Zurück
Die Nationalparks von Tansania

Hier ist ein afrikanisches Abenteuer, das in Tansanias berühmtesten Naturschutzgebieten beginnt und dich zu den abgelegenen und weniger bekannten Nationalparks im Süden führt. Halte auf Safarifahrten im Lake-Manyara-Nationalpark Ausschau nach Löwen in Bäumen, triff einen der Forscher im Serengeti-Wildtierzentrum und beobachte im Selous-Wildreservat die dort heimischen Zebras. Nutze in Tansania die Gelegenheit für einige der besten Tierbeobachtungen der Welt.

  • Reisedauer: 12 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Leicht
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: DTENG/205221
  • Reisebeginn: Arusha, Tanzania
  • Reiseende: Dar es Salaam, Tanzania
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Arusha
  • Lake Manyara National Park
  • Serengeti National Park
  • Ngorongoro
  • Ruaha National Park
  • Selous Game Reserve
  • Dar es Salaam

Reiseverlauf

01

Tag 1: Arusha

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.
Our trips throughout Kenya and Tanzania have a maximum group size of six travellers in addition to a CEO and a driver who are both trained safari guides. That means everyone gets a window seat and twice the insight about the astounding wildlife all around you.

02

Tag 2: Arusha/Lake Manyara Nationalpark

Besuch am Vormittag von Mto wa Mbu für einen geführten Spaziergang und traditionelles Mittagessen. Weiter geht es zu unserem Safari-Lager im Lake-Manyara-Nationalpark, von dem aus du freie Aussicht auf die Natur um dich herum und das Rift Valley Escarpment hast. Begib dich auf eine nachmittägliche Tierbeobachtungsfahrt mit fantastischen Tierbeobachtungen und halte Ausschau nach den berühmten Löwen, die auf Bäume klettern.
Diese Landschaft ist wirklich atemberaubend und die westliche Wand des Rift Valley bietet eine fantastisch schöne Kulisse. Halte Ausschau nach phänomenalen Vögeln, auf Bäume kletternden Löwen, Elefanten, Giraffen und Flusspferden. Den Nachmittag verbringst du mit Tierbeobachtungen entlang der Hauptstraße, die durch einen grünen, kühlen Wald voller Ficus-Bäume und Ananasgewächse führt.

03

Tag 3: Lake Manyara Nationalpark/Serengeti Nationalpark

Reise durch das Rift Valley und besuche ein Massai-Dorf, wo du dieses Volk und das von G Adventures unterstützte „Clean Cookstove“ Projekt kennenlernst. Triff einheimische Technikerinnen, die saubere Kochöfen in diesen Gemeinden installiert haben. Genieße eine exklusive Präsentation einer Massai-Frau und erfahre wie die Teilnahme an dem Projekt ihr Leben verändert und das der Frauen in ihrem Umkreis zum Positiven verändert hat. Unternimm eine geführte Tour durch das Dorf, lerne die Frauen kennen, die als Ofenbauerinnen ausgebildet wurden, besuche Bomas (traditionelle Häuser) und sieh zu, wie das Ofenteam einen Ofen in einem Haus einbaut (du kannst auch mithelfen!). Besuche die geschichtsträchtige Olduvai-Schlucht. Weiter geht es zu unserem Camp im Serengeti-Nationalpark.



04

Tag 4: Serengeti Nationalpark

Begib dich auf eine vormittägliche Tierbeobachtungsfahrt in unserem kompakten Allrad-Safariwagen mit einklappbarem Verdeck für die optimale Sicht auf die Tierwelt. Besuche auch das Serengeti-Wildtier-Forschungszentrum, die Basis für Wildtierforscher und Wissenschaftler, die Projekte im Nationalpark und den umliegenden geschützten Gebieten durchführen. Du wirst auch einen interessanten Vortrag dazu hören. Das Thema hängt davon ab, welche Studien zum Zeitpunkt deines Besuchs gerade durchgeführt werden. Optional kannst du eine Ballonsafari bei Sonnenaufgang machen.

05

Tag 5: Serengeti Nationalpark/Ngorongoro

Die Wildbeobachtung geht weiter auf dem Weg von der Serengeti zu unserem komfortablen Zeltlager. Genieße einen entspannten Abend bei einem kühlen Drink.

06

Tag 6: Ngorongoro/Arusha

Brich früh auf zur Fahrt in den Ngorongoro-Krater. In diesem UNESCO-Welterbe kannst du eine Tierbeobachtungsfahrt und ein Picknick zu Mittag genießen. Fahrt am Nachmittag nach Arusha.

07

Tag 7: Arusha

Nutze die Zeit zur freien Verfügung, um Arusha zu erkunden.

08

Tag 8: Arusha/Ruaha NP

Flug zum Ruaha-Nationalpark, dem größten Nationalpark in Tansania mit unzähligen wilden Tieren und abwechslungsreichen Landschaften. Transfer zum Safaricamp und Safarifahrt in diesem unglaublich abgelegenen Nationalpark. Mit zahlreichen Elefanten- und Büffelherden sowie jeder Menge Raubtiere wie Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunden und Hyänen ergeben sich hier immer fantastische Gelegenheiten für Tierbeobachtungen.

09

Tag 9: Ruaha National Park

Heute gibt es weitere Gelegenheiten für Tierbeobachtungen im Park. Halte die Augen offen nach Löwen, Büffeln, Zebras, Giraffen und Impalas.
At just over 20,000km2 (20,226km2) Ruaha is the largest National Park in East Africa, but add in the adjacent wildlife management areas, Villages and Private Reserves, the wildlife area grows to up to 50,000km2.

10

Tag 10: Ruaha/Selous

Genieße eine letzte morgendliche Safarifahrt in Ruaha. Danach Flug zur Selous Game Reserve, einer UNESCO-Welterbestätte. Nachdem du dich mit dem Lager vertraut gemacht hast, geht es auf eine Bootssafari. Die Flüsse sind die Lebensadern des Parks und ziehen zahlreiche Wildtiere an, darunter Elefanten, Flusspferde, Krokodile und unzählige Vögel.
In Selous Game Reserve the order of activities can change and all activities are subject to weather and local conditions.

11

Tag 11: Selous Game Reserve

Frühmorgens beginnt eine ganztägige Safarifahrt mit unserem erfahrenen lokalen Guide in diesem unglaublichen Naturschutzgebiet. Der Park beherbergt zahlreiche Löwenrudel, 50 % der verbliebenen Bestände des gefährdeten Afrikanischen Wildhundes und über 400 Vogelarten. Es gibt außerdem unzählige Zebras, Impalas, Giraffen, Antilopen, Kudus, Paviane, Gnus und Meerkatzen.

12

Tag 12: Selous/Dar es Salaam

Folge früh am Morgen einem erfahrenen Guide auf einem Spaziergang in den Busch und halte dabei die Augen offen nach Vögeln, herumliegenden Leoparden, Elefanten und Büffeln. Danach Flug nach Dar es Salaam, wo die Reise bei der Ankunft endet.
Today we fly to Dar. The tour ends at the airport in the mid-to-late afternoon.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Exklusiv bei National Geographic Journeys: Clean Cookstove-Projekt, Mto wa Mbu Exklusiv bei National Geographic Journeys: Vortrag im Serengeti-Wildtierzentrum, Serengeti National Park Exklusiv bei National Geographic Journeys: Wildtierschutz, Ruaha National Park G Adventures for Good: Besuch von Mto wa Mbu mit Mittagessen, Mto wa Mbu G Adventures for Good: Besuch des Clean-Cookstove-Projekts, Mto wa Mbu
    • Ankunftstransfer
    • Safarifahrten im Ngorongoro-Krater und Serengeti-Nationalpark und am Manyara-See
    • Eintritt zur Olduvai-Schlucht
    • Eintritte und Safarifahrten im Ruaha- und Selous-Nationalpark
    • Bootssafari und Safari-Wanderung in Selous
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Safari-Lager/Lodge (5 Nächte), Hotels (3 Nächte), Komfort-Zeltlager (3 Nächte)
    • 11x Frühstück, 10x Mittagessen, 8x Abendessen
    Transportmittel
    • Allradsafariwagen, Flugzeug, Boot, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, ausgebildeter Fahrer/Guide
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise