Back
Sri Lanka & Segeln auf den Malediven
Spare bis zu 15% auf dieser Reise

Dieser 14-tägige Kombi-Trip vereint die größten kulturellen Highlights in Sri Lanka mit der absolut einmaligen Gelegenheit, mit einem traditionellen Dhoni zu den Inseln der Malediven zu fahren. Erlebe eine Safari im Yala-Nationalpark, entdecke die Kulturschätze von Negombo und Kandy und verbringe dann eine ganze Woche auf dem Boot, mit dem du von einer winzigen und perfekten Insel zur nächsten segelst, im kristallklaren Wasser schnorchelst, und dir an strahlend weißen Sandstränden die Sonne auf den Körper scheinen lassen kannst. Von Kulturhighlights bis Naturparadiese – diese Reise hat alles zu bieten.

  • Reisedauer: 14 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: ASSM/199917
  • Reisebeginn: Sri Lanka
  • Reiseende: Maldives
Stationen deiner Reise
  • Negombo
  • Kandy
  • Ella
  • Udawalawe National Park
  • Unawatuna
  • Süd-Malé-Atoll
  • Felidhu Atholhu
  • Male

Reiseverlauf

01

Tag 1: Negombo

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Bis zum abendlichen Kennenlernen sind keine Aktivitäten geplant.

02

Tag 2: Negombo/Kandy

Fahrt nach Kandy. Unterwegs besuchen wir eine Gewürzplantage und später den Zahntempel. Optional kannst du auch eine Volkstanz-Vorführung genießen.

03

Tag 3: Kandy

Tag zur freien Verfügung, um Kandy weiter zu erkunden.

04

Tag 4: Kandy/Ella

Fahrt im privaten Fahrzeug von Kandy zur historischen Ortschaft Nuwara Eliya mit Zwischenstopp zu Mittag für ein Picknick an einem malerischen See. Von Nuwara Eliya geht es weiter zum Bahnhof von Haputale und von dort mit dem Lokalzug nach Ella. Nach der Ankunft lernst du bei einer geführten Besichtigung einer Teefabrik eines der beliebtesten Exportgüter des Landes kennen.

05

Tag 5: Ella

Wanderung am Vormittag auf den Little Adam‘s Peak. Zeit am Nachmittag zur freien Verfügung. Optional kannst du einen Kochkurs mit Tour durch den Gewürzgarten machen.

06

Tag 6: Ella/Udawalawe National Park

Heute frühe Abfahrt zum Udawalawe-Nationalpark, wo du eine Safari mit Tierbeobachtung machst. Danach geht es nach Unawatuna an der Küste.

07

Tag 7: Udawalawe National Park/Unawatuna

Am Vormittag reist du nach Galle und genießt eine Führung durch die Stadt.

08

Tag 8: Colombo/Süd-Malé Atoll

Am Morgen Flug nach Malé, wo deine Reise auf den Malediven beginnt. Ankunft um 10:30 Uhr und Transfer zum Boot. Genieße das Mittagessen an Bord und mach es dir gemütlich. Dann setzen wir die Segel zu unserer Entdeckungsreise.
Du wirst von Mitarbeitern des Flughafens in Empfang genommen, die dich nach Malé bringen, bevor es zur Küste geht, wo du auf unseren Schiffskapitän und die Crew triffst. Nachdem wir unsere Kabinen bezogen haben, brechen wir auf.

Wir fahren für 2 bis 3 Stunden Richtung Süden durch den Vaadhoo-Kanal zu einer nahegelegenen Insel des Süd-Malé-Atolls. Wahrscheinlich geht es nach Guraidhoo, einer kleinen bewohnten Insel. Hier ist geplant, in dem kleinen Hafen (oder direkt davor) vor Anker zu gehen, um die erste Nacht an Bord zu verbringen.

09

Tag 9: Süd-Malé Atoll/Ambara

Nach einem entspannten Start geht es weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé Atolls bevor wir den Kanal zum Felidhoo-Atoll überqueren. Am frühen Nachmittag erreichen wir die idyllische, unbewohnte Insel Ambara. Genieße den Rest des Tages am Strand oder schnorchle im kristallklaren Wasser rund um die Insel.
Wir reisen weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé-Atolls, bevor wir den Kanal zum Felidhu-Atoll überqueren. Der Hauptwirtschaftszweig hier ist die Fischerei und normalerweise besteht die Möglichkeit, auf mindestens einer Insel beim traditionellen Bootsbau zuzusehen.

10

Tag 10: Süd-Malé Atoll/Ambara

Nach einem entspannten Start geht es weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé Atolls bevor wir den Kanal zum Felidhoo-Atoll überqueren. Am frühen Nachmittag erreichen wir die idyllische, unbewohnte Insel Ambara. Genieße den Rest des Tages am Strand oder schnorchle im kristallklaren Wasser rund um die Insel.
Wir reisen weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé-Atolls, bevor wir den Kanal zum Felidhu-Atoll überqueren. Der Hauptwirtschaftszweig hier ist die Fischerei und normalerweise besteht die Möglichkeit, auf mindestens einer Insel beim traditionellen Bootsbau zuzusehen.

11

Tag 11: Süd-Malé Atoll/Ambara

Nach einem entspannten Start geht es weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé Atolls bevor wir den Kanal zum Felidhoo-Atoll überqueren. Am frühen Nachmittag erreichen wir die idyllische, unbewohnte Insel Ambara. Genieße den Rest des Tages am Strand oder schnorchle im kristallklaren Wasser rund um die Insel.
Wir reisen weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé-Atolls, bevor wir den Kanal zum Felidhu-Atoll überqueren. Der Hauptwirtschaftszweig hier ist die Fischerei und normalerweise besteht die Möglichkeit, auf mindestens einer Insel beim traditionellen Bootsbau zuzusehen.

12

Tag 12: Süd-Malé Atoll/Ambara

Nach einem entspannten Start geht es weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé Atolls bevor wir den Kanal zum Felidhoo-Atoll überqueren. Am frühen Nachmittag erreichen wir die idyllische, unbewohnte Insel Ambara. Genieße den Rest des Tages am Strand oder schnorchle im kristallklaren Wasser rund um die Insel.
Wir reisen weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé-Atolls, bevor wir den Kanal zum Felidhu-Atoll überqueren. Der Hauptwirtschaftszweig hier ist die Fischerei und normalerweise besteht die Möglichkeit, auf mindestens einer Insel beim traditionellen Bootsbau zuzusehen.

13

Tag 13: Süd-Malé Atoll/Ambara

Nach einem entspannten Start geht es weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé Atolls bevor wir den Kanal zum Felidhoo-Atoll überqueren. Am frühen Nachmittag erreichen wir die idyllische, unbewohnte Insel Ambara. Genieße den Rest des Tages am Strand oder schnorchle im kristallklaren Wasser rund um die Insel.
Wir reisen weiter zum südlichsten Punkt des Süd-Malé-Atolls, bevor wir den Kanal zum Felidhu-Atoll überqueren. Der Hauptwirtschaftszweig hier ist die Fischerei und normalerweise besteht die Möglichkeit, auf mindestens einer Insel beim traditionellen Bootsbau zuzusehen.

14

Tag 14: Eboodhoofinolhu/Malé

Kurze Überfahrt am Vormittag nach Malé. Die Tour endet bei der Ankunft am Malé Flughafen.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Mittagessen im Handwerksladen und Café Sthree, Kandy G Adventures for Good: AMBA Estate, Ella
    • Besuche einer Gewürzplantage
    • Kulturelle Tanz-Vorführung in Kandy
    • Besichtigung des Zahntempels (Kandy)
    • Besuch einer Teeplantage (Ella)
    • Trek zum Little Adam's Peak
    • Safarifahrt im Udawalawe Nationalpark
    • Stadttour durch Galle und Besichtigung der Festung
    • 7 Tage an Bord eines traditionellen Dhoni-Bootes
    • Möglichkeiten zum Schnorcheln und Schwimmen
    • Inlandsflug
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Standard Hotels/Pensionen (7 Nächte), traditionelles Dhoni-Boot (6 Nächte)
    • 11x Frühstück, 8x Mittagessen, 9x Abendessen
    Transportmittel
    • Privater Fahrzeug, Zug, Allradwagen, lokaler Bus, zu Fuß, Flugzeug, traditionelles Dhoni-Boot
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO), Skipper/CEO, Crew
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Halte auf einer Safari Ausschau nach wilden Tieren
  • Lerne auf einer Teeplantage das nationale Erbe besser kennen
  • Besuche einige der schönsten Inseln der Welt
  • Entdecke einsame Strände
  • Schwimme und schnorchle in den bunten Korallenriffen im Indischen Ozean
  • Genieße die leckere lokale Küche.