Back
Route der Vulkane
Spare bis zu 20% auf dieser Reise
Für diese Reise gibt es wechselnde Reiserouten. Bitte wähle deine bevorzugte Route, em die Reisedetails und Preise zu sehen.
BIS 27. Mai 2018

Abseits der Touristenwege reist du durch Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua und Costa Rica – mit Abenteurern deines Alters. Eine unserer aufregendsten Reisen durch Mittelamerika bietet unglaubliche Landschaften: kristallblaue Ozeane und tropische Regenwälder mit den Melodien des Dschungels. Erlebe lokale Kultur bei einem zweitägigen Gastfamilienaufenthalt auf der Insel Ometepe. Du reist mit privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln; das hält die Kosten niedrig und du hast so auch immer Gelegenheit, Einheimische kennenzulernen.

Lateinamerika
  • Reisedauer: 17 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: JGS.B/202265
  • Reisebeginn: Guatemala
  • Reiseende: Costa Rica
Stationen deiner Reise
  • Antigua Guatemala
  • Copán
  • Suchitoto
  • Playa El Tunco
  • León
  • Granada
  • Isla de Ometepe
  • Monteverde
  • La Fortuna
  • San José

Reiseverlauf

01

Tag 1: Antigua Guatemala

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Ankunft zu jeder Zeit möglich. Antigua liegt etwa eine Fahrstunde vom internationalen Flughafen in Guatemala-Stadt entfernt.

Erkunde die Museen und Gebäude im Kolonialstil und erlebe die Atmosphäre in dieser herrlichen Stadt – eine der am besten restaurierten spanischen Kolonialstädte der Welt. Die gesamte Stadt wurde zum UNESCO-Welterbe erklärt. Die umliegenden Vulkane sind von überall in der Stadt zu sehen, und die farbenfrohen Märkte ziehen einheimische Kunsthandwerker aus dem ganzen Land an.

02

Tag 2: Antigua Guatemala/Copán

Du überquerst die Grenze nach Honduras. Optional kannst du dich in den heißen Quellen im Dschungel entspannen.
Die im Hochland gelegene Kolonialstadt Copán Ruinas ist ein charmanter und ruhiger Ort und liegt an einem Fluss in der Kaffeeanbauregion nahe der Grenze Guatemalas.

Die Maya-Ruinen von Copán sind faszinierend, wunderschön und unter den Maya-Städten einzigartig. Copán wurde 1980 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und umfasst einige der bedeutendsten Maya-Ruinen, die bis heute gefunden wurden. Außerdem sind hier verschiedene ungewöhnliche künstlerische Elemente zu sehen. Dazu gehören auch einige der detailliertesten Schnitzereien in der Welt der Maya.

03

Tag 3: Copán

Zeit zur freien Verfügung in Copán. Optional kannst du die Ruinen von Copán besichtigen, einen Ausritt in den Bergen machen, eine Ara-Reservat besuchen oder in heißen Quellen entspannen.
Free time in Copan. Opt to visit the impressive Copan ruins and check out some lesser known Mayan sites along the way. Knowledgable local guides can interpret the many Mayan carvings left here over 1,000 years ago. You can also choose to explore the nearby hills and small villages on horseback or journey through the countryside to some hidden jungle hot springs for a relaxing soak.

04

Tag 4: Copán/Suchitoto

Cross the border into El Salvador and stay in the colonial town of Suchitoto. Don't forget to try the delicious pupusas, a local Salvadorian specialty.

05

Tag 5: Suchitoto/Playa El Tunco

Vormittag in Suchitoto zur freien Verfügung und Weiterfahrt danach an der Küste.

06

Tag 6: Playa El Tunco

Enjoy a free day in this laidback beach town to take a surf lesson, eat fresh ceviche at the fish market in nearby La Libertad, visit the Tamanique waterfalls, or chill out with a beer in hand.

07

Tag 7: Playa El Tunco/León

Set off early for a full day of travel by land and sea to Nicaragua, finishing up in colonial León with a brief orientation walk.

08

Tag 8: León/Granada

Journey to Granada and see its colourful colonial buildings on an orientation walk. Enjoy a Big Night Out with the group.
Granada's colonial charm is complemented by the active volcanoes and lakes that surround it, and there are many fun easy day trips available. Hike, cruise, or just explore the city's markets and museums.

Walking is probably the easiest way to see all the sights of Granada.

09

Tag 9: Granada

Zeit zur freien Verfügung, um die schönen Märkte, Gebäude und Museen von Granada zu erkunden. Besichtige den rauchenden Krater des Vulkans Masaya, erkunde den Nicaragua-See mit dem Kajak oder schwimme in Laguna de Apoyo.
Free time to explore beautiful Granada's busy markets, colonial buildings and museums on foot or take a horse and carriage ride around town. Enjoy a meal on the "calzada", a pedestrian street that extends from the center of town down to Lake Nicaragua.

There are many optional activities to do just outside of town as well. Walk in the forest at the top of Mombacho Volcano, kayak around the isletas in Lake Nicaragua or swim in Laguna de Apoyo.

10

Tag 10: Granada/Isla de Ometepe

Während deines Aufenthalts (2 Übernachtungen) bei einer von G Adventures unterstützten Gastfamilie lernst du einheimische Freunde kennen. Probiere die Küche, teste deine Sprachkenntnisse, erklimme einen Vulkan oder besuche einen Naturpool.
From the town of San Jorge, we cross Lake Nicaragua by ferry to arrive at Ometepe Island, formed from two volcanoes, one active and one dormant that rise out of the middle of the lake. The limited development and traditional communities create a welcoming relaxed atmosphere.

The group will be split up amongst different local families who will host you in their homes for two nights in a small community on the island. Breakfast and dinner will be provided in the home. This experience give you a chance to see how rural Nicaraguans live.

11

Tag 11: Isla de Ometepe

Zeit in Ometepe zur freien Verfügung.
Today is a free day in Ometepe. We get to spend more time with the local host families and see more of the island. Opt to climb either of the two volcanoes on the island, view petroglyphs left by the island's original inhabitants, walk or kayak in Charco Verde reserve, swim in clear spring water at Ojo de Agua, lay on the beach or explore the island on bicycle.

12

Tag 12: Isla de Ometepe/Monteverde

Nimm die Fähre zurück zum Festland und reise über die Grenze nach Costa Rica und in den Nebelwald von Monteverde.
At 1,400 meters above sea level, Monteverde is literally in the clouds. The Monteverde and Santa Elena Cloud Forest Reserves are home to diverse and unique flora and fauna. Sloths, monkeys, kinkajous, tapirs and large cats inhabit the area. There are more species of orchids here than anywhere else in the world.

13

Tag 13: Monteverde

Zeit in Monteverde zur freien Verfügung. Optional kannst du ein Nebelwaldreservat besuchen, an Zip-Lines durch die Baumwipfel des Dschungels fliegen oder eine Kaffeeplantage besuchen.
The day is free to choose from many optional activities. Fly hundreds of meters above the trees on a zip-lining tour, hike through one of the cloud forest reserves, ride a horse in the mountains, visit a coffee/sugar cane farm, go bungee jumping, drive an ATV on trails in the hills, tour the cheese factory or check out the orchid garden, serpentarium, or frog pond in town.

14

Tag 14: Monteverde/La Fortuna

Auf holprigen Straßen geht es weiter nach La Fortuna, wo wir die Reise mit einer gemütlichen Bootsfahrt auf dem Arenal-See unterbrechen, bevor wir nach einer kurzen Fahrt die Stadt erreichen.
The trip from Monteverde to La Fortuna takes us down from the cloud forest and across Costa Rica's largest lake The town of La Fortuna lies at the base of the Arenal Volcano, which dominates the landscape rising to 1670 meters high. The town has become famous as the adventure sports capital of Costa Rica.

Choose your adventure! Canyoneering, white water rafting, hiking, caving, rafting, horseback riding, paddlebording, kayaking, visiting a wildlife refuge, and even more activities are all possible options for you to choose from while we're here.

15

Tag 15: La Fortuna

Zeit zur freien Verfügung, um die Gegend um La Fortuna und Arenal zu genießen.
Choose your adventure! Canyoneering, hiking, caving, rafting, horseback riding, paddleboarding, kayaking, visiting a wildlife refuge, and even more activities are all possible options for you to choose from while we're here.

16

Tag 16: La Fortuna/San José

Durch die Berge geht es in die Hauptstadt, in der du die letzte Nacht deiner Reise verbringen wirst.
Return to San José for our final night out.

San José has beautiful parks, museums and theatres. Enjoy the view of the surrounding lush mountains from the downtown streets.

17

Tag 17: San José

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Puesta del Sol Gastfamilie, Isla de Ometepe Einen draufmachen: Einen draufmachen, Granada
    • Strandvergnügen in El Tunco
    • Orientierungs-Spaziergang durch León und Granada
    • Zeit zur freien Verfügung in Granada, Ometepe, Monteverde und La Fortuna
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Einfache Hotels/Hostels (14 Nächte, manchmal Mehrbettzimmer), Gastfamilien (2 Nächte)
    • 2x Frühstück, 2x Abendessen
    Transportmittel
    • Lokaler Bus, Boot, Fähre, privates Fahrzeug, Taxi, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Lerne Einheimische bei deinem Aufenthalt bei einer Gastfamilie auf Ometepe kennen
  • Entspanne an der Küste in El Salvador
  • Lache mit den Einheimischen im Hühnerbus
  • Besuche fünf Länder in nur 17 Tagen.