Back
Serengeti & Victoriafälle Entdeckungsreise
Spare bis zu 20% auf dieser Reise

Lass dir die herrlichen Aromen in den Gewürzplantagen von Sansibar in die Nase steigen, jage in der Serengeti nach dem perfekten Schnappschuss der selten zu erwischenden „Big Five“, höre das Rauschen der Victoriafälle – entdecke die spektakulären Highlights von vier afrikanischen Ländern auf dieser großartigen 20-tägigen Erlebnisreise. Genieße eine faszinierende Kombination aus atemberaubender Wildnis und ländliche Dörfer vom Komfort unseres Overland-Trucks aus und campe unter dem weitläufigen afrikanischen Himmel für eine einzigartige Perspektive auf diesen majestätischen Kontinent. Auf einer einzigartigen Reiseroute, die dir zahlreiche Möglichkeiten bietet, entdeckst du alles, was diese vielfältige Region zu bieten hat.

  • Reisedauer: 20 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: DNV/200228
  • Reisebeginn: Kenya
  • Reiseende: Simbabwe
  • Age requirement: 18 - 39
Stationen deiner Reise
  • Nairobi
  • Arusha
  • Serengeti National Park
  • Ngorongoro
  • Bagamoyo
  • Nungwi
  • Stone Town
  • Baobab Valley
  • Iringa
  • Chitimba
  • Kande Beach
  • Chipata
  • Mfuwe
  • Lusaka
  • Victoria Falls

Reiseverlauf

01

Tag 1: Nairobi

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

02

Tag 2: Nairobi/Arusha

Durchquere die halbtrockene Heimat der Massai auf deinem Weg nach Arusha.

03

Tag 3: Arusha/Serengeti Nationalpark

Steige in Allrad-Safariwägen um und genieße eine Tierbeobachtungsfahrt auf dem Weg zu unserer Lagerstätte im Herzen der Serengeti.
Nach dem Frühstück brechen wir für unseren Ausflug (3 Tage und 2 Nächte) in den Serengeti-Nationalpark und zum Ngorongoro-Krater auf – zwei der wichtigsten Wildschutzgebiete Afrikas.

04

Tag 4: Serengeti Nationalpark/Ngorongoro

Heute unternimmst du eine Tierbeobachtungsfahrt in der Serengeti und erreichst am Abend unser Camp am Rand des Ngorongoro Kraters.
Before leaving the Serengeti, enjoy one last morning safari drive to see the animal kingdom come to life in this incredible expanse of grassland savannah. Then return and break camp, and journey to the Ngorongoro Conservation Area, famous for Africa's best wildlife viewing. The views from the Ngorongoro Crater rim are stunning, and there is an ever-present abundance of wildlife, due to the permanent water supply on the crater floor. Arrive at the campsite at the crater rim in the late afternoon.

05

Tag 5: Ngorongoro/Arusha

Begib dich in den Krater und erlebe auf einer letzten Safari die hohe Konzentration an Wildtieren, die von den Kraterwänden eingeschlossen sind.
Exit the crater late in the morning and travel back to Arusha.

06

Tag 6: Arusha/Bagamoyo

Beobachte die abwechslungsreiche Landschaft, während du zur Küste des Indischen Ozeans reist.
Leave Arusha early and be on the lookout for the majestic Mt Kilimanjaro, on the road towards Bagamoyo. This town, which was recently named a World Heritage Site, was one of the most important trading ports of the central east African coast in the late 19th century.

07

Tag 7: Bagamoyo/Nungwi

Du begibst dich auf eine Fähre Richtung Norden nach Nungwi, wo du dich am Strand an Sansibars Nordküste entspannen kannst.
Nach der Ankunft auf Sansibar fahren wir zum Strand Nungwi. Entspanne an den idyllischen weißen Sandstränden, schlendere durch das Dorf Nungwi oder vergnüge dich optional beim Schnorcheln oder Tauchen.

08

Tag 8: Nungwi

Optional kannst du tauchen, schnorcheln, einen Segelausflug machen oder dich einfach zurücklehnen und entspannen.

09

Tag 9: Nungwi/Stone Town

Zurück in Stone Town verbringst du einen letzten Abend auf dieser bezaubernden Insel.
Explore Stone Town, the heart of the island. It has an intriguing maze of narrow, cobbled lanes hemmed in by Arabic buildings. The best way to see Stone Town is, literally, to get lost. One can spend hours just wandering the alleys and squares, drinking potent coffee from pavement vendors, or buying sweetmeats from scores of tiny cafes. Look out for tinga-tinga paintings, antique shops, beautifully printed cloths (kangas and kikois worn by local people), little carved chests with copper inlays and spices – all beautiful presents or memories to take home.

10

Tag 10: Stone Town/Baobab Valley

Fähre nach Dar es Salaam, dann weiter nach Baobab Valley.
Catch the ferry back to Dar Es Salaam and continuing travelling west to the campsite in the Baobab Valley on the banks of the Ruaha River. The camp is on the edge of the Udzwungwa Mountains National Park.

11

Tag 11: Baobab Valley/Iringa

Du begibst dich auf einen weiteren Reisetag und fährst Richtung Süden nach Iringa. Du besuchst ein Kunsthandwerks-Zentrum, das die örtliche Gemeinschaft unterstützt.

12

Tag 12: Iringa/Chitimba

Du überquerst die Grenze nach Malawi und reist zum schönen Malawisee.
Chitimba Beach has beautiful views of mountains in the background and Tanzania across the lake.

13

Tag 13: Chitimba/Kande Beach

Die Reise führt dich zu einem weiteren schönen Strand am Malawisee.
Leave Chitimba in the morning and drive south along Lake Malawi to Kande Beach.

14

Tag 14: Kande Beach

Genieße ein traditionelles Abendessen mit einer Familie. Optional kannst du schnorcheln oder an einem Ortsrundgang teilnehmen.

15

Tag 15: Kande Beach/Chipata

Überquere die Grenze nach Sambia.
Cross the border from Malawi to Zambia, then continue to the capital of the Eastern Province, Chipata. Previously known as Fort Jameson, Chipata is a popular refuelling station for overlanders heading to South Luangwa National Park.

16

Tag 16: Chipata/South Luangwa

Stop for lunch, and a visit of the craft workshop, at the G Adventures-supported Tribal Textiles Market & Courtyard Cafe. Opt for an afternoon, or night, wildlife safari drive in South Luangwa National Park.

17

Tag 17: South Luangwa

Genieße einen Tag zur freien Verfügung, um das Wildtierparadies Südluangwa-Nationalpark zu erkunden. Optionale Safari-Wanderung (saisonal), nächtliche Tierbeobachtungsfahrt oder Besuch in einem nahen Dorf.

18

Tag 18: South Luangwa/Lusaka

Lehne dich zurück und genieße am heutigen Reisetag die Landschaft.
Set off early and arrive late in the afternoon. The long journey across rough and bumpy roads takes us to a private farm 29km (18 mi) outside the capital of Zambia. Marvel at the zebras, buffaloes, and the bok that roam the property, or relax by the pool or at the camp's bar.

19

Tag 19: Lusaka/Victoria Falls

Reise weiter durch Sambia und überquere die Grenze nach Simbabwe. Die Fahrt endet in der reizenden Stadt Victoria Falls.

20

Tag 20: Victoria Falls

Abreise zu jeder Zeit möglich.
We highly recommend booking post-tour accommodation to fully experience everything Victoria Falls and the Zambezi area has to offer.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Tribal Textiles Market & Courtyard Cafe, Mfuwe Carte Blanche: Nungwi Local Living: Abendessen in Kande Beach, Kande Beach
    • Eintritt und Tierbeobachtungsfahrten im Serengeti-Nationalpark und Ngorongoro-Krater
    • 3-tägiger Ausflug nach Sansibar
    • Eintritt und geführte Besichtigung einer Gewürzplantage
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Mitmach-Camping (13 Nächte), Full-Service-Camping (2 Nächte), einfache Hotels (4 Nächte)
    • 18x Frühstück, 15x Mittagessen, 14x Abendessen
    Transportmittel
    • Expeditionsfahrzeug, Allrad-Safariwägen, Minibus, Fähre, zu Fuß
    Reiseführer
    • 2 englischsprachige Chief Experience Officers (CEOs) während des gesamten Trips als Head Guide/Koch und Fahrer, ausgebildetete Safari Guides/Fahrer, lokaler Guide
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Folge in wendigen Allrad-Safariwägen der Fährte der Big Five
  • Spüre den Sprühregen der Victoriafälle
  • Chille am Malawisee
  • Rafte in Sambesi
  • Lass an den Stränden von Sansibar die Seele baumeln.