Zurück
Die Highlights von Südamerika – Von Lima nach Santiago de Chile

Wenn du die landschaftlichen, historischen und kulturellen Höhepunkte Südamerikas erfahren möchtest, ist diese dreiwöchige Erlebnisreise in Peru, Bolivien und Chile genau das Richtige. Erforsche das Heilige Tal und die Geschichte der Inka im legendären Machu Picchu. Entdecke unglaubliche Landschaften der Salztonebene Salar de Uyuni und der Atacama-Wüste und freue dich auf die lebendige Alltagskultur am Titicaca-See. Wir haben langjährige Erfahrung in der Region und kümmern uns um die kleinen und großen Dinge des Alltags – du kannst dich also auf die Reise konzentrieren. Lass dich von uns abseits der ausgetretenen Touristenwege führen und entdecke die Highlights der Region.

Lateinamerika
  • Reisedauer: 21 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: SMS/200842
  • Reisebeginn: Lima, Peru
  • Reiseende: Santiago, Chile
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Lima
  • Cusco
  • Ollantaytambo
  • Aguas Calientes
  • Puno
  • La Paz
  • Sucre
  • Potosí
  • Uyuni
  • Salar de Uyuni
  • San Pedro de Atacama
  • Santiago

Reiseverlauf

01

Tag 1: Lima

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Bis zum abendlichen Kennenlernen sind keine Aktivitäten geplant.

02

Tag 2: Lima/Cusco

Flug nach Cusco. Freier Tag für Einkäufe oder eigene Entdeckungen. Optionale Stadtrundfahrt.
Transfer zum Flughafen für den Flug nach Cusco. Verbringe den Rest des Tages damit, zu entspannen, diese faszinierende Stadt zu erkunden und dich an die Höhe zu gewöhnen.

03

Tag 3: Cusco

Verbringe einen ganzen Tag mit optionalen Aktivitäten in dieser Region.

04

Tag 4: Cusco/Ollantaytambo

Besuch eines G Adventures Weberei-Projektes und einer örtlichen Töpfergemeinde. Besuche zum Mittagessen das G Adventures Parwa Community Restaurant in Huchuy Qosco. Unternimm nach dem Mittagessen eine Wanderung zu den Speichern von Ollantaytambo und sieh dir die Ruinen an. Oder spaziere über die Kopfsteinpflasterstraßen und besuche eine örtliche Chicheria (Maisbier-Bar).
Fahrt durch das atemberaubende Heilige Tal der Inkas mit einem Besuch der von G Adventures unterstützten Weberinnenkooperative. Bei einem Treffen mit den Frauen erfährst du etwas über die traditionellen Web- und Färbetechniken. Optional kannst du einige handgemachte Souvenirs und Stoffe direkt von den Frauen kaufen, die sie hergestellt haben.

Im von G Adventures unterstützten Parwa Community Restaurant kannst du dir ein Mittagessen schmecken lassen. Erfahre etwas über das Projekt „G Adventures for Good“ und lass dir ein köstliches Mittagessen vom Buffet schmecken. Die Einnahmen aus dieser Mahlzeit kommen direkt der entlegenen Gemeinde zugute.

05

Tag 5: Ollantaytambo/Aguas Calientes

Zugfahrt nach Aguas Calientes. Optionaler Besuch der lokalen heißen Quellen oder Möglichkeit in den Markt einzukaufen. Alle, die die eintägige Inca Trail-Option gebucht haben, werden an Kilometer 104 aussteigen und zum Sonnentor wandern für den ersten Blick auf Machu Picchu, bevor sie die Gruppe abends wieder in Aguas Calientes treffen.
Steige morgens in einen Zug, der durch das atemberaubende Heilige Tal bis ans Ende der Strecke fährt, wo die Grenzstadt Aguas Calientes liegt, die sich inmitten der Hügel unterhalb von Machu Picchu befindet.

Nutze die Gelegenheit, das Schmetterlingshaus, die botanischen Gärten oder die Thermalquellen zu besuchen. Optional kannst du eine Tageswanderung zum Naturschutzgebiet Los Jardines de Mandor unternehmen, um Orchideen und einen Wasserfall zu sehen und unterwegs die üppige, grüne Landschaft zu genießen.

06

Tag 6: Aguas Calientes/Cusco

Genieße eine Führung durch Machu Picchu. Optional kannst du die Inka-Brücke besuchen, bevor es am Abend nach Cusco zurückgeht.
Hüpfe früh aus den Federn, um gemeinsam mit deinem Guide den ersten Bus nach Machu Picchu zu nehmen. Nimm an einer Führung durch die Ruinen teil, bevor du Zeit zur freien Verfügung hast, um den Ort auf eigene Faust zu erkunden. Danach geht es mit dem Bus wieder hinunter nach Aguas, wo du auf den Rest der Gruppe triffst und einen Zug zurück nach Cusco nimmst.

07

Tag 7: Cusco

Tag zur freien Verfügung, um Cusco weiter zu erkunden oder einfach zu entspannen.

08

Tag 8: Cusco/Puno

Ganztägige Busfahrt von Puno nach Cusco. Mache nach deiner Ankunft einen Spaziergang durch diese Kleinstadt.
Fahrt durch die Altiplano-Hochebene von Cusco nach Puno am Ufer des Titicaca-Sees. Der Titicaca-See ist auch der größte See der Welt oberhalb von 3.800 m Höhe, und die Aussicht von den Inseln Amantaní und Taquile ist atemberaubend. Der Trip erstreckt sich über den größten Teil des Tages. Unterwegs kannst du die atemberaubende, wunderschöne Landschaft bewundern.

09

Tag 9: Puno

Genieße eine Führung auf dem Titicaca-See und Besuch der schwimmenden Inseln der Uros und Taquile.
Fahrt mit dem Boot über den Titicaca-See. Bei einem Besuch der Gemeinde auf der Insel Taquile lässt du dir bei atemberaubender Aussicht ein lokales Mittagessen schmecken. Besuche die Menschen auf Taquile und den schwimmenden Inseln der Uros. Danach Rückkehr nach Puno. Optionaler Besuch der Sillustani-Grabstätten.

10

Tag 10: Puno/La Paz

Busfahrt und Grenzüberquerung nach Bolivien, Ankunft in La Paz.
Genieße die ganztägige Fahrt rund um den See und durch die Altiplano-Hochebene nach La Paz. In Bolivien bieten sich unzählige atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft. La Paz liegt fast 4.000 m über dem Meeresspiegel. Stell dich also auf kühle Abende und Morgen ein.

11

Tag 11: La Paz

Genieße einen Tag in La Paz zur freien Verfügung. Du kannst die präinkaischen Ruinen von Tiahuanaco, die Museen der Stadt oder das Tal des Mondes besuchen.
Explore the city's many fine museums or its historic structures, like the Iglesia de San Francisco. The city is also renowned for its many markets, including the Mercado de Hechicería (Witches' Market).

With streets lined with market stalls and vendors, the pace on the street and the vibrant atmosphere is an incredible experience.

To the south of the city is the Valley of the Moon, with crater-like formations made of sand.

12

Tag 12: La Paz/Sucre

Flug nach Sucre und Erkundung dieser wunderschönen Stadt.
Optional activities include mountain biking, hiking, and searching for dinosaur footprints.

13

Tag 13: Sucre

Zeit zur freien Verfügung, um die ehemalige bolivianische Hauptstadt zu erkunden. Wenn du dich aktiver betätigen möchtest, kannst du auch in der Umgebung wandern oder mountainbiken gehen.

14

Tag 14: Sucre/Potosí

Reise mit dem Bus nach Potosí und bewundere den Anblick des über der Stadt emporragenden Cerro Rico.

15

Tag 15: Potosí/Uyuni

Reise durch die bolivianische Landschaft nach Uyuni, dem Ausgangspunkt des dreitägigen Allradausflugs in die Uyuni-Salzwüste.

16

Tag 16: Uyuni/Salar de Uyuni

Genieße einen 3-tägigen Allradasuflug in der Salar de Uyuni und die Wüste des Altiplano mit ihren spektakulären Landschaften. Mache einen Stopp bei einer von G Adventures unterstützten Community Lodge in einem traditionellen Bauerndorf mitten in einer Oase in der Wüste.

17

Tag 17: Salar de Uyuni

Weiter geht es zu einem Allrad-Ausflug in die Salzpfanne Salar de Uyuni. Bewundere die spektakuläre Landschaft und die roten und blauen Lagunen unterwegs. Halte Ausschau nach wilden Lamas, Alpakas und sogar Flamingos tief im Inneren der Wüste.

18

Tag 18: Salar de Uyuni/San Pedro de Atacama

Steh heute früh auf, um mehr von der einzigartigen Landschaft der Uyuni-Salzpfanne zu sehen. Genieße die unglaubliche Landschaft voller Vulkane, Salzseen und Geysire. Reise an die Grenze und mit dem Bus hinunter nach San Pedro de Atacama in Chile – eine lange, aber wunderschöne Fahrt.
From the high Bolivian altiplano descend almost 2000m to the edge of the Atacama Desert, arriving at the small desert oasis of San Pedro de Atacama, just across the Chilean border. Said to be one of the driest places on the planet, this little town is an oasis in an otherwise barren, dry landscape.

19

Tag 19: San Pedro de Atacama

Genieße einen inbegriffenen Besuch des Tals des Mondes. Optionale Ausflüge von San Pedro zum Sandboarding oder Mountainbiken.
Enjoy an included excursion to the Valley of the Moon to learn about and appreciate the beautiful uniqueness of the landscape.

There are plenty of optional excursions in San Pedro de Atacama, including biking, exploring nearby ruins, and horseback riding. Despite its size, San Pedro offers some great restaurants as well as numerous handicrafts and artisan stores for those looking for souvenirs.

20

Tag 20: San Pedro de Atacama/Santiago

Transfer nach Calama und Flug in die pulsierende Hauptstadt Santiago.
From the nearby city of Calama, fly to Santiago, the capital of Chile. The city is surrounded by mountains, and there are both internationally recognized vineyards and Andean ski resorts within a couple of hours from the city centre.

Explore the city's many museums and parks and visit the vibrant neighbourhood of Bellavista with its handicrafts, trendy cafés, and San Cristobal Hill with its views of the city and the surrounding area.

21

Tag 21: Santiago

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Besuch beim Weberinnenprojekt in der lokalen Gemeinde Ccaccaccollo, Ccaccaccollo G Adventures for Good: Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal, Lamay G Adventures for Good: Jukil Community Experience & Lodge, Santiago de Agencha Carte Blanche: Cusco Carte Blanche: Sucre
    • Geführte Besichtigung des Heiligen Tals
    • Töpferei Vorführung
    • Zugfahrt nach Machu Picchu
    • Führung durch Machu Picchu
    • Besuch der schwimmenden Inseln der Uros
    • Geführter Ausflug auf dem Titicaca-See
    • Allradausflug in der Salar de Uyuni (3 Tage)
    • Führung im Tal des Mondes (San Pedro de Atacama)
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels/Pensionen (18 Nächte), von G Adventures unterstützten einfachen Hostels während der Durchquerung der Salar de Uyuni (2 Nächte, Mehrbettzimmer)
    • 18x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Abendessen
    Transportmittel
    • Flugzeug, Zug, Boot, öffentlicher Bus, Allradwagen, Wandern
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Entdecke das Heilige Tal
  • Bestaune auf der Zugfahrt nach Machu Picchu die Landschaft
  • Bekomme einen Einblick in den Alltag der Bewohner am Titicaca-See
  • Begegne kolonialen Städten und historischen Kulturen in Bolivien
  • Durchquere die Salar de Uyuni mit Allradfahzeugen.