STA logo
Reisen für Weltentdecker

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.

Cusco Tagestour: Maras, Moray und Chinchero (ganztägig)

Atoms/Icons/Calendar
1 Tage

Das ist inklusive

Food
Mahlzeiten
Keine inbegriffene Mahlzeiten
Transport
Transport
Privater Minibus.

Du besuchst

Cusco

Erforderliches Alter

12 bis 100 Jahre alt
Diese Tagestour führt dich zur archäologischen Stätte Moray, den Salzminen von Maras und in die Stadt Chinchero. Da es heute so viel zu sehen und zu erleben gibt, solltest du deine Wanderschuhe schnüren und deine Kamera nicht vergessen, während du dich auf deinen Weg zu einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Perus vorbereitest.
Cusco Tagestour: Maras, Moray und Chinchero (ganztägig)
Start
Cusco
Atoms/Icons/Backpacker
1 Tage
Ende
Cusco

Reiseroute

  • Dauer: 6 Stunden Treffpunkt: Dein Hotel im historischen Zentrum Endstation: Dein Hotel im historischen Zentrum Reiseablauf: Erlebe eine Tagestour mit drei Stationen von Cusco aus. Dein Guide wird eine Quelle des Wissens über die Stationen der Tour sein: die archäologische Stätte Moray, die Salzminen von Maras und die Stadt Chinchero. Wir fahren von Cusco zum archäologischen Komplex Moray, der auch als „Treibhaus der Inka“ bezeichnet wird. Auf dieser Tour erkundest du die faszinierende Abfolge von kreisförmig angelegten Inka-Terrassen, von denen man glaubte, dass sie von den Inka genutzt wurden, um mit ihren Nutzpflanzen zu experimentieren und an Wuchsbedingungen für verschiedene Arten von Nutzpflanzen zu forschen. Verbringe etwa eine halbe Stunde damit, deinem Guide zuzuhören und umherzuschlendern, um diese atemberaubende Inka-Ruine zu erkunden. Anschließend geht die Tour mit einem Besuch bei den Salzminen von Maras weiter, die durch die Verdunstung von Salzwasser (das von einer unterirdischen Unterströmung in der Nähe stammte) in der Sonne entstanden sind. Die Minen bestehen aus mehr als 3.000 natürlichen Salzbecken am Hang und sind mit den eigenen Augen betrachtet ein ziemlich spektakulärer Anblick. Als Nächstes folgt eine Tour durch Chinchero, eine wunderschöne Stadt der Weber, die ein kulturelles Zentrum beheimatet, das dazu beiträgt, die Webtraditionen Perus am Leben zu erhalten. Chinchero ist eine typische Anden-Stadt in größer Höhenlage und gilt als der mythische Geburtsort des Regenbogens. Außerdem hat diese Stadt einige der besten architektonischen Inka-Ruinen Perus zu bieten. Nachdem du die Stadt ausgiebig erkundest hast, geht es zurück nach Cusco, wo du dich bei deinem wundervollen Guide bedanken kannst und die Tour endet. Beachte, dass diese Tagestour von einem bevorzugten Anbieter von G Adventures durchgeführt wird und es sich um eine Dienstleistung handelt, die gemeinschaftlich mit anderen Reisenden, die nicht mit G Adventures unterwegs sind, genutzt wird. Unbedingt einzupacken: Wasserflasche, Regenjacke, Sonnencreme, Sonnenbrille, Kamera, Bargeld für den Kauf von Souvenirs Die Cusco-Touristenkarte (für den Zugang zu Moray und Chinchero erforderlich) ist nicht inklusive. Die Eintrittskarte für die Salzminen (nicht inklusive) kostet 10 Soles.
Trip ID: yspcmg