Puerto Ayora

Früher Transfer zum Flughafen für den Flug zu den Galápagos-Inseln. Bei der Ankunft erwartet dich dein Naturführer, der deinen Transfer auf die Xavier organisiert, die in Puerto Ayora auf Santa Cruz vor Anker liegt. Bei einem Besuch auf einer Schildkröten-Ranch im Hochland von Santa Cruz kommst du diesen uralten Kreaturen hautnah.
Die Flüge von Quito nach Baltra starten je nach Wochentag zwischen 6:40 Uhr und 9:40 Uhr. Ankunft in den Galápagos-Inseln zwischen 9:30 Uhr und 12:30 Uhr. Es gibt auch einen kurzen Zwischenstopp zum Auftanken in Guayaquil, bei dem die Passagiere im Flugzeug bleiben. In der Regel bist du zum Mittagessen an Bord und kannst dich für die Aktivität am Nachmittag stärken.

03

Tag 3: Sombrero Chino/Black Turtle Cove

Du besuchst Sombrero Chino, wo du schnorcheln und Vögel und Seelöwen beobachten kannst. Dann machst du einen Ausflug zur Black Turtle Cove und beobachtest die Tierwelt.
Entdecke Galápagos-Pinguine und erkunde die Meeresflora und -fauna. Dieser Ort ist ideal zum Schnorcheln geeignet. Auf der Insel Chinese Hat ist auch eine große Seelöwenkolonie beheimatet. Außerdem sind auf der geführten Wanderung zahlreiche Meeresechsen zu sehen. Wandere durch die Vulkanlandschaft mit guter Aussicht auf den Kegel des Vulkans der Insel.

Nachmittags unternehmen wir mit einem „Panga“ einen Ausflug zur Black Turtle Cove, um das ausgedehnte Mangrovensystem und interessante Wasserstraßen zu sehen. In dieser Bucht kann man häufig Meeresschildkröten und verschiedene Arten von Rochen entdecken und einen ruhigen und faszinierenden Einblick in die Vielfalt der Gegend erhalten.

04

Tag 4: Cerro Dragón/Islas Daphne

Weiter geht es nach Cerro Dragón an der Westküste von Santa Cruz, wo du Leguane beobachtest und an einer Salzwasserlagune Flamingos und andere Vögel siehst. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Insel Daphne, um Vögel und Wildtiere zu beobachten.

05

Tag 5: Islas Plaza/Santa Fé

Landung am Morgen auf Plaza Sur, um die Tierwelt zu beobachten. Nachmittags Besuch von Santa Fé und Führungen zu den Leguankolonien. Möglichkeit, mit den Seelöwen zu schwimmen und zu schnorcheln.

06

Tag 6: San Cristóbal/Quito

Besuche das Informationszentrum von San Cristóbal, bevor du zurück nach Quito fliegst.
Transfer zum Hotel der Gruppe nach der Ankunft. Verbringe anschließend noch einen letzten Abend in der Stadt.

07

Tag 7: Quito/Lima

Flug nach Lima. Entdecke diese Hauptstadt am Meer und spaziere durch den Bezirk Miraflores.
Dein Transfer zum Flughafen und dein Flug nach Lima sind bei diesem Trip inklusive. Bitte beachte, dass dieser Flug unbegleitet ist und dein Transfer am Flughafen Lima auf dich wartet und dich zu deinem Hotel bringt.

08

Tag 8: Lima/Cusco

Flug nach Cusco. Freier Tag für Einkäufe oder eigene Entdeckungen. Optionale Stadtrundfahrt.
Transfer zum Flughafen für den Flug nach Cusco. Verbringe den Rest des Tages damit, zu entspannen, diese faszinierende Stadt zu erkunden und dich an die Höhe zu gewöhnen.

09

Tag 9: Cusco/Ollantaytambo

Ganztägige geführte Besichtigung des Heiligen Tals sowie Besuch eines G Adventures Weberei-Projektes und einer örtlichen Töpfergemeinde. Besuche zum Mittagessen das G Adventures Parwa Community Restaurant in Huchuy Qosco. Unternimm nach dem Mittagessen eine Wanderung zu den Speichern von Ollantaytambo und sieh dir die Ruinen an.

10

Tag 10: Inka-Trail

Fahrt mit dem Minibus von Ollantaytambo zu km 82, wo die Wanderung beginnt.
Wandere durch wunderschöne Landschaft mit einer vielfältigen Fauna, die sich je nach Jahreszeit ändert. Dabei kommst du an verschiedenen kleineren Ruinenstätten wie Llactapata vorbei.

11

Tag 11: Inka-Trail

Wir brechen zeitig auf zum steilen Aufstieg nach Warmiwañusca, besser bekannt als Dead Woman's Pass. Mit 4.198 m ist dies der höchste Punkt der Wanderung. Die meisten Wanderer erreichen das Lager am frühen Nachmittag und haben danach genug Zeit, um zu entspannen und sich auszuruhen.

12

Tag 12: Inka-Trail

Auf deinem Weg überquerst du zwei weitere Gebirgspässe und kommst an Ruinen vorbei. Der erste Pass ist der 3.950 m hohe Runquraqay, von dem aus Wanderer an wolkenlosen Tagen einen Blick auf die schneebedeckte Cordillera Vilcabamba werfen können. Wandere durch den Nebelwald zum zweiten Pass des Tages. Der sanft ansteigende Weg führt durch originale Inka-Bauten. Der höchste Punkt des Passes liegt auf 3.700 m Höhe. An wolkenlosen Tagen kannst du von hier aus die spektakuläre Aussicht über das Urubamba-Tal genießen.

Auf 3.650 m Höhe erreichst du die Ruinen von Phuyupatamarca, der „Stadt über den Wolken“. Du kannst entweder hier dein Zelt aufschlagen oder eineinhalb Stunden weiter in die Nähe der Wiñay Wayna Ruinen auf 2.650 m Höhe.

13

Tag 13: Machu Picchu/Cusco

Der letzte Tag der Wanderung beginnt noch in der Nacht, damit wir bei Sonnenaufgang das Sonnentor erreichen. An wolkenlosen Tagen kannst du hier den ersten Blick auf die atemberaubenden Ruinen von Machu Picchu genießen. Wandere hinunter nach Machu Picchu und genieße eine geführte Besichtigung der Stätte und Zeit, um sie auf eigene Faust näher zu erkunden. Optional kannst du die Inka-Brücke besuchen, wenn dafür Zeit bleibt.

Nimm den Bus nach Aguas Calientes, wo du deinen CEO und die Mitglieder deiner Gruppe triffst, die auf die Wanderung verzichtet haben. Hier kannst du essen und entspannen, bevor du am Nachmittag mit dem Zug zurück nach Cusco fährst.

14

Tag 14: Cusco

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Besuch beim Weberinnenprojekt in der lokalen Gemeinde Ccaccaccollo, Ccaccaccollo G Adventures for Good: Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal, Lamay Carte Blanche: Cusco
    • 4 Nächte auf den Galápagos-Inseln an Bord der Xavier
    • Unglaubliche Tierbeobachtungen
    • Tägliche Möglichkeiten zum Schwimmen und Schnorcheln
    • Flüge zu und von den Galápagos-Inseln
    • Schnorchelausrüstung und Neoprenanzüge an Bord
    • Führung im Heiligen Tal
    • Töpferei Vorführung
    • 4-tägige Wanderung auf dem Inka Trail mit lokalem Guide, Koch und Trägern
    • Führung durch Machu Picchu
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (6 Nächte), Twin-Kabine an Bord der Xavier (4 Nächte), Camping (3 Nächte)
    • 13x Frühstück, 8x Mittagessen, 7x Abendessen
    Transportmittel
    • Flugzeug, Motorjacht (Xavier), Minibus, Zug, Wandern, öffentlicher Bus, Panga
    Reiseführer
    • Lokaler englischsprachiger CEO/Naturführer (zertifiziert vom Galápagos-Nationalpark) auf den Inseln, lokaler G Adventures Repräsentant in Lima, Cusco und Quito, spezieller Inka-Trail-CEO auf der Wanderung
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Begib dich auf ein fünftägiges Segelabenteuer durch den Galápagos-Nationalpark an Bord der Xavier III
  • Schnorchle mit Seelöwen in einsamen Buchten und erkunde die spektakuläre Unterwasserwelt
  • Besuche das El Chato-Schutzgebiet und erlebe Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung
  • Sauge den Anblick und Kultur des Heiligen Tals auf
  • Wandere den Inka Trail zum Machu Picchu