Back
Marokko: Sahara & mehr
Spare bis zu 20% auf dieser Reise

Die Berber leben bereits seit 5.000 Jahren in Nordafrika. Auf dieser 15-tägigen Erlebnisreise zu einigen der besten kulturellen Highlights in Marokko lernst du ihre Kultur hautnah kennen. Erkunde die Suqs und Gassen von Marrakesch und Fes; verbringe eine Nacht in einem komfortablen Zeltlager; genieße ein traditionelles Abendessen mit einer Berberfamilie; und entspanne dich im wunderschönen Essaouira am Meer. Besuche Marokko und kehre mit einem tieferen Verständnis für diesen einzigartigen Teil der Welt zurück.

  • Reisedauer: 15 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Leicht
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: DCBNG/200162
  • Reisebeginn: Morocco
  • Reiseende: Morocco
Stationen deiner Reise
  • Casablanca
  • Fès
  • Marrakech
  • Aït Ben Haddou
  • Erg Chigaga
  • Zagora
  • Taroudant
  • Tafraout
  • Essaouira

Reiseverlauf

01

Tag 1: Casablanca

Ankunft zu jeder Zeit möglich, Ankunftstransfer ist inbegriffen. Genieße ein Willkommens-Dinner.
Please note that this tour does not spend any time in Casablanca.

You may wish to come a day early in order to explore Casablanca, and take some time to see its medina, beachfront, and classic examples of Art Deco architecture.

Be sure to also visit the spectacular Hassan II Mosque. Entrance is only permitted via guided tours, which operate from Saturday to Thursday (closed Fridays) at 09:00, 10:00, 11:00, and 14:00. These times are subject to change (particularly around Ramadan), please double check times with your hotel. Tickets can be purchased at the mosque.

In the evening, there will be a brief meeting where you will meet your CEO and fellow group members to go over the details of the tour. Afterwards, go out for a welcome dinner in a nearby local restaurant.


02

Tag 2: Casablanca/Fès

Genieße eine geführte Besichtigung der Königsstadt Meknes. Weiter geht es zu den Ruinen von Volubilis, den besterhaltenen römischen Ruinen in Marokko, bevor du in Fes ankommst.
Meknès ist eine der vier Königsstädte und ihr Name und Ruhm sind eng mit dem des marokkanischen Sultans Moulay Ismail verknüpft, der Meknès zum Zentrum seines Reichs machte und viele der Bauwerke errichten ließ, die noch heute zu sehen sind.

Anschließend geht es durch die Hügellandschaft weiter zu den römischen Ruinen von Volubilis, den am besten erhaltenen römischen Ruinen Marokkos. Volubilis war einst eine wichtige römische Stadt nahe der westlichsten Grenze der römischen Errungenschaften und gehört seit 1997 zum UNESCO-Welterbe.

Weiterfahrt nach Fès, wo wir die Nacht verbringen. Wir übernachten in der Neustadt von Fès, die während des französischen Protektorats in Marokko errichtet wurde.

03

Tag 3: Fès

Reise zurück in die Zeit und begib dich auf einen Rundgang durch die als UNESCO-Welterbe ausgezeichnete Medina von Fes. Erkunde die verwinkelten Wege und Gassen und besuche mit einem ausgebildeten lokalen Guide die zahlreichen Handwerker, Gerber und Geschäfte. Genieße danach ein von G Adventures unterstütztes traditionelles Tajine-Mittagessen in einer Kooperative, die sich für Frauen und Kinder im ländlichen Marokko einsetzt. Besuche am Abend ein Café, wo uns ein einheimischer Experte für islamische Kalligrafie eine Demonstration und Einführung im „Schönschreiben“ geben wird.

04

Tag 4: Fès/Marrakesch

Reise nach Marrakesch. Am Abend erlebst du all die Farben und den Trubel am berühmten Platz Djemaa el Fna. Beobachte Erzähler, Schlangenbeschwörer und Akrobaten, während du eine einfache und köstliche Mahlzeit in einem Imbiss am Markt genießt.



05

Tag 5: Marrakesch

Heute Morgen unternimmst du einen historischen Stadtrundgang inklusive Bahia-Palast und Saaditen-Gräber. Danach geht es weiter in ein traditionelles Berberhaus. Hier machen wir einen Kochkurs und genießen die Ergebnisse zum Mittagessen.

06

Tag 6: Marrakesch/Aït Benhaddou

Fahrt nach Aït Benhaddou, einem UNESCO-Weltkulturerbe im Atlas-Gebirge. Erkunde dieses alte Kasbah Dorf.


07

Tag 7: Aït Benhaddou/Erg Chigaga

Reise durch das Draa-Tal nach Zagora und begib dich in Allrad-Wägen in die Wüste. Halte in Tamegroute, um die Bibliothek antiker islamischer Schriften und örtliche Keramik-Werkstätten zu besichtigen. Weiter geht es querfeldein zu den großen Dünen der Erg Chigaga zum Aufenthalt in einem Luxus-Wüsten-Camp. Genieße einen Kamelritt oder erklimme die Spitze der Dünen für unvergleichliche Ausblicke auf die endlose Sahara. Abends genießt du ein traditionelles Abendessen unter den Sternen.
Spend the night in a simple desert camp which provides a peak into traditional desert living. Each tent is outfitted with sheets, pillows, a raised bed, towels, and covers against the desert cold and it has a separated ensuite with simple portable toilette and wash basin. While the accommodation is basic, it is quite comfortable and offers a truly unique experience.

08

Tag 8: Erg Chigaga/Zagora

Reise zurück durch die Wüste nach Zagora und genieße einen Vortrag über die Geschichte der Draa-Region und besuche historische Stätten.

09

Tag 9: Zagora/Taroudant

Reise in Richtung der Antiatlas-Region zur Teppichstadt Tazenakht und nach Taliouine, wo Safran angebaut wird. In Taroudant besuchst du die berühmten Leder-Gerbereien und die lokalen Märkte.

10

Tag 10: Taroudant

Reise in die Antiatlas-Region und bewundere die natürlichen Felsformationen. Erkunde am Nachmittag das Stadtzentrum und seine lokalen Märkte.

11

Tag 11: Taroudant/Tafraout

Besuche die Aït-Mansour-Schlucht, die bemalten Felsen und das Chapeau du Napoleon. Spaziere durch ein Palmental und genieße das Mittagessen in einem lokalen Haus im Dorf.

12

Tag 12: Tafraout/Essaouira

Reise an die Atlantik-Küste zur Hafenstadt Essaouira. Optional kannst du ein Hammam (traditionelles Dampfbad) besuchen.
Essaouira is also famous for its music scene and offers a great chance to check out a live performance.

13

Tag 13: Essaouira

Heute kannst du die Küstenstadt auf eigene Faust erkunden; aber das farbenprächtigen Spektakel der Ankunft der Boote im Hafen mit ihren Körben voller Fische solltest du dir nicht entgehen lassen. Bummle durch die Geschäfte und Kunstgalerien oder mache einen Spaziergang am langen Sandstrand. Wenn dir der Sinn nach Aktivitäten steht, kannst du an einer Surf- oder Windsurfstunde teilnehmen oder dir eine Angelrute leihen.

14

Tag 14: Essaouira/Marrakesch

Rückkehr nach Marrakesch, wo du den Menara-Garten und den Jardin Majorelle besuchst. Genieße ein Abschieds-Dinner in einem palastartigen Restaurant mit lokaler Folklore-Unterhaltung.
In the afternoon, have free time to further explore the fascinating city of Marrakech and dive into the labyrinthine souks. Visitors and locals alike find everything they desire here, whether it's spices, traditional jalabas and slippers, or famous Moroccan lanterns. The selection is exhaustive. Don't forget to bargain. It's definitely part of the fun. Once you've tired yourself out, relax at one of the tea houses around the square, indulge in the ubiquitous sweet mint tea and watch life go by from a shady spot.

15

Tag 15: Marrakesch

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Exklusiv bei National Geographic Journeys: Kurs in islamischer Kallifgrafie, Fès Exklusiv bei National Geographic Journeys: Marokkanische Gourmet-Erfahrung, Marrakech G Adventures for Good: Gemeinschaftsessen in Meknes, Meknès
    • Ankunftstransfer
    • Besichtigung der Stadt Meknes und der Ruinen von Volubilis
    • Geführter Rundgang durch die Medina von Fes
    • Geführter Nachtspaziergang am Djemaa el Fna mit einer lokalen Mahlzeit
    • Erkunde Marrakesch mit einem lokalen Guide
    • Besuch der uralten Kasbah von Aït-Ben-Haddou
    • Allrad-Ausflug in die Sahara mit Übernachtung in einem komfortablen Wüsten-Camp
    • Erkunde die Draa-Region
    • Besuch von Tafraoute
    • Erkundung von Essaouira
    • Besichtige den Menara-Garten und den Jardin Majorelle
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (13 Nächte), Wüsten-Camp (1 Nacht)
    • 14x Frühstück, 5x Mittagessen, 4x Abendessen
    Transportmittel
    • Privater, klimatisierter Minibus, zu Fuß, Allrad-Wagen
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Genieße ein Mittagessen in einer Frauen-Kooperative
  • Beobachte die Geschichtenerzähler und Akrobaten auf dem belebten Platz Djemaa el-Fna
  • Lerne bei einer Kochstunde in einem traditionellen Berberhaus die marokkanische Küche kennen
  • Erkunde die Sahara im Allradfahrzeug
  • Übe dich unter Anleitung eines einheimischen Experten in der islamischen Kalligrafie.