Back
Multisport Argentinien & Chile
Für diese Reise gibt es wechselnde Reiserouten. Bitte wähle deine bevorzugte Route, em die Reisedetails und Preise zu sehen.

Möchtest du an der Südspitze Südamerikas dem süßen Nichtstun frönen? Dann bist du bei dieser actionreichen 20-tägigen Erlebnisreise GANZ FALSCH! Wenn du jedoch in knapp drei Wochen alle Aktivitäten machen willst, die du dir nur vorstellen kannst (und noch einige mehr), dann bist du hier GOLDRICHTIG! Wandere durch das malerische Patagonien, gehe raften bei Sonnenaufgang, wandere den berühmten „W“-Trek durch die fantastische Berglandschaft im Nationalpark Torres del Paine und bike, rafte und grinse, bis du nicht mehr kannst. Mach dich bereit für den ultimativen Adrenalinrausch!

Lateinamerika
  • Reisedauer: 20 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Anspruchsvoll
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: SAHB.B/208417
  • Reisebeginn: Argentina
  • Reiseende: Argentina
Stationen deiner Reise
  • Buenos Aires
  • Mendoza
  • San Carlos de Bariloche
  • El Chaltén
  • El Calafate
  • Puerto Natales
  • Laguna Amarga Camp
  • Cuernos Camp
  • Paine Grande Camp

Reiseverlauf

01

Tag 1: Buenos Aires

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

02

Tag 2: Buenos Aires/Mendoza

Flug in die Argentiniens Weinregion, wo du die entspannte Stadt Mendoza erkundest.
The impressive snow-capped Aconcagua looms in the background of this laid-back city, drawing adventure seekers and wine enthusiasts alike. Famed worldwide for the high quality wine produced in this region, Mendoza makes the perfect base to discover wine country. Enjoy the slow pace of this desert town with large parks, charming plazas, and lively evenings where locals mill about outside the many cafés, bars and restaurants on offer on Avenida Arístides.

03

Tag 3: Mendoza

Heute starten wir früh los und fahren in die Berge für die Wanderung zum ersten Lager auf dem Aconcagua Trek. Genieße unterwegs die Aussicht auf Südamerikas höchsten Berg.
The highest peak outside of the Himalayas, Aconcagua, stands 6962m (22841ft) tall. Located roughly 3hrs from Mendoza, Aconcagua Provincial Park is the start point of the trek. Head toward the heart of the Andes, trek through unique landscapes and take in breathtaking views of Aconcagua en route to the camp.

04

Tag 4: Mendoza

Heute Radtour durch die Weinberge mit Zwischenstopps bei einigen Weingütern, um den weltberühmten Malbec zu verkosten. Spaziere abends durch die Straßen des belebten Mendoza.

05

Tag 5: San Carlos de Bariloche

Bariloche befindet sich am Ufer des Lago Nahuel Huapi im Lake District und ist umgeben von schneebedeckten Bergen. Nutze diesen Tag, um die Umgebung näher zu erkunden, am Bella Vista Trail zu wandern, am Nahuel Huapi zu entspannen oder durch die Straßen der Stadt zu schlendern und Handwerksläden zu besuchen.
Towering snow-capped peaks surround Lake Nahuel Huapi, creating the perfect photo at every turn, it's hard to deny that Bariloche is a photographer's paradise. There is plenty to see and do no matter the season. Winter draws skiers and snowboarders from near and far to carve through the excellent snow cover. In summer, hikers and mountain bikers abound taking advantage of the many trails to explore in the area. If that's not enough, Bariloche is Argentina's chocolate capital offering chocolate of all kinds to delight the senses.

06

Tag 6: San Carlos de Bariloche

Es geht früh am Morgen los zum Raften der Stromschnellen Klasse II/III. Genieße den Nervenkitzel und folge dem Fluss bis zur chilenischen Grenze. Unterwegs machen wir Halt und grillen zu Mittag, bevor es nach Bariloche zurückgeht.

07

Tag 7: San Carlos de Bariloche

Enjoy a free day in Bariloche to take advantage of the optional activities in this picturesque town.

08

Tag 8: San Carlos de Bariloche/El Chaltén

Flug nach El Calafate und Busfahrt nach El Chaltén und zum Gletscher-Nationalpark. Bewundere unterwegs die majestätische Kulisse der Anden.

09

Tag 9: El Chaltén

Genieße eine ganztägige geführte Wanderung zur Laguna de Los Tres und mit etwas Glück freie Sicht auf die Gipfel des Fitz Roy. Beobachte, wie sich während der Wanderung das Gelände verändert, von Waldwegen bis hin zu baumlosen Landschaften mit schneebedeckten Bergen.
Laguna de los Tres is the most popular trek in El Chaltén and for good reason. On a clear day, the view of Cerro Fitz Roy and the sparking teal lake below are spectacular. The gradual start to the trek provides time to appreciate the stunning landscape and ease into the challenging trekking ahead. Although the 400m (1,312 ft) incline to reach the lake is taxing, the reward is well worth the effort.

10

Tag 10: El Chaltén

Erkunde eine der zahlreichen Trekking-Routen bei El Chaltén: Optional kannst du den Laguna Torre Trail gehen für einen Blick auf den spektakulären Cerro Torre, zur Laguna Capri wandern oder zum Mirador Cóndor hinaufsteigen und den Ausblick über die Stadt genießen.

11

Tag 11: El Chaltén/El Calafate

Beginne den Tag mit Raften durch den Nationalpark Los Glaciares. Sieh zu, wie die Berge hinter dir verschwinden, und paddle durch Stromschnellen der Klasse III. Danach geht es in die malerische Kleinstadt El Calafate, wo du bei einem herzhaften Abendessen Kräfte tanken kannst.

12

Tag 12: El Calafate

Genieße eine geführte Tour zum Perito-Moreno-Gletscher. Optional kannst du eine Bootsfahrt auf dem See machen und die atemberaubende Landschaft aus einer neuen Perspektive erleben. Du wirst verblüfft sein, wie groß der Gletscher aus der Nähe tatsächlich ist.
Argentino Lake, discovered in 1873, is the southernmost of the four water sheets produced by the Pleistocene Glaciation. With its fjords and fingers it covers 1,505km² (935 mi²), and is considered one of the most breathtaking lakes in the world.

The Perito Moreno Glacier is an imposing river of ice, 2.7km (1.7 mi) wide by 55m (180 ft) high, which descends from the continental ice field to the Canal de los Tempanos.


13

Tag 13: El Calafate

Nutze die Zeit zur freien Verfügung für eine optionale Bootsfahrt am wunderschönen Lago Argentino, eine gemütliche Wanderung zur Laguna Nimez oder um die Souvenirläden und Restaurants der Stadt zu stürmen.
Home to the immense Perito Moreno Glacier, the quaint alpine town of El Calafate is the perfect base for exploring the nearby glaciers. Los Glaciares National Park, the most renowned in Argentina, was created in 1973 to preserve this vast glacial area encompassing the Upsala Glacier and the incredible Onelli Bay.

The main strip of this tiny town is lined with small wooden shops, browse for souvenirs, chocolates, or stop in one of the restaurants for a rest.

14

Tag 14: El Calafate/Puerto Natales

Weiter geht es nach Puerto Natales, das Tor zum Nationalpark Torres del Paine. Erkunde die Stadt, stärke dich bei einer herzhaften Mahlzeit und sammle deine Kräfte für die bevorstehende 4-tägige Wanderung.
Once a small fishing village, Puerto Natales is now a hub of adventure enthusiasts itching to explore unforgettable Torres del Paine NP.

Get any last-minute shopping done and rent all equipment needed for the hike. Extra gear not needed for the Paine hike can be stored at the hotel.

15

Tag 15: Puerto Natales/Torres del Paine Nationalpark

Begib dich auf einen viertägigen Ausflug im Nationalpark Torres del Paine auf dem berühmten W-Trek. Du siehst die „Hörner“ von Paine, die Türme, das Französische Tal und den Grey-Gletscher.

16

Tag 16: Laguna Amarga Camp/Cuernos Camp

Wache inmitten atemberaubender Landschaften auf. Nach dem Frühstück geht die Wanderung auf der „W-Route“ weiter über den Rio Paine und durch Grasfelder. Halt am Nordenskjöld Lake, wo du ein Foto von den sich im See spiegelnden Bergen machen kannst. Danach erreichen wir unsere Schutzhütte für die Nacht.

17

Tag 17: Cuernos Camp/Paine Grande Camp

Wanderung zum Valle del Francés. Vom Aussichtspunkt aus kannst du die Bergkette sehen, die sich im Nationalpark erstreckt, und die spektakuläre Landschaft mit den kontrastierenden Grau- und Grüntonen genießen.

18

Tag 18: Paine Grande Camp/Puerto Natales

Beende den „W“-Trek. Wandere zum Grey Viewpoint. Weiter geht die Wanderung zum Lake Pehoé und endet dort mit einer malerischen Fahrt mit der Fähre über den See, bei der du dich zurücklehnen und das tolle Gefühl genießen kannst, es geschafft zu haben.

19

Tag 19: Puerto Natales/Buenos Aires

Flug nach Buenos Aires. Du kannst am Abend ein letztes Mal mit der Gruppe ausgehen.

20

Tag 20: Buenos Aires

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Interaktiv: Weintour in Mendoza, Mendoza
    • Genehmigung für den Aconcagua Nationalpark
    • Ganztägige Wanderung zum Aconcagua-Basislager
    • Ganztägiges Rafting und Grillen zu Mittag (Bariloche)
    • Ganztägige geführte Wanderung zur Laguna de los Tres (El Chaltén)
    • Rafting Klasse III
    • Geführte Tour zum Perito-Moreno-Gletscher (El Calafate)
    • Ausflug durch den Torres-del-Paine-Nationalpark mit Trägern (3 Nächte)
    • Wanderung der „W-Route“
    • Inlandsflug
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (15 Nächte), Nachtbus (1 Nacht), Camping (3 Nächte)
    • 18x Frühstück, 7x Mittagessen, 3x Abendessen
    Transportmittel
    • Boot, Flugzeug, lokaler Bus, privates Fahrzeug, Wandern
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, spezielle Bergführer in Torres del Paine, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Mache eine Radtour durch Mendozas Weinberge und eine Weinprobe
  • Bestaune den Aconcagua – einen der „Seven Summits“
  • Hole dir beim Rafting einen Adrenalinkick
  • Erhasche einen Blick auf den Fitz Roy
  • Sieh den beeindruckenden Perito-Moreno-Gletscher
  • Wandere auf dem spektakulären „W“-Trek
  • Schieße ein Foto von den berühmten drei Gipfeln der Torres
  • Genieße den Trubel in Buenos Aires