Start the adventure

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.
Zurück
Das Beste von Mittelamerika
Spare bis zu 20% auf dieser Reise
Für diese Reise gibt es wechselnde Reiserouten. Bitte wähle deine bevorzugte Route, em die Reisedetails und Preise zu sehen.
AB 1. Nov 2019

Abseits der ausgetretenen Pfade zwischen uralten Ruinen und aktiven Vulkanen – hier liegt das authentische Zentralamerika, das sich auch mit kleinem Budget erkunden lässt. Achte darauf, dass dein Pass noch ausreichend Stempelfelder hat, denn diese 33-tägige Erlebnisreise führt dich durch Regenwälder und Kolonialstädte, über Vulkane und atemberaubende Landschaften durch fast ganz Zentralamerika. Entdecke einheimische Maya-Dörfer und tauche in die unglaubliche Kultur der Region ein. Unsere CEOs (Chief Experience Officers) kümmern sich um Unterkunft und Transport, du kannst genau die Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auswählen, die dich interessieren. Dein Abenteuer gehört dir!

  • Reisedauer: 33 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Tour Code: CRBA.E/260903
  • Dein Reiseführer: spricht Englisch
  • Reisebeginn: San José, Costa Rica
  • Reiseende: Playa del CarmenG, Mexiko
  • Altersbegrenzung: 18 - 39
Stationen deiner Reise
  • San José
  • La Fortuna
  • Monteverde
  • Isla de Ometepe
  • Granada
  • Poneloya
  • Cerro Verde
  • Suchitoto
  • Copán
  • Antigua Guatemala
  • San Juan La Laguna
  • Panajachel
  • Rio Dulce
  • Flores
  • San Ignacio
  • Caye Caulker
  • Mahahual
  • Playa del Carmen

Reiseverlauf

01

Tag 1: San José

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Ankunft zu jeder Zeit möglich. Checke in unser Hotel ein und erkunde die Stadt. Bitte versuche, vor 18:00 Uhr anzureisen, um an einem wichtigen Treffen der Gruppe teilzunehmen, bei dem du den CEO (Chief Experience Officer) und die anderen Gruppenmitglieder kennenlernst.

Inmitten des geschäftigen Treibens von San José hat diese pulsierende Hauptstadt wunderschöne Parks, Museen und ein prächtiges Nationaltheater zu bieten. Die Straßen in der Innenstadt bieten einen herrlichen Blick auf die umliegenden, grünen Berge. Unternimm einen Ausflug zum Hauptplatz oder einen Einkaufsbummel, um Souvenirs zu kaufen, und vertreib dir die Zeit damit, Leute zu beobachten.

02

Tag 2: San José/La Fortuna

Optionen im Überfluss – genieße die heißen Quellen des Vulkans Arenal oder hol dir einen Adrenalinkick beim Raften oder Abseilen an Wasserfällen.
La Fortuna, die Stadt nahe dem Vulkan Arenal, ist ein großartiger Ausgangspunkt für Abenteuer. Du kannst auf einer Wanderung die Naturpfade der Gegend erkunden, dich am Wasserfall von La Fortuna erfrischen oder bei einer Tour durch die Baumkronen die grüne Waldlandschaft aus der Vogelperspektive genießen. Unternimm eine unvergessliche Nachtwanderung rund um den Fuß des Vulkans, begleitet von Affengeschrei und dem Rumoren des Vulkans.

Zu den weiteren optionalen Aktivitäten gehören ein ganztägiges Wildwasserrafting-Abenteuer (Schwierigkeitsgrad III und IV) am Fluss Balsa oder Toro, Moutainbiken, Caving, Reiten oder ein Ausflug ins Wildschutzgebiet Caño Negro. Wie viele Regionen Costa Ricas ist diese Gegend mit mehr als 600 dauerhaft angesiedelten Vogelarten ein Paradies für Vogelbeobachter.

Nach einem langen Tag mit einer ausgiebigen Erkundungstour sind die Thermalquellen von Baldi vielleicht genau das Richtige für deine müden Muskeln. Entspann dich in einer der Natur-Thermen und hoffe darauf, dass die Wolken lange genug aufbrechen, um einen Blick auf die Hänge des Arenal erhaschen zu können.

03

Tag 3: La Fortuna

Tag zur freien Verfügung, um dir beim Raften und anderen Outdoor-Aktivitäten einen Adrenalinkick zu holen oder eine der zahlreichen weiteren optionalen Aktivitäten zu genießen.

04

Tag 4: La Fortuna/Monteverde

Reise mit Boot und Minibus von La Fortuna nach Monteverde und genieße unterwegs die fantastische Natur.
Costa Rica ist aufgrund seiner atemberaubenden Flora und Fauna ein Naturparadies. Wir reisen in den kühlen Monteverde-Nebelwald, wo du erkennen kannst, welch wahre Wunderwerke üppige Ökosysteme sind. Nimm dir Zeit, um Vögel zu beobachten, einen Ausritt zu machen, Mountainbiken zu gehen oder ein Zipline-Abenteuer in den Baumwipfeln des Walds zu erleben.

05

Tag 5: Monteverde

Optional kannst du ein Nebelwaldreservat besuchen, an Zip-Lines durch die Baumwipfel des Dschungels fliegen oder eine Kaffeeplantage besuchen.

06

Tag 6: Monteverde/Isla de Ometepe

Während deines Aufenthalts bei einer Gastfamilie auf Ometepe (2 Übernachtungen) lernst du einheimische Freunde kennen. Probiere die Küche, teste deine Sprachkenntnisse, erklimme einen Vulkan oder besuche einen Naturpool.
Von der Stadt San Jorge aus fahren wir mit der Fähre über den Nicaraguasee zur Insel Ometepe. Die Gruppe wird auf verschiedene Familien aufgeteilt, die euch in ihren Häusern beherbergen. Frühstück und Abendessen werden in den Häusern der Familien serviert.

Erkunde diese Insel und passiere Kochbananenplantagen und andere kleine Dörfer, um bei dieser Gelegenheit zu sehen, wie Nicaraguaner auf dem Land leben. Du liebst Herausforderungen? Dann wandere auf den Vulkan Concepción. Falls nicht, entdecke die präkolumbischen Felszeichnungen, probiere die Tarzanschaukel an einem nahegelegenen Wasserbecken im Dschungel aus oder entspanne am Strand.

07

Tag 7: Isla de Ometepe

Voller Tag auf der Insel, wo du Zeit mit deiner Gastfamilie verbringen und optionale Aktivitäten wie Wandern und Schwimmen genießen kannst.

08

Tag 8: Isla de Ometepe/Granada

Erkunde auf einem Orientierungs-Spaziergang durch Granada die bunten Kolonialgebäude der Stadt.
Nicaragua hat in den letzten paar Jahren einen Aufschwung erlebt und sowohl unglaublich nette Leute als auch eine beeindruckend schöne Natur zu bieten. Granadas kolonialer Charme wird durch die umliegenden aktiven Vulkane und Seen komplementiert, die tolle und gute Gelegenheiten für Tagesausflüge bieten.

Die ganzen Sehenswürdigkeiten von Granada lassen sich wahrscheinlich am besten zu Fuß erkunden, und du machst zunächst mit deinem Chief Experience Officer einen ersten Orientierungs-Spaziergang durch die Stadt, wonach du viel Zeit haben wirst, um noch weiter auf Erkundungstour zu gehen.

09

Tag 9: Granada

Tag zur freien Verfügung, um Granada zu erkunden oder zwischen den Inseln des Nicaraguasees Kajak zu fahren.
Verbringe einen entspannten Nachmittag damit, ein paar Stunden in einem Boot einige der mehr als 350„Isletas“ bzw. kleinen Inseln in der Nähe von Granada im Nicaraguasee zu erkunden.

Zu den weiteren optionalen Aktivitäten gehört ein Besuch des nahegelegenen, erloschenen Vulkans Mombacho, der inzwischen von Vegetation überwuchert ist. Granada liegt am Ufer des Nicaraguasees und verfügt über einen großen Park, der ideal für einen Spaziergang geeignet ist. Auf den nahegelegenen Märkten von Masaya warten Händler auf deinen Besuch, die tolle nicaraguanische Kunsthandwerksgegenstände wie Hängematten, Töpferwaren und Gemälde verkaufen.

10

Tag 10: Granada/Poneloya

Arrive in the afternoon to relax on a remote northern beach on Nicaragua's Pacific coast. Surfing, swimming and beach lounging await.

11

Tag 11: Poneloya

Genieße den Tag an der Küste. Optional kannst du die Stadt Leon erkunden oder am Cerro Negro wandern.

12

Tag 12: Poneloya/Cerro Verde

After a long day of travel via bus, boat, and private vehicle, arrive to El Salvador's Cerro Verde National Park, home of the famous trio of volcanos, Cerro Verde, Izalco, and Santa Ana.

13

Tag 13: Cerro Verde

Spend a free day in Cerro Verde at leisure. Opt to hike up to the edge of Santa Ana's Volcano crater for some more spectacular views. Or choose to take a dip in Lake Coatepeque, there are many ways to keep busy in one of El Salvador's most beautiful national parks.

14

Tag 14: Cerro Verde/Suchitoto

In the morning enjoy a guided tour in Cerro Verde National Park taking in the lush surroundings. Travel to El Salvador's colonial town of Suchitoto. Don't forget to try the delicious pupusas, a local Salvadorian specialty.

15

Tag 15: Suchitoto/Copán

Watch diverse landscapes pass by as we travel through 3 countries in one day en route to Copán.

16

Tag 16: Copán

Enjoy a free day in Copán. Opt to visit the Mayan ruins of Copán or explore the colonial highland town on horseback and check out some lesser known Mayan sites along the way, or journey to some local hot springs for a relaxing soak.

17

Tag 17: Copán/Antigua Guatemala

Entdecke nach dem Grenzübertritt nach Guatemala die Kolonialstadt Antigua bei einem Orientierungs-Spaziergang.
Nach einem langen Reisetag kommen wir in Antigua an, wo du dir bei einem Orientierungs-Spaziergang mit deinem CEO die Beine vertreten kannst. Bewundere die wunderschöne spanische Kolonialarchitektur dieser UNESCO-Welterbestätte.

18

Tag 18: Antigua Guatemala

Zeit zur freien Verfügung. Du kannst bei einer Massage entspannen, die nahen Berge mit dem Fahrrad erkunden oder eine örtliche Macadamianuss-Farm besuchen.
Get adventurous and pre-book the Pacaya Volcano Hike on the checkout page to include this optional activity on your tour or ask your GCO or travel agent for assistance.

19

Tag 19: Antigua Guatemala

Erkunde diese Kolonialstadt auf einem Orientierungs-Spaziergang. Entspanne bei einer Massage und genieße das Leben hier in einem der zahlreichen Cafés.
Get adventurous and pre-book the Pacaya Volcano Hike on the checkout page to include this optional activity on your tour or ask your GCO or travel agent for assistance.

20

Tag 20: Antigua Guatemala/San Juan La Laguna

Reise zum wunderschönen Atitlán-See und genieße die prachtvolle Aussicht. Nimm ein Boot über den See und besuche ein von G Adventures unterstütztes Gastfamilien-Projekt in einem Tz'utujil-Dorf. Du besichtigst das Maya-Dorf mit einem lokalen Guide, lernst das alltägliche Leben hier kennen und besuchst einige Kunsthandwerker.
Wir fahren durch die Hügel und fruchtbaren Felder im Hochland Guatemalas bis zum Ufer des Sees Lago de Atitlán, einem der schönsten Orte in Guatemala. Zwölf einheimische Dörfer, blaugraue Berge und drei Vulkane säumen das Ufer dieses Sees und sorgen für eine wundervolle Kombination aus ungewöhnlicher natürlicher Schönheit und traditioneller Kultur.


21

Tag 21: San Juan La Laguna/Panajachel

Unternimm eine optionale Bootsfahrt auf dem See und nutze Zeit zur freien Verfügung, um Panajachel zu erkunden. Feilsche um bunte Kleidungsstücke, Gemälde und Schmuck.

22

Tag 22: Panajachel/Rio Dulce

Wir fahren an dichten Dschungelgebieten vorbei und erreichen Río Dulce, eine Kleinstadt am Izabal-See und ein Hafenstopp für Bootsfahrer aus aller Welt, die auf dem Weg nach/von Livingston und der Karibikküste sind.

23

Tag 23: Rio Dulce

Optionaler Besuch der Küstenstadt Livingston mit dem Boot oder Schwimmen in einem natürlich heißen Wasserfall.
Es gibt unzählige Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung. Neben einer Bootsfahrt auf dem Izabal-See gibt es optionale Touren in der Umgebung, um unter Naturschutz stehende Rundschwanzseekühe zu sehen. Optional kannst du einen Ausritt über eine Kautschukplantage unternehmen, das Fort San Felipe erkunden, die morgendliche Affen-Kajak-Tour machen, in den Thermalquellen entspannen oder über die Dschungelpfade im Naturschutzgebiet Chocón Machacas wandern.

24

Tag 24: Rio Dulce/Flores

Es geht weiter Richtung Norden nach Flores.
Unser letzter Halt in Guatemala ist Flores, eine malerische Stadt am Petén-Itzá-See. Flores ist gut bekannt für seine Lage in der Nähe von Tikal – der größten Maya-Ausgrabungsstätte.

25

Tag 25: Flores/San Ignacio

Lerne die Kultur und Geschichte der Maya bei einer mit inbegriffenen Führung in Tikal kennen, bevor du dich auf den Weg nach Belize machst.
Das spirituelle Zentrum Tikal hat die höchsten Maya-Pyramiden zu bieten. Außerdem gibt es im umliegenden Dschungel eine riesige Vielfalt an Flora und Fauna.

26

Tag 26: San Ignacio

Besuche die heilige Maya-Höhle Actun Tunichil Muknal (Höhle des Kristall-Grab) oder besichtige die wenig besuchten Maya-Ruinen von Xunantunich.
Die Stadt San Ignacio ist ein guter Ausgangspunkt, um die vielen Möglichkeiten zur Erkundung der kaum bekannten malerischen Schönheit im Inland von Belize zu nutzen. In deiner Zeit zur freien Verfügung hier kannst du optional die Gegend zu Fuß, mit dem Kanu oder dem Pferd erkunden, ein Caving-Abenteuer erleben oder das Mountain Pine Ridge Forest Reserve besuchen und in seinen schönen Wasserbecken und Flüssen schwimmen.

27

Tag 27: San Ignacio/Caye Caulker

Nimm einen lokalen Bus und danach ein Wassertaxi zur paradiesischen Insel Caye Caulker.

28

Tag 28: Caye Caulker

Zeit zur freien Verfügung, um im Hol-Chan-Meeresreservat mit Rochen und Ammenhaien zu schnorcheln, zu tauchen oder einfach nur ganz nach Belize-Style zu entspannen.

29

Tag 29: Caye Caulker

Zeit zur freien Verfügung, um im Hol-Chan-Meeresreservat mit Rochen und Ammenhaien zu schnorcheln, zu tauchen oder einfach nur ganz nach Belize-Style zu entspannen.

30

Tag 30: Caye Caulker/Mahahual

Es geht weiter in Richtung Norden durch die Karibik nach Mexiko.

31

Tag 31: Mahahual

Genieße einen Tag zur freien Verfügung, um am Strand zu faulenzen und Margaritas zu schlürfen.

32

Tag 32: Mahahual/Playa del Carmen

Reise küstenaufwärts nach Playa del Carmen, wo du eine letzte Nacht mit der Gruppe verbringst.
This once sleepy village is quickly becoming a popular destination among sun worshippers and partiers worldwide.

33

Tag 33: Playa del Carmen

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Puesta del Sol Gastfamilie, Isla de Ometepe G Adventures for Good: Maya-Gastfamilienprojekt, San Juan La Laguna G Adventures for Good: Belize Bike With Purpose Radtour, Caye Caulker Your Welcome Moment: Anreise und Begrüßungstreffen Carte Blanche: La Fortuna Carte Blanche: Monteverde Einen draufmachen: Einen draufmachen, Granada Carte Blanche: Granada Carte Blanche: Antigua Guatemala Carte Blanche: San Ignacio Carte Blanche: Caye Caulker Einen draufmachen: Caye Caulker
    • Guided tour of Tikal
    • Orientation walk in Granada and Antigua
    • Beach time in Poneloya and Mahahual
    • Free time in La Fortuna, Monteverde, Cerro Verde and Suchitoto
    • Internal flight
    • All transport between destinations and to/from included activities
    Unterkünfte
    • Einfache Hotels/Hostels (27 Nächte, manchmal Mehrbettzimmer), Lodge am Strand (2 Nächte, Mehrbettzimmer), gemeinschaftliche Pension (2 Nächte), Gastfamilie (3 Nächte)
    • 2 Frühstück, 3 Abendessen
    Transportmittel
    • Öffentlicher Bus, Boot, Minibus, Taxi, Fähre, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger CEO (Chief Experience Officer) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Entspanne an einem unberührten Strand in Nicaragua
  • Erkunde die bunten Städte Granada und Antigua
  • Übernachte bei einer Gastfamilie in Guatemala und in einer gemeinschaftlichen Pension in Nicaragua
  • Erkunde Maya-Ruinen
  • Reise in einem Monat durch sieben Länder.