STA logo
Reisen für Weltentdecker

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.

Das Beste von Usbekistan und Turkmenistan

Atoms/Icons/Calendar
13 Tage

Das ist inklusive

Food
Mahlzeiten
12 Frühstück, 1 Mittagessen, 2 Abendessen
Transport
Transport
Privatfahrzeug, zu Fuß.
Accomodation
Unterkünfte
Hotel (11 Nächte), Jurte (1 Nacht), Zeltlager (1 Nacht).

Du besuchst

TashkentAtoms/Icons/Arrow DestinationCreated with Sketch.Ashgabat

Erforderliches Alter

12 bis 100 Jahre alt
Streiche mit dieser 13-tägigen Erlebnisreise durch Usbekistan und Turkmenistan zwei Highlights von deiner Hitliste. Auf diesem vielseitigen Trip entdeckst du geschäftige Basare und wunderschöne städtische Moscheen in Samarkand und Buxoro sowie absolut sehenswerte Naturlandschaften wie den Gaskrater von Derweze, der den Spitznamen „Tor zur Hölle“ trägt. Es kann eine Herausforderung sein, Orte, zu denen sich weniger Besucher trauen, auf eigene Faust zu erkunden. Aber mit einem erfahrenen Chief Experience Officer (CEO) an deiner Seite warten unglaubliche Erlebnisse auf dich, ohne deine Sicherheit oder deinen Sinn für Abenteuer aufgeben zu müssen.
Das Beste von Usbekistan und Turkmenistan
Start
Tashkent
Atoms/Icons/Backpacker
13 Tage
Ende
Ashgabat

Reiseroute

  • Ankunft zu jeder Zeit möglich.
  • Weiter geht es nach Samarkand, eine Stadt an der Seidenstraße berühmt für ihre wunderschönen Moscheen und Mausoleen. Mache hier einen Orientierungs-Spaziergang. Du kannst auch das Gur-Emir-Mausoleum besuchen, das dem berühmten Eroberer gewidmet ist, der einst das Reich des Dschingis Khan wiederherstellen wollte.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Unternimm eine Stadttour und besuche Ulug Begs Observatorium, die Nekropole Shohizinda, den Basar, die Bibi-Chanum-Moschee und den Registan-Platz. Nutze die freie Zeit, um dir die Sehenswürdigkeiten in Samarkand anzusehen, in einem Teehaus eine Tasse Tee zu trinken oder den Basar zu besuchen. Du kannst auch das Grab des Propheten Daniel besuchen, der aus der biblischen Geschichte mit der Löwengrube bekannt ist.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Es geht in die Wüste und zum Tschaschma-Komplex, eine Pilgerstätte bei der Stadt Nurata. Hier findest du die Ruinen der Festung Alexander des Großen, die Juma-Moschee, ein Badhaus und die uralte Panjvakta-Moschee. Hier gibt es auch eine heilige Quelle, die angeblich Heilkräfte haben soll. Nach dem Besuch der Anlage geht es zum Aydarsee, wo du eine Runde schwimmen kannst, bevor es weitergeht zur Übernachtung in einem Jurtenlager. Lass dir hier ein authentisches usbekisches Abendessen schmecken und hör dir eine kasachische Gesangsvorführung an.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK, ABENDESSEN
  • Reise nach Buxoro, eine der charmantesten Städte des Landes, die du bei einem Orientierungs-Spaziergang besser kennenlernst. Du kannst die Basare der Altstadt besuchen, dir ein von einer einheimischen Familie gekochtes traditionelles Abendessen schmecken lassen, ein Hamam (Badehaus) besuchen oder einfach die angenehme Atmosphäre in dieser Stadt an der Seidenstraße genießen.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Erkunde Buxoro auf einem geführten halbtägigen Rundgang durch die Altstadt mit ihren wunderschön restaurierten Moscheen, Koranschulen und den drei Markthallen. Inmitten der Altstadt, einem Zentrum für Töpferei, Stoffe und Buchara-Teppiche, liegt der Lyab-i Hauz, ein wunderschöner Teich umgeben von uralten Maulbeerbäumen.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Genieße die malerische ganztägige Fahrt durch die Wüste zum UNESCO-Welterbe Xiva, das die lange Anreise auf jeden Fall wert ist. Lerne am späten Nachmittag diese charmante Stadt bei einem Orientierungs-Spaziergang besser kennen und sieh dir schon mal die Orte an, die du morgen näher erkunden willst.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Bevor du diese historische Stadt auf eigene Faust erkunden kannst, lernst du sie bei einer geführten Besichtigung schon mal besser kennen. Schlendere durch das Labyrinth der engen Gassen in der Altstadt, handle mit den Einheimischen am Basar, bewundere die Koranschulen und blauen Mosaikkuppeln, erklimme Minarette und wage dich in die dunklen Verliese, für die Xiva im 10. Jahrhundert berüchtigt war. Erkunde den historischen Stadtkern Ichan Qalʼа und genieße den spektakulären Sonnenuntergang über den sandfarbenen Moscheen und Häusern.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Nutze den Vormittag in Xiva, um dir alles anzusehen, was sich gestern nicht mehr ausgegangen ist, oder mache ein paar letzte Einkäufe. Nach dem Mittagessen geht es über die Grenze nach Turkmenistan in die Stadt Daschogus. Mache hier einen Orientierungs-Spaziergang und nimm dann ein Abendessen in einem Café oder erkunde die Stadt und ihren Bai-Markt.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Fahrt zum UNESCO-Weltkulturerbe Köneürgentsch und Besichtigung der alten Hauptstadt des Choresm-Schah-Reichs. Nach dem Mittagessen geht es weiter in die Wüste Karakum zum Gaskrater von Derweze, auch bekannt als „Tor zur Hölle“. Abends gibt es ein leckeres Barbecue und danach übernachtest du in einem Jurtenlager unter dem Sternenhimmel.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK, MITTAGESSEN, ABENDESSEN
  • Nach dem Frühstück geht es in die turkmenische Hauptstadt Aşgabat. Unterwegs gibt es einen Zwischenstopp beim Dorf Erbent, wo sich die goldenen Sanddünen bis zum Horizont erstrecken. Nach der Ankunft in Aşgabat hast du den Abend zur freien Verfügung. Du kannst die Türkmenbaşy-Ruhy-Moschee, auch Gypjak-Moschee genannt, besuchen und zusehen, wie die Sonne über ihren symmetrischen Minaretten und goldenen Kuppeln untergeht.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Verbringe den Tag damit, Aşgabat zu erkunden. Mache am Morgen eine Stadttour und besuche Sehenswürdigkeiten wie das Unabhängigkeitsdenkmal, das Nationalmuseum oder den Neutralitätsbogen. Danach kannst du die Ruinen von Nisa besuchen oder weiter Aşgabat erkunden.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
  • Abreise zu jeder Zeit möglich.
    Mahlzeiten: FRÜHSTÜCK
Trip ID: auta