Back
Vesakhfest in Tibet

Reise überland nach Tibet und überquere das "Dach der Welt" zum Kailash - Asiens heiligstem Berg - wo du das erstaunliche Saga-Dawa-Fest miterlebst. Du schließt dich Pilgern an und feierst mit ihnen die Aufstellung des Gebetsfahnenmasts am Tarboche, bevor du zu einer anspruchsvollen mehrtägigen Wanderung rund um den heiligen Berg aufbrichst, die allen Glück bringen soll, die sie beenden. Erkunde Lhasa und erlebe im Everest-Basislager einzigartige Blicke auf den höchsten Berg der Welt. Randvoll mit kulturellen Schätzen, bemerkenswerten buddhistischen Klostern und den farbenprächtigen Märkten von Kathmandu, ist diese Erlebnisreise wahrhaftig eine einmalige Erfahrung.

  • Reisedauer: 21 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Anspruchsvoll
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: ACSF/199852
  • Reisebeginn: China
  • Reiseende: Nepal
Stationen deiner Reise
  • Beijing
  • Lhasa
  • Gyantse
  • Sakya
  • Rongpu Si
  • Saga
  • Darchen
  • Kailas Range
  • Shigatse
  • Kathmandu

Reiseverlauf

01

Tag 1: Beijing

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Bis zum abendlichen Kennenlernen sind keine Aktivitäten geplant.

02

Tag 2: Beijing

Du besuchst die Chinesische Mauer und hast Zeit, um am späten Nachmittag Beijing zu erkunden.
Wir brechen früh auf, um die Große Mauer bei Mutianyu zu besuchen. Verbringe den Tag damit, entlang dieser baulichen Meisterleistung von Turm zu Turm zu wandern.

Optional kannst du eine Kung-Fu-Show der Shaolin-Mönche, die Beijing-Oper oder eine Akrobatik-Vorführung in Beijing besuchen.

03

Tag 3: Beijing/Lhasa

Nach einer Führung durch die Verbotene Stadt und den Platz des Himmlischen Friedens besteigst du die Tibetbahn nach Lhasa.
Erfahre etwas über den Platz des Himmlischen Friedens und die Verbotene Stadt, bevor du Zeit zur freien Verfügung hast, um die Hauptstadt noch etwas weiter zu erkunden.

Abends brechen wir für eine 48-stündige Zugfahrt nach Lhasa auf. Während du die Tibet-Hochebene erklimmst, kannst du beobachten, wie sich die Landschaft komplett ändert.

04

Tag 4: Beijing/Lhasa

Nach einer Führung durch die Verbotene Stadt und den Platz des Himmlischen Friedens besteigst du die Tibetbahn nach Lhasa.
Erfahre etwas über den Platz des Himmlischen Friedens und die Verbotene Stadt, bevor du Zeit zur freien Verfügung hast, um die Hauptstadt noch etwas weiter zu erkunden.

Abends brechen wir für eine 48-stündige Zugfahrt nach Lhasa auf. Während du die Tibet-Hochebene erklimmst, kannst du beobachten, wie sich die Landschaft komplett ändert.

05

Tag 5: Lhasa

Ankunft am Abend in Lhasa. Orientierungs-Spaziergang rund um den Barkhor-Platz. Du kannst dich langsam an die Höhe gewöhnen.

06

Tag 6: Lhasa

Drei Tage lang erkundest du alles, was Lhasa und Umgebung zu bieten haben. Besuche den Barkhor-Platz, besichtige das Kloster Jokhang, den Potala-Palast und entweder das Sera- oder das Drepung-Kloster. Zeit zur freien Verfügung, um die lokalen Märkte zu besuchen oder gönne dir ein paar entspannte Stunden in einem Teehaus.

07

Tag 7: Lhasa

Drei Tage lang erkundest du alles, was Lhasa und Umgebung zu bieten haben. Besuche den Barkhor-Platz, besichtige das Kloster Jokhang, den Potala-Palast und entweder das Sera- oder das Drepung-Kloster. Zeit zur freien Verfügung, um die lokalen Märkte zu besuchen oder gönne dir ein paar entspannte Stunden in einem Teehaus.

08

Tag 8: Lhasa

Drei Tage lang erkundest du alles, was Lhasa und Umgebung zu bieten haben. Besuche den Barkhor-Platz, besichtige das Kloster Jokhang, den Potala-Palast und entweder das Sera- oder das Drepung-Kloster. Zeit zur freien Verfügung, um die lokalen Märkte zu besuchen oder gönne dir ein paar entspannte Stunden in einem Teehaus.

09

Tag 9: Lhasa/Gyangzê

Fahrt nach Gyangzê, unterwegs Besichtigung des Yamzhog Yumco.
The drive to Gyantse is a spectacular one, crossing three passes over 5,000m (16,404 ft) and skirting the shores of the beautiful turquoise lake, Yamdrok Tso.

10

Tag 10: Gyangzê/Sakya

Besuche die Klöster Pelkhor Chöde, Gyantse Kumbum und Sakya Gompa.
Sakya is the base of the once politically powerful Sakya sect of Tibetan Buddhism. Its huge fortified walls are testament to the turbulent past of the region.

There is time in the late afternoon or early morning to explore the monastery and the ruins of north Sakya across the river.

11

Tag 11: Sakya/Rongbuk

Reise zum Rongpu-Kloster, dem höchstgelegenen Kloster der Welt.

12

Tag 12: Rongbuk/Saga

Wanderung am Vormittag zum Everest-Basislager. Genieße danach die malerische Fahrt nach Saga.

13

Tag 13: Saga/Darchen

Ein weiterer Reisetag nach Darchen, Ausgangspunkt für die Kora-Wanderung. Folge der Straße durch die Steppe für die ersten spektakulären Ausblicke auf den Kailash und den Manasarovar-See.

14

Tag 14: Darchen/Kailas Range

Wir beginnen die Kora in Darchen. Übernachtung in einfachen Pensionen. Die volle Kora dauert zweieinhalb Tage, aber die Erfahrung und die Landschaft sind die Mühe wert.

15

Tag 15: Kailas Range

Heute bezwingst du den schwierigsten Abschnitt der Kora-Wanderung.

16

Tag 16: Kailas Range

Entspanne dich am Abend nach dem Abschluss der Kora-Wanderug in Chiu Gompa.

17

Tag 17: Kailas Range/Saga

Erlebe das über 1000 Jahre alte Saga-Dawa-Fest, an dem drei bedeutende Ereignisse gefeiert werden: Die Geburt des Buddha Sakyamuni, seine Erleuchtung und sein Tod. Danach fahren wir durch die Steppe in Richtung Süden nach Saga.
Stop in Saga for the evening and reflect on the magical experience you've had before continuing on.

18

Tag 18: Saga/Shigatse

Reise von Saga nach Shigatse.

19

Tag 19: Shigatse/Lhasa

Besuche am Vormittag das Kloster Trashilhünpo. Danach geht es zurück nach Lhasa.

20

Tag 20: Lhasa/Kathmandu

Grenzüberquerung und Flug nach Kathmandu. Hier hast du Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt kennen zu lernen.

21

Tag 21: Kathmandu

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Local Living: Besuch und Aufenthalt im Rongpu-Kloster, Rongpu Si
    • Eintritt Große Mauer
    • Besichtigung der Verbotenen Stadt
    • Transtibetanische Eisenbahn
    • Besichtigung von Kumbum
    • Besichtigung des Potala-Palastes
    • Besichtigung des Jokhang-Tempels
    • Besichtigung des Klosters Sera
    • Besichtigung des Yamzhog Yumco
    • Besichtigung des Klosters Trashilhünpo
    • Besichtigung des Klosters Sakya
    • Besichtigung des Pelkhor-Chöde-Klosters
    • Kailash Kora
    • Besichtigung des Manasarovar-Sees
    • Saga Dawa Fest
    • Besuch des Everest-Basislagers
    • Unterstützung beim Grenzübertritt
    • Inlandsflug
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels/Pensionen (11 Nächte), sehr einfache Pensionen (7 Nächte, Mehrbettzimmer möglich), Nachtzug (2 Nächte)
    • 4x Frühstück
    Transportmittel
    • Zug, Flugzeug, privater Bus, Allradwagen, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Beobachte Pilger beim Aufstellen des Gebetsfahnenmasts am Tarboche
  • Wandere rund um den Kailash
  • Besichtige spektakuläre Paläste und unglaubliche Monumente
  • Besuche das Everest-Basislager