STA logo
Reisen für Weltentdecker

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.

Active Ecuador & Peru

Atoms/Icons/Calendar
16 Tage

Das ist inklusive

Food
Mahlzeiten
11 Frühstück, 7 Mittagessen, 4 Abendessen
Transport
Transport
Öffentlicher Bus, privater Minibus, Wandern, Fahrrad, Rafting.
Accomodation
Unterkünfte
Hotels (11 Nächte), Camping (4 Nacht).

Du besuchst

QuitoAtoms/Icons/Arrow DestinationCreated with Sketch.Cusco

Erforderliches Alter

12 bis 100 Jahre alt
Bei dieser aktiven und adrenalingeschwängerten Tour durch Ecuador geht es vor allem um Schnelligkeit. Es erwarten dich neun Tage voller Action: Du radelst am Cotopaxi (einem Stratovulkan in den Anden), raftest über wilde Flüsse, wanderst durch die Wälder von Baños – und das ist noch längst nicht alles. Ein erfahrener CEO ist immer an deiner Seite, und er kennt die besten und schönsten Wege im Land. Du hast zwar nur begrenzt Zeit hier, aber dafür wirst du das Abenteuer deines Lebens erleben; also trag die Sonnencreme auf, schnall dir den Helm an und mach dich auf den (Wasser)Weg!
Active Ecuador & Peru
Start
Quito
Atoms/Icons/Backpacker
16 Tage
Ende
Cusco

Reiseroute

  • Ankunft zu jeder Zeit möglich.
  • Reise mit dem Bus in das Amazonasbecken und genieße die unglaubliche Natur auf dem Weg in die Stadt Tena im Dschungel. Sieh zu, wie sich die Landschaft verändert, von hohen Bergen zu grünem Dschungel, während wir an Wasserfällen und tiefen Flusstälern vorbeifahren.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Erkunde den wilden Fluss Rio Jatunyaku im umliegenden, üppigen Nebelwald. Das kühle Wasser und die frische Luft sind eine willkommene Abwechslung zum tropischen Amazonas-Klima. Rückkehr nach Tena, wo du übernachtest.
    Mahlzeiten: MITTAGESSEN
  • Fahrt mit dem Bus nach Baños, eine Stadt mitten im üppig grünen Nebelwald. Nachmittag zur freien Verfügung, um Aktivitäten wie Canyoning oder Ziplining zu unternehmen oder die örtliche Wasserfälle oder die Stadt zu erkunden.
  • Transfer mit einem privaten Fahrzeug zum Ausgangspunkt deiner Wanderung im Llanganates-Nationalpark. Genieße die malerische Aussicht auf den Vulkan Tunguragua, während du im Park durch den grünen Nebelwald wanderst. Zelte in dieser Nacht unter den Sternen und erlebe die Natur von ihrer besten Seite.
    Mahlzeiten: MITTAGESSEN, ABENDESSEN
  • Heute geht es früh los für eine weitere Wanderung im Nationalpark Llanganates, bevor es am Abend zurückgeht nach Baños. Optional kannst du die Thermalquellen vor Ort besuchen.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Früher Aufbruch von Baños mit dem Bus zu einer Hacienda in der Nähe des Vulkans Cotopaxi. Später kannst du einen Ausritt oder einen Radausflug machen.
  • Vormittags fahren wir in den Cotopaxi-Nationalpark für eine geführte Tour und spektakuläre Landschaften. Nach dem Mittagessen am See Limpiopungo geht es zurück nach Quito für eine letzte Nacht in der Stadt.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK, MITTAGESSEN
  • Flug nach Lima. Entdecke diese Hauptstadt am Meer und spaziere durch den Bezirk Miraflores.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Flug nach Cusco. Freier Tag für Einkäufe oder eigene Entdeckungen. Optionale Stadtrundfahrt.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Ganztägige geführte Besichtigung des Heiligen Tals sowie Besuch eines G Adventures Weberei-Projektes und einer örtlichen Töpfergemeinde. Besuche zum Mittagessen das G Adventures Parwa Community Restaurant in Huchuy Qosco. Unternimm nach dem Mittagessen eine Wanderung zu den Speichern von Ollantaytambo und sieh dir die Ruinen an. Oder spaziere über die Kopfsteinpflasterstraßen und besuche eine örtliche Chicheria (Maisbier-Bar).
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK, MITTAGESSEN
  • Fahrt mit dem Minibus von Ollantaytambo zu km 82, wo die Wanderung beginnt.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK, MITTAGESSEN, ABENDESSEN
  • Wir brechen zeitig auf zum steilen Aufstieg nach Warmiwañusca, besser bekannt als Dead Woman's Pass. Mit 4.198 m ist dies der höchste Punkt der Wanderung. Die meisten Wanderer erreichen das Lager am frühen Nachmittag und haben danach genug Zeit, um zu entspannen und sich auszuruhen.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK, MITTAGESSEN, ABENDESSEN
  • Auf deinem Weg überquerst du zwei weitere Gebirgspässe und kommst an Ruinen vorbei. Der erste Pass ist der 3.950 m hohe Runquraqay, von dem aus Wanderer an wolkenlosen Tagen einen Blick auf die schneebedeckte Cordillera Vilcabamba werfen können. Wandere durch den Nebelwald zum zweiten Pass des Tages. Der sanft ansteigende Weg führt durch originale Inka-Bauten. Der höchste Punkt des Passes liegt auf 3.700 m Höhe. An wolkenlosen Tagen kannst du von hier aus die spektakuläre Aussicht über das Urubamba-Tal genießen. Auf 3.650 m Höhe erreichst du die Ruinen von Phuyupatamarca, der „Stadt über den Wolken“. Du kannst entweder hier dein Zelt aufschlagen oder eineinhalb Stunden weiter in die Nähe der Wiñay Wayna Ruinen auf 2.650 m Höhe.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK, MITTAGESSEN, ABENDESSEN
  • Der letzte Tag der Wanderung beginnt noch in der Nacht, damit wir bei Sonnenaufgang das Sonnentor erreichen. An wolkenlosen Tagen kannst du hier den ersten Blick auf die atemberaubenden Ruinen von Machu Picchu genießen. Wandere hinunter nach Machu Picchu und genieße eine geführte Besichtigung der Stätte und Zeit, um sie auf eigene Faust näher zu erkunden. Optional kannst du die Inka-Brücke besuchen, wenn dafür Zeit bleibt. Nimm den Bus nach Aguas Calientes, wo du deinen CEO und die Mitglieder deiner Gruppe triffst, die auf die Wanderung verzichtet haben. Hier kannst du essen und entspannen, bevor du am Nachmittag mit dem Zug zurück nach Cusco fährst.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Abreise zu jeder Zeit möglich.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
Trip ID: seid