Back
Vom Amazonas in die Anden & Galapagos-Inseln
Für diese Reise gibt es wechselnde Reiserouten. Bitte wähle deine bevorzugte Route, em die Reisedetails und Preise zu sehen.

Erlebe auf diesem fantastischen Abenteuer die berühmten Highlights von Südamerika. Wandere den Inca Trail hinauf zur verlorenen Stadt von Machu Picchu, entdecke den dampfenden Amazonas-Dschungel in unserer exklusiven G Lodge Amazon, verbringe sieben Nächte an Bord unseres exklusiven Schiffs Xavier und schnorchle in der Inselwelt des Galápagos-Archipels. Mit unserer eigenen Flotte von Yachten bieten wir ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis, und weil wir unsere eigenen Treks in Peru veranstalten, können wir eine faire Behandlung der Träger und eine gute Qualität des Essens und der Ausrüstung garantieren.

Lateinamerika
  • Reisedauer: 21 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Anspruchsvoll
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: SPA10MA.E/202499
  • Reisebeginn: Peru
  • Reiseende: Ecuador
Stationen deiner Reise
  • Lima
  • Cusco
  • Ollantaytambo
  • Cuncani
  • Kuyoc
  • Aguas Calientes
  • Tambopata
  • Quito
  • Puerto Baquerizo Moreno
  • North Seymour
  • Mosquera Island
  • Santiago Island
  • Bartolomé Island
  • Puerto Ayora
  • Rábida Island
  • Bachas Beach
  • Floreana Island
  • Punta Suárez
  • Bahía Gardner

Reiseverlauf

01

Tag 1: Lima

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Die Ankunft in Lima ist zu jeder Zeit möglich. Es sind keine Aktivitäten geplant, du kannst also ins Hotel einchecken und die Stadt erkunden. Am Abend findet ein Begrüßungstreffen statt.

02

Tag 2: Lima/Cusco

Flug nach Cusco. Freier Tag für Einkäufe oder eigene Entdeckungen. Optionale Stadtrundfahrt.
Transfer zum Flughafen für den Flug nach Cusco. Verbringe den Rest des Tages damit, zu entspannen, diese faszinierende Stadt zu erkunden und dich an die Höhe zu gewöhnen.

03

Tag 3: Cusco/Ollantaytambo

Ganztägige geführte Besichtigung des Heiligen Tals sowie Besuch eines G Adventures Weberei-Projektes und einer örtlichen Töpfergemeinde. Besuche zum Mittagessen das G Adventures Parwa Community Restaurant in Huchuy Qosco. Unternimm nach dem Mittagessen eine Wanderung zu den Speichern von Ollantaytambo und sieh dir die Ruinen an.

04

Tag 4: Lares Trek

Fahrt mit dem Minibus von Ollantaytambo nach Lares, wo die Wanderung beginnt. Verbringe die erste Nacht auf einem von G Adventures unterstützten Campingplatz in Cuncani.
The Lares Trek is a scenic, less touristic route to hike through the Andes. It is one day shorter than the Inca Trail but higher in elevation. Enjoy G Adventures-supported handmade biodegradable soap products for use on the Lares Trek.

05

Tag 5: Lares Trek

Wir brechen früh auf und wandern von den Ausläufern des Bergs Sicllaccasa über seinen hohen Pass (4.750 Meter), wo dich eine malerische Aussicht auf Lagunen und den schneebedeckten Berg Chicon erwartet. Wir feiern, dass wir den höchsten Punkt erreicht haben, indem wir den Anden-Göttern Kokablätter als Opfergabe darreichen. Nach der morgendlichen Wanderung, legen wir eine Pause ein, um den herrlichen Blick zu genießen. Die Wanderung führt uns bergab zu unserem zweiten Campingplatz in der Nähe eines Flusses, wo wir übernachten.

06

Tag 6: Lares Trek/Aguas Calientes

Genieße die letzten Stunden der Wanderung, bevor wir mit dem Minibus nach Ollantaytambo und dann mit dem Zug nach Aguas Calientes weiterfahren. Entspanne dich in der Stadt oder besuche die nahegelegenen heißen Quellen.

07

Tag 7: Machu Picchu/Cusco

Genieße eine geführte Besichtigung von Machu Picchu bei Sonnenaufgang. Nutze die Zeit zur freien Verfügung, um die Ruinen auf eigene Faust zu erkunden. Reise später mit der Gruppe zurück nach Cusco.
Rise early to catch the first bus up to Machu Picchu with your guide. Enjoy a guided visit to the ruins followed by free time to explore. Opt to walk up to the Sun Gate or Inca Bridge.

When ready, head back down by bus to Aguas Calientes to meet up with the rest of the group. Take the scenic train back to Ollantaytambo to meet the van for the ride back to Cusco.

08

Tag 8: Cusco

Freier Tag in Cusco, um die Stadt zu erkunden.

09

Tag 9: Cusco/Tambopata

Flug nach Puerto Maldonado und Weiterfahrt mit einem motorisierten Kanu zur komfortablen und exklusiven G Lodge Amazon.
Flug nach Puerto Maldonado, das im Tropenwald des Amazonastieflands liegt.

Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Stadt zur Aufbewahrung von größerem Gepäck geht es weiter zum Pier und anschließend mit einem überdachten Motorboot zur Dschungel-Lodge. Unterwegs kannst du für das lokale Flussufer und den Waldrand typische Vogelarten beobachten. Der Tambopata-Regenwald hält den Weltrekord für die meisten Vogelsichtungen in einer Region.

Die meisten Mitarbeiter der Lodge stammen aus der örtlichen Gemeinde. Hierzu gehören auch mehrsprachige Naturführer. Nutze die Gelegenheit, dich über die üppige Flora und Fauna der Region zu informieren. Außerdem kannst du auch etwas darüber erfahren, auf welch vielfältige Art und Weise die Einheimischen verschiedene Heilpflanzen und andere Pflanzenressourcen des Waldes unter Anwendung traditioneller Verfahren zum Bauen, Angeln und Jagen nutzen.

10

Tag 10: Tambopata

Genieße von Naturexperten geführte Ausflüge, auf denen du die Tierwelt an Altwasserseen und entlang der Dschungelpfade beobachten kannst. Du kannst es dir in den Hängematten bequem machen, ein kurzes Bad in der erfrischenden Badestelle nehmen oder eine nahegelegene Plantage besuchen. Nach dem Abendessen begibst du dich im Boot auf die Suche nach Kaimanen.
Wir brechen früh auf, um den Dschungel zu seiner wildesten (und kühlsten) Zeit zu erkunden. Spaziere langsam durch den Wald und versuche Wildtiere zu erspähen, bevor wir mit dem Kanu auf einen Altarmsee hinausfahren. Halte Ausschau nach Anakondas, schwer zu erkennenden Riesenottern oder Mohrenkaimanen. Selbst wenn du keine dieser scheuen Kreaturen zu Gesicht bekommst, gibt es unzählige andere Vögel, interessante Pflanzen und weitere Tiere zu sehen.

11

Tag 11: Tambopata/Lima

Rückflug nach Lima. Optionales gemeinsames letztes Abendessen und Erkundung des Nachtlebens mit der Gruppe.
Lass dir ein köstliches amazonisches Frühstück schmecken, bevor es mit dem Motorboot und dem Minibus zurück zum Flughafen geht. Flug nach Lima. Optional kannst du zum letzten Mal ausgehen, um ein Abendessen oder einen Pisco-Sour-Cocktail zu genießen.

12

Tag 12: Lima/Quito

Flug nach Quito. Der Flug wird nicht begleitet und ist im Trip-Preis inbegriffen.
Dein Transfer zum Flughafen und dein Flug nach Quito sind bei diesem Trip inklusive. Bitte beachte, dass dieser Flug unbegleitet ist und dein Transfer am Flughafen Quito auf dich wartet und dich zum Hotel bringt.

13

Tag 13: Quito/Puerto Baquerizo Moreno

Flug nach San Cristóbal. Dort triffst du deinen Guide und wirst zum Schiff gebracht. Besuche am Nachmittag die Isla de Lobos und ihre Blaufußtölpel, Meerechsen und Seelöwen.
Transfer zum Boot am Nachmittag. Weiterfahrt zur Isla de Lobos, einer kleinen Insel, die eine freundliche Seelöwenpopulation beheimatet. Während du im ruhigen, kristallklaren Wasser schnorchelst, kannst du die neugierigen Seelöwenjungen dabei beobachten, wie sie Luftbläschen ausstoßen, im Kreis schwimmen und in den Wellen herumtollen.

14

Tag 14: Seymour Norte/Mosquera

Erkunde die großartige Tierwelt von zwei winzigen Inseln. Seymour Norte bietet eine großartige Aussicht auf nistende Seevögel, darunter Fregattvögel, und auf Mosquera erwarten dich riesige Seelöwenkolonien.

15

Tag 15: Santiago/Isla Bartolomé

In der Sullivan Bay auf Santiago siehst du den unglaublichen Kontrast von schwarzen Lava-Formationen und weißem Sandstrand. Auf Bartolomé machst du eine geführte Wanderung durch bizarre Lava-Formationen und steigst anschließend auf einen Aussichtspunkt.

16

Tag 16: Puerto Ayora

Heute kommen wir in Santa Cruz an, wo wir die Charles-Darwin-Forschungsstation besuchen, die Galápagos-Riesenschildkröten sehen und einen Ausflug ins Hochland machen. Du hast Zeit zum Einkaufen oder um Puerto Ayora zu erkunden.
In the morning, arrive in Puerto Ayora on Santa Cruz Island. Santa Cruz is the second biggest island in the Galápagos, and has the largest population. Puerto Ayora is its main town. In the afternoon, there may be the opportunity to visit the highlands and see giant land tortoises in the wild.

17

Tag 17: Rábida/Bachas Beach

Auf Rábida besuchst du eine Seelöwen-Kolonie und eine Salzwasserlagune. Ausflug am Nachmittag zum Bachas Beach für Wanderungen zum Beobachten der Tier- und Pflanzenwelt und Freizeit zum Baden und Schnorcheln.
Morgens geht es auf einen Ausflug zur Insel Rábida, wo wir an einem roten Sandstrand ankommen.

Nachmittags besuchen wir den Strand Bachas, um die Seelöwen und unzähligen Vogelarten zu beobachten.

18

Tag 18: Floreana

Landung in Punta Cormorant auf Floreana. Dort lernst du auf einer geführten Wanderung die Tierwelt und die Naturgeschichte der Insel kennen. Nachmittags besuchst du die Post Office Bay und machst einen Schnorchelausflug vor Champion.
Morning visit to Punta Cormorant on the northern part of Floreana. This is a perfect spot to go snorkelling, as the waters are home to a multitude of colourful fish and sea lions. Please be sure you are a comfortable swimmer, the water here can be rough and the currents are strong.

In the afternoon, visit Post Office Bay, which has an older and less mysterious history. A short hike up past the post barrel takes you to an interesting lava cave.


19

Tag 19: Punta Suárez/Bahía Gardner

Besuch in der Gardner Bay und in Punta Suárez auf Española. Dort unternimmst du geführte Wanderungen zur Erkundung der Tierwelt und hast Zeit zum Baden und Schnorcheln.

20

Tag 20: Puerto Baquerizo Moreno/Quito

Besuche das Informationszentrum von San Cristóbal, bevor du zurück nach Quito fliegst.
Wir erreichen San Cristóbal am Morgen. Geh nach dem Frühstück von Bord und besuche das Interpretationszentrum. Anschließend Transfer zum Flughafen für den Flug nach Quito. Transfer zum Hotel der Gruppe nach der Ankunft. Verbringe anschließend noch einen letzten Abend in der Stadt.

21

Tag 21: Quito

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Besuch beim Weberinnenprojekt in der lokalen Gemeinde Ccaccaccollo, Ccaccaccollo G Adventures for Good: Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal, Lamay G Adventures for Good: Cuncani-Gemeindecampingplatz, Cuncani
    • Führung im Heiligen Tal und in den Ruinen von Ollantaytambo, Besuch eines von G Adventures unterstützten Weberei-Projektes und Mittagessen bei dem von G Adventures unterstützten Sacred Valley Community Restaurant in Huchuy Qosco (ganztägig)
    • Wanderung auf dem Inca Trail mit lokalem Guide, Koch und Trägern (4 Tage)
    • Von G Adventures unterstützte handgefertigte biologisch abbaubare Seifenprodukte zur Verwendung auf dem Inca Trail
    • Führung durch Machu Picchu
    • Aufenthalt in der exklusiven G Lodge Amazon (3 Tage)
    • Flug von Lima nach Quito
    • Hin- und Rückflug Quito-Galápagos
    • 7 Nächte auf den Galápagos-Inseln an Bord der Xavier
    • Flüge zu und von den Galápagos-Inseln
    • Zertifizierter Galápagos-Nationalpark Service Naturführer
    • Anlandungen, Ausflüge und Transport
    • Schnorchelausrüstung
    • Besuch eines Interpretationszentrums über die Tierwelt
    • Inlandsflüge
    Unterkünfte
    • Hotels/Pensionen (8 Nächte), Camping (3 Nächte), G Lodge Amazon (2 Nächte), Motorjacht (7 Nächte, 2-Bett-Kabinen)
    • 20x Frühstück, 13x Mittagessen, 11x Abendessen
    Transportmittel
    • Öffentlicher Bus, Flug, Zug, Boot, Kanu, Wandern, Motorjacht, Zodiac
    Reiseführer
    • Lokaler englischsprachiger Naturführer (zertifiziert vom Galápagos-Nationalpark Service) auf den Inseln. G-Adventures-Repräsentant in Lima und Cusco. Spezieller Inca-Trail-CEO auf dem Inca Trail. Dschungel-Experte im Amazonas
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Begib dich auf eine Kreuzfahrt an Bord der Xavier durch den Galápagos-Nationalpark
  • Erkunde das Heilige Tal
  • Wandere den Inca Trail zum Machu Picchu
  • Entdecke die Tierwelt im Amazonas
  • Schnorchle in einsamen Buchten mit Seelöwen und Meeresschildkröten
  • Lande auf der nur selten besuchten Insel Fernandina.