Back
Die Highlights von Thailand

Erlebe die Highlights von Thailand auf dieser 15-tägigen Erlebnisreise mit der perfekten Mischung aus kulturellen Highlights und paradiesischen Stränden, Aktivitäten und Entspannung. Genieße im Norden einen besinnlichen Moment am Fluss Kwai und schlemme dich durch Chiang Mai. Fahre dann zu den herrlichen Stränden des Südens und genieße entspannende Tage auf Koh Samui und Krabi. Unterwegs besuchst du glänzende goldene Tempel, fährst mit Langheckbooten und lernst, authentisches thailändisches Essen zu kochen.

  • Reisedauer: 15 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Leicht
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: ATHNG/199946
  • Reisebeginn: Thailand
  • Reiseende: Thailand
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Bangkok
  • Kanchanaburi
  • Phra Nakhon Si Ayutthaya
  • Chiang Mai
  • Ko Samui
  • Khao Sok
  • Krabi

Reiseverlauf

01

Tag 1: Bangkok

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.

02

Tag 2: Bangkok/Kanchanaburi

Reise nach Kanchanaburi, Heimat der „Brücke am Kwai“. Bei der Zugfahrt über die Brücke erlebst du ein Monument des Zweiten Weltkrieges hautnah.

03

Tag 3: Kanchanaburi/Phra Nakhon Si Ayutthaya

Besuche am Vormittag den Erawan-Nationalpark und die Wasserfälle, und danach das Gefangenenmuseum und den „War Cemetery“. Fahrt am Nachmittag nach Ayutthaya, wo du ein Abendessen auf einer Reisbarke genießt.

04

Tag 4: Phra Nakhon Si Ayutthaya/Chiang Mai

Erkunde den Geschichtspark Ayutthaya, ein UNESCO-Welterbe. Die ehemalige Hauptstadt Thailands vom 14. bis zum 18. Jahrhundert galt zu ihrer Zeit als eine der prächtigsten Städte der Welt. Danach geht es zurück nach Bangkok wo wir den Flug nach Chiang Mai nehmen. Wir reisen aufs Land und genießen ein Khantoke-Abendessen – ein absolutes Muss, wenn du den Norden Thailands erreichst.
Khantok in the Northern dialect means wooden tray, used for carrying dishes, round in shape and made of teak wood. The host will invite guests to sit on the floor around the khantok. After dinner, enjoy tea time with the opportunity to talk with local people to learn their way of living.

05

Tag 5: Chiang Mai

Nach einem Besuch des lokalen Marktes mit einem Koch machen wir einen Thai-Kochkurs in einer privaten Kochschule. Natürlich lassen wir uns die Ergebnisse zum Mittagessen schmecken. Danach besuchen wir den historischen Wat Chedi Luang und sprechen mit einem der jungen Mönche über das tägliche Leben hier und über den Buddhismus. Später lauschen wir den Mönchsgesängen beim Doi-Suthep-Tempel, einem der schönsten goldenen Tempel Thailands.
Monk Chats are a great cultural exchange, but is also important in helping the young Monks improve their English.

06

Tag 6: Chiang Mai

Nutze den Tag, um die Region weiter zu erkunden oder einige optionale Aktivitäten zu unternehmen.

07

Tag 7: Chiang Mai/Bangkok

Flug ins pulsierende Bangkok für eine Bootsfahrt in den Khlongs und einen Besuch von Wat Po, dem berühmten Tempel des liegenden Buddha.

08

Tag 8: Bangkok

Genieße den Tag im pulsierenden Bangkok. Du kannst Tempel, Museen oder ein Spa besuchen oder einkaufen gehen.

09

Tag 9: Bangkok/Ko Samui

Flug zum tropischen Inselparadies Koh Samui. Machs dir in unserem Resort-Hotel bequem und entspanne am Strand oder besuche die Stadt.
Ko Samui liegt vor der Ostküste Thailands im Golf von Thailand und hat all das zu bieten, was du dir an einem Rückzugsort am Strand erträumen kannst: weiße Sandstrände, Kokospalmen, frische Meeresfrüchte und warmes, kristallklares Wasser.

10

Tag 10: Ko Samui

Steige in ein privates, traditionelles Langheckboot und reise abseits der typischen Touristenpfade zu den unberührten Inseln Koh Madsum und Koh Tan. Genieße ein lokales Mittagessen am Strand und versuche dich optional im Kajakfahren und Schnorcheln (inklusive).
Transfer by traditional longtail boat to Koh Madsum and enjoy morning kayaking along the stunning coastline. Return to the beach for a delicious buffet lunch. Afterwards, stretch out on a deck chair or, for the more active, head out on a sea kayak, go snorkelling, or explore this magnificent island.

Later, continue to Koh Tan for more island activities.

11

Tag 11: Ko Samui/Khao Sok

Mit der Fähre geht es zurück zum Festland. Danach Fahrt zur Anurak Community Lodge vor dem Khao Sok Nationalpark. Die Lodge liegt inmitten des üppig grünen Regenwaldes und legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und die Zusammenarbeit mit der Gemeinde vor Ort. Am Abend machen wir einen Spaziergang im Regenwald mit einem Alten der Gemeinde und genießen ein Abendessen am Lagerfeuer unter dem Blätterdach des Dschungels.
Khao Sok is a stunning location with one of the oldest evergreen rainforests in the world, surrounded by limestone karst cliffs.

12

Tag 12: Khao Sok

Heute ist ein freier Tag, an dem du in der Lodge entspannen oder eine Wanderung machen kannst. Optional kannst du verschiedene Aktivitäten im Dschungel unternehmen.

13

Tag 13: Khao Sok/Krabi

Flug am Vormittag nach Krabi. Am Nachmittag befahren wir mit unserem lokalen Guide den Fluss im typischen Langheckboot und besuchen Höhlen und Mangroven. Ausflug danach mit einer dreirädrigen Autorikscha und Besuch lokaler Gemeinden und ländlicher Betriebe, darunter eine Gummiplantage. Wir sehen das Anzapfen der Bäume, Reisfelder und eine Batik-Werkstatt. Lerne die Kultur und den Alltag im dörflich-ländlichen Süden Thailands kennen.
Stay close to the beach and enjoy some of the beautiful scenic views that have made southern Thailand so famous. In the evening, grab a cocktail and relax at the pool. Your CEO will fill you in on all the other interesting options that are available in the area. This is the perfect place to get active or simply chill out and relax.

Our resort is located a short distance by tuk tuk to Aonang Beach and Noppharat Thara Beach. Enjoy the resort's excellent facilities including restaurant and bars, three large outdoor swimming pools, and rejuvenating spa (additional cost).

14

Tag 14: Krabi

Zeit zur freien Verfügung, um im Paradies zu entspannen. Optional kannst du mit dem Tuk-Tuk nach Aonang Beach fahren, Spas besuchen, Kajaks ausleihen oder schnorcheln.

15

Tag 15: Krabi/Bangkok

Rückkehr ins pulsierende Bangkok. Die Tour endet am Flughafen.
Today we return to bustling Bangkok. The tour ends at the airport in the mid-to-late afternoon.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Exklusiv bei National Geographic Journeys: Traditionelles thailändisches Abendessen, Chiang Mai Exklusiv bei National Geographic Journeys: Treffen mit Mönchen im Wat Chedi Luang, Chiang Mai Exklusiv bei National Geographic Journeys: Naturspaziergang und Abendessen im Regenwald, Khao Sok Exklusiv bei National Geographic Journeys: Dorfausflug in Krabi, Krabi Interaktiv: Kochkurs, Chiang Mai Carte Blanche: Bangkok
    • Ankunftstransfer
    • Eintritt zum Kriegsmuseum und Zugfahrt
    • Besuch des Nationalparks Erawan
    • Geführte Besichtigung im Geschichtspark Ayutthaya
    • Abendessen auf einer umgebauten Reisbarke
    • Bootsfahrt durch die Khlongs in Bangkok und Besuch des Tempels Wat Phra Kaew
    • Ausflug nach Koh Madsum und Koh Tan
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (12 Nächte), Lodge (2 Nächte)
    • 14x Frühstück, 2x Mittagessen, 3x Abendessen
    Transportmittel
    • Privater Bus/Minibus, Tuk-Tuk, Dreirad, Boot, Zug, Flugzeug, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Genieße ein authentisches Khantoke-Abendessen in einem lokalen Dorf
  • Besuche Wat Chedi Luang und sprich mit einem Mönch
  • Mache einen thailändischen Kochkurs und lass dir die Ergebnisse zum Mittagessen schmecken
  • Reise wie die Einheimischen mit Langheckbooten und Tuk-Tuks
  • Erlebe Geschichte hautnah an der „Brücke am Kwai“