Start the adventure

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.
Zurück
Die Highlights von Haiti

Es gibt einen Ort in der Karibik, den Touristen links liegen lassen; ein tropisches, raues Paradies voller Wasserfälle, geheimnisvoller Höhlen und Berge, die bis in die Wolken emporragen. Es ist ein Ort voller kräftiger Aromen, berauschender Musik, spitzbübischer Götter und farbenprächtiger Kunst, wo nur der Geist der Menschen, die hier leben, noch stärker ist als der lokale Rum. Ein Ort, den nur echte Reisende besuchen; ein Ort für die Mutigen und die Entdeckungslustigen. Der Name dieses Ortes? Haiti. Ja, Haiti. Dieses 8-tägige Abenteuer enthüllt dir diese außergewöhnliche, lebendige und unbeugsame Nation. Erlebe die Energie von Port-au-Prince, die farbenprächtige Kunst von Jacmel, die ikonische Zitadelle La Ferrière (ein UNESCO-Welterbe), erlebe Kunstunterricht mit Risikokindern und lerne die folkloristischen Hintergründe des haitianischen Vodou kennen. Haiti hat eine große Zukunft. Sei ein Teil davon.

  • Reisedauer: 8 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Fitness-Level: Leicht
  • Tour Code: CAHI/224155
  • Dein Reiseführer: spricht Englisch
  • Reisebeginn: Port-au-PrinceG, Haiti
  • Reiseende: Port-au-PrinceG, Haiti
  • Altersbegrenzung: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Port-au-Prince
  • Cap-Haïtien
  • Jacmel

Reiseverlauf

01

Tag 1: Port-au-Prince

Ankunft in Port-au-Prince zu jeder Zeit möglich. Transfer zum Hotel.
Heute ist Anreisetag, daher sind bis zum Begrüßungstreffen am Abend keine Aktivitäten geplant. Die Ankunft am Flughafen Port-au-Prince ist zu jeder Zeit möglich. Dort wirst du in Empfang genommen und zu unserem Hotel in der Stadt gebracht, das etwa 30 Minuten vom Flughafen entfernt liegt.

02

Tag 2: Port-au-Prince

Genieße eine inbegriffene Stadttour, auf der du die Geschichte Haitis, seine einzigartige Kultur und seine lebendige lokale Kunstszene näher kennenlernst. Besuche den Eisenmarkt (Marché en Fer). Triff einen Vodou-Priester in Noailles und entdecke wunderschöne Kunstschätze aus Metall in der faszinierenden Eisenregion Croix-des-Bouquets. Unterwegs kannst du reichlich kreolische Küche und Kultur tanken.
Entdecke auf einer Stadttour (inklusive) die Geschichte, einzigartige Kultur und pulsierende lokale Kunstszene. Sieh die verheerenden Auswirkungen des Erdbebens aus dem Jahr 2010 neben farbenfroher Kunst, Kunsthandwerksarbeiten und traditionellen Waren bei der Künstlergemeinschaft Atis Rezistans, wo Künstler begannen, sich aus den Trümmern ein neues Leben aufzubauen, was eine ganze Gemeinde hervorgebracht hat. Besuche den Eisenmarkt (Marché en Fer), wo es Kunstgegenstände der traditionellen Voodoo-Kultur von Haiti gibt.

Triff einen Voodoo-Priester und entdecke in der faszinierenden Gemeinde Noailles at Croix-des-Bouquets, in der Eisen verarbeitet wird, wunderschöne Kunstschätze aus Metall. Lasse dir unterwegs köstliche kreolische Küche und einzigartige kulturelle Erfahrungen nicht entgehen.

Wenn du genug Zeit hast, kannst du optional im Belvedere auf den Boutilliers-Hügeln den Blick aus der Vogelperspektive auf die Bucht von Port-au-Prince und die darunterliegende Stadt genießen.

03

Tag 3: Port-au-Prince/Cap-Haïtien

Flug nach Cap-Haïtien und Besuch der berühmten Bergfestung Zitadelle La Ferrière, einem UNESCO-Welterbe. Besuche danach die Zuckerrohrfelder und lerne, den berühmten haitianischen Rum herzustellen.
Flug nach Cap-Haïtien an der Nordküste. Besuche die berühmte Zitadelle Laferrière und die Zuckerrohrfelder. Erfahre, wie man den berühmten haitianischen Rum mithilfe von „Guildive“ herstellt. Dieses traditionelle Verfahren der Rumbrennerei, bei dem Zuckerrohrsaft verwendet wird, kommt von einem alten französischen Wort, das von dem falsch ausgesprochenen Wort „kill devil“ abgeleitet wurde – einem willkommenen Nebeneffekt des Rumtrinkens.

04

Tag 4: Cap-Haïtien

Genieße einen Rundgang, der dich unter anderem zur Kathedrale und dem großen Markt der Stadt führt. Lerne, wie man Cassava zubereitet, ein traditionelles Maniokbrot der einheimischen Taino.
Erkunde die Stadt zu Fuß, um mehr über die Gegend zu erfahren. Optional kannst du die Zeit zur freien Verfügung am Nachmittag nutzen, um den Strand am Nordufer der Stadt zu besuchen.

Du lernst, wie man traditionelles Kasav (ein flaches Brot) macht – eine Speise des einheimischen Taino-Volkes. Zu dem Erlebnis gehört ein Besuch einer traditionellen Einrichtung, wo Maniok (Yucca) in Kasav umgewandelt wird, das als Fladenbrot zu den Mahlzeiten gegessen wird. Dieses Speise und ihre Zubereitung gehen direkt auf das einheimische Taino-Volk zurück, das die Inseln vor der Ankunft Kolumbus‘ bewohnte.

05

Tag 5: Cap-Haïtien/Jacmel

Rückflug nach Port-au-Prince und Weiterfahrt nach Jacmel. Die Stadt ist berühmt für ihre lebendige Kunstszene, ihren ausgelassenen Karneval und ihre Sandstrände. Genieße eine Stadttour, die sich besonders auf die Künstlergemeinde konzentriert. Besuche die Studios der Künstler und bewundere die lokalen Kunstwerke aus Pappmaché sowie die farbenprächtigen Mosaike an allen Wänden.

06

Tag 6: Jacmel

Besuche Bassin-Bleu, die berühmteste Attraktion der Region. Nach einer kurzen Fahrt und einer Wanderung den Berg hinunter stehst du vor den natürlich blauen Becken und Wasserfällen. Hüpfe hinein und genieße das Wasser!
Besuche die berühmteste Attraktion der Gegend: Bassin-Bleu. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Wasserfällen und Becken in den Hügeln oberhalb von Jacmel. Das Wasser ist aufgrund der Mineralstoffe in den Felsen türkisblau. Nach einer großartigen Fahrt und einer Wanderung einen Hügel hinunter erreichen wir die Becken und hüpfen hinein! Springe von den Felsen, um dich in den kühlen Tümpeln zu erfrischen.

07

Tag 7: Jacmel/Port-au-Prince

Besuche die Art Creation Foundation for Children, ein lokales Basisprojekt. In diesem Programm erlernen Risikokinder traditionelle Künste und bekommen Mahlzeiten sowie ein „zweites Zuhause“. Genieße hier eine hausgemachte Mahlzeit und erfahre mehr über die großartige Arbeit dieser Organisation. Weiter geht es nach Port-Salut.

08

Tag 8: Port-au-Prince

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Besuch im Projekt Art Creation Foundation for Children, Jacmel Your Foodie Moment: Besuch einer Rumdestillerie, Cap-Haïtien Your Foodie Moment: Cassava-Backunterricht, Cap-Haïtien
    • Ankunftstransfer
    • Besuch der Citadelle Laferrière (Cap-Haïtien)
    • Besuch einer Rumdestillerie
    • Stadttour durch Cap-Haïtien
    • Besuch von Bassin-Bleu (Jacmel)
    • Stadttour in Port-au-Prince, einschließlich Noailles in der Künstlergemeinde Croix-de-Bouquets, Eisenmarkt und Atis Rezistans
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (7 Nächte)
    • 7 Frühstück, 6 Mittagessen, 2 Abendessen
    Transportmittel
    • Flugzeug, Privatfahrzeug, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Lerne die Kunst und Kultur von Haiti kennen
  • Erfrische dich in den türkisen Becken von Bassin Bleu
  • Erkunde gewaltige Höhlensysteme
  • Besuche eine Stiftung für Kunstunterricht für Risikojugendliche
  • Lerne die Vodou-Kultur kennen und genieße die kreolische Küche.