Back
Von Budapest nach London mit kleinem Budget
Spare bis zu 20% auf dieser Reise

Wolltest du schon immer mal auf einen Schlag beide Seiten Europas sehen? Dieser Kombitrip erfüllt dir diesen Wunsch und noch viel mehr. Du beginnst in der geschichtsträchtigen Zwillingsstadt Budapest und reist weiter in den Nordwesten Europas. Du hast jede Menge Zeit zur freien Verfügung, um dich von den charmanten alten Gebäuden in Krakau und Prag so richtig verzaubern zu lassen. Auf einer Radtour gleitest du durch die Straßen von Berlin. Wenn du dann in einem ruhigeren Moment bei einem belgischen Bier deine Erlebnisse Revue passieren lässt, wirst du dir wünschen, dass die Reise nie zu Ende geht.

  • Reisedauer: 12 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Leicht
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: EJBL/200436
  • Reisebeginn: Hungary
  • Reiseende: Vereinigtes Königreich
  • Age requirement: 18 - 39
Stationen deiner Reise
  • Budapest
  • Krakau
  • Prag
  • Berlin
  • Amsterdam
  • Bruges
  • London

Reiseverlauf

01

Tag 1: Budapest

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

02

Tag 2: Budapest/Krakau

Zeit zur freien Verfügung, um die Hauptstadt Ungarns zu erkunden. Optional kannst du das wunderschöne Parlamentsgebäude besichtigen, durch die Straßen bummeln oder die Thermalbäder besuchen. Nachtzug nach Krakau.
With the Danube River dividing old town, Buda, from the newer area, Pest, there is plenty to see and do.


03

Tag 3: Krakau

Orientierungs-Spaziergang nach der Ankunft. Zeit zur freien Verfügung, um Auschwitz zu besuchen und die alte Saline zu besichtigen oder das alte Jüdische Viertel zu erkunden.
Opt to visit Rynek Główny - Europe's largest medieval market square; savour a traditional Polish breakfast (kielbasa, yum), or sit back with a coffee and a slice of Poland's famous cheesecake (sernik babci) at one of the many cafes in the area. Then, walk it off with a stroll uphill to marvel at the impressive Wawel Royal Castle.

04

Tag 4: Krakau/Prag

Mit dem Zug geht es nach Prag, wo du nach der Ankunft einen Orientierungs-Spaziergang durch die Stadt unternimmst und dabei eine traditionelle Bierhalle besuchst.
Imagine a city lined with Bohemian art, beer halls offering the finest brews in the region, tranquil gardens, and ornate chapels - it's no wonder why visitors fall in love with this place. Take the afternoon and get lost.

05

Tag 5: Prag

Tag zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden - du kannst die Schlossanlage besichtigen oder auf den Kopfsteinpflastergassen durch die Altstadt und das Jüdische Viertel schlendern.
Enjoy all Prague has to offer. Opt to visit the famous Charles Bridge, the clock tower in the main square or a traditional Czech beer hall with serious helpings of meat and potatoes.

06

Tag 6: Prag/Berlin

Mit dem Zug geht es weiter nach Deutschland wo du Berlin auf einem Orientierungs-Spaziergang kennenlernst. Genieße das Nachtleben in Berlin.
Berlin ist eine faszinierende Stadt von spürbar historischer Bedeutung, wo verschiedene Kulturen und Traditionen miteinander verschmelzen.

07

Tag 7: Berlin

Zeit zur freien Verfügung, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden; zum Beispiel die Berliner Mauer, das Brandenburger Tor und das Checkpoint Charlie Museum.
Heute stoßen möglicherweise neue Reisende für den Rest des Abenteuers dazu. Wenn du möchtest, kannst du sie heute Abend bei einem Treffen mit der Gruppe kennenlernen und anschließend an einem optionalen Abendessen teilnehmen.

08

Tag 8: Berlin

Wir starten mit einer mit inbegriffenen Radtour durch Berlin. Zeit zur freien Verfügung, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden; zum Beispiel die Berliner Mauer, das Brandenburger Tor und das Checkpoint Charlie Museum. Genieße das Nachtleben in Berlin.

09

Tag 9: Berlin/Amsterdam

Zugfahrt und Einreise in die Niederlande.

10

Tag 10: Amsterdam

Nutze einen Tag zur freien Verfügung, um Amsterdam zu erkunden. Optional kannst du eine Grachten-Tour machen, ein Museum besuchen oder durch das Rotlichtviertel spazieren.
Head into a cozy bruin café or “eetcafé” (to the Dutch what pubs are to the British and Irish), local spots where friends gather to catch up over a beer or glass of house wine.

11

Tag 11: Amsterdam/Brügge

Genieße einen Orientierungs-Spaziergang und Zeit zur freien Verfügung, um das malerische Brügge zu erkunden. Optional kannst du einen Schokoladeladen besuchen, eine belgische Waffel genießen oder ein lokales Bier kosten. Sante!
Steige in einen Bus von Amsterdam nach Belgien, um die kleine mittelalterliche Handelsstadt Brügge zu besuchen. Brügge ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Europas und hat sich seit seiner Blütezeit quasi nicht verändert. Sobald du dich im Inneren der Stadtmauern befindest, wird dich die Stadt mit ihren unzähligen Straßen voller historischer Häuser, wo sich immer ein Kanal in der Nähe befindet, völlig in ihren Bann ziehen.

12

Tag 12: Brügge/London

Busfahrt nach London, wo der Trip mit der Ankunft endet.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Carte Blanche: Budapest Einen draufmachen: Einen draufmachen, Berlin Carte Blanche: Berlin
    • Besuch in einer Bierhalle (Prag)
    • Radtour in Berlin
    • Orientierungs-Spaziergänge in Krakau, Prag, Berlin und Brügge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Einfache Hotels/Hostels (10 Nächte, Mehrbettzimmer), Nachtzug (1 Nacht)
    • Keine inbegriffene Mahlzeiten
    Transportmittel
    • Zug, öffentlicher Bus, Metro, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Entdecke das historische Budapest
  • Bewundere die berühmte Baukunst in Krakau und Prag
  • Sieh legendäre Sehenswürdigkeiten in Berlin bei einer Fahrradtour
  • Genieße ein Getränk in einem der lässigen Bruin Cafés in Amsterdam