Zurück
Entdecke Indien & Sri Lanka

Der erste Teil dieser epischen Erlebnisreise auf dem indischen Subkontinent beginnt im dynamischen Delhi im Norden und führt dich zu den Stränden von Goa und den Fischernetzen im entspannten Kochi, bevor das Abenteuer schließlich im Süden Sri Lankas endet, dem Paradies für kulturinteressierte Backpacker. Hier siehst du wunderschöne Ruinen, wanderst über Teeplantagen und entspannst am Strand von Hikkaduwa. Und das Beste daran? Du erlebst das alles mit einer Gruppe neuer Freunde.

  • Reisedauer: 32 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: AHDS/205204
  • Reisebeginn: Delhi, India
  • Reiseende: Hikkaduwa, Sri Lanka
  • Age requirement: 18 - 39
Stationen deiner Reise
  • Delhi
  • Āgra
  • Jaipur
  • Tordi Sāgar
  • Pushkar
  • Udaipur
  • Mumbai
  • Goa
  • Kochi
  • Alleppey
  • Kollam
  • Varkala
  • Negombo
  • Sigiriya
  • Digana
  • Kandy
  • Nuwara Eliya
  • Ella
  • Hikkaduwa

Reiseverlauf

01

Tag 1: Delhi

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Falls du frühzeitig ankommst, schlendere durch das Zentrum der Hauptstadt von Indien und erkunde Neu-Delhi und die Altstadt. Fahre mit der neuen Metro oder mit Autorikschas und besuche die berühmte Jama Masjid (Große Moschee), wo du das Minarett besteigen kannst, um die Altstadt aus der Vogelperspektive zu bewundern. Schlendere über den Chandni Chowk, einen der ältesten und geschäftigsten Märkte Indiens, oder erkunde den farbenfrohen Gewürzmarkt – eine tolle Gelegenheit für ein Foto!

02

Tag 2: Delhi/Āgra

Nach dem Frühzug nach Agra, genieße eine geführte Besichtigung des beeindruckenden Taj Mahal. Du kannst auch Agra Fort und das Baby Taj besichtigen.
Agra ist bestens als Standort des Taj Mahal, dem berühmtesten Wahrzeichen Indiens, bekannt. Unternimm entweder morgens oder am späten Nachmittag eine geführte Tour zu dieser Ikone der Mogularchitektur, um diese Sehenswürdigkeit bei optimalen Lichtverhältnissen zu bewundern (je nach deiner Ankunftszeit). Außerdem hast du auch die Möglichkeit, das Fort von Agra zu besuchen, das im Vergleich zum Taj Mahal weniger berühmte aber nicht minder beeindruckende Bauwerk.

03

Tag 3: Āgra/Jaipur

Orientierungs-Spaziergang durch die Stadt und Zeit zur freien Verfügung, um weitere Sehenswürdigkeiten rund um die Stadt zu erkunden. Optional kannst du einen Bollywood Film ansehen.
Today we take a bus ride—always an adventure itself in India— to the capital of Rajasthan, Jaipur, the former capital of a princely state of the same name. Clothed in pink stucco (in imitation of sandstone), Jaipur is known as the "Pink City" and is one of the most important heritage cities in India. It is home to India's second most visited site, the Hawa Mahal, or "Palace of the Winds".

Take a cycle rickshaw to the markets and enjoy an orientation walk through the stalls. If you haven't tasted one yet, this is a great place to try a delicious masala chai (Indian chai tea).

In your free time, opt to visit the City Palace, the observatory, or check out a song-and-dance Bollywood film in India's largest movie theatre.

04

Tag 4: Jaipur

Geführte Besichtigung von Amber Fort und Nachmittag in Jaipur zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden.

05

Tag 5: Jaipur/Tordi Sāgar

Stürz dich ins Landleben und besuche die Töpfer, Schuster und Märkte im Dorf. Optional kannst du in einem Jeep zu den Dünen fahren und dort den Sonnenuntergang bewundern, in den Hügeln wandern gehen, oder Henna-Bemalungen mit den indischen Frauen ausprobieren.
Unternimm einen geführten Spaziergang durch den lokalen Ort (inklusive). Optional kannst du dich auch mit einigen Einheimischen bei einer Partie Kricket vergnügen.

06

Tag 6: Tordi Sāgar/Pushkar

Lass dir ein traditionell zubereitetes indisches Mittagessen in einem Dorf schmecken. Auf dem Weg nach Pushkar besuchst du einen von G Adventures betriebenen Lernort und lernst die Kinder kennen, denen er zugute kommt. Genieße einen Orientierungs-Spaziergang nach der Ankunft in Pushkar.
Have a final taste of rural village life with a traditional lunch before travelling to Pushkar.

This morning, travel to Ajmer and over Snake Mountain to Pushkar. The site of the world's only temple to the Hindu god of creation, Brahma, Pushkar is often called "Tirth Raj," the Raj (king) of pilgrim centres.

After settling into our accommodation, we will take an orientation walk around Pushkar.

07

Tag 7: Pushkar

Am Morgen steigst du zu dem auf einem Hügel gelegenen Savitri-Tempel hinauf und erlebst von dort aus den Sonnenaufgang. Von den Kameltreibern zubereitetes Abendessen in der Wüste und lokales Unterhaltungsprogramm inbegriffen.
Heute steigen wir vor der Morgendämmerung zum auf einem Hügel liegenden Savitri-Tempel auf. Nach dem Morgenspaziergang gibt es nichts Besseres, als Zeit in einem der zahlreichen Cafés der Stadt zu verbringen.

08

Tag 8: Pushkar/Udaipur

Orientierungs-Spaziergang durch die Stadt und optionale Bootsfahrt.
Wir reisen weiter gen Süden nach Udaipur, das an einem See liegt und weltweit für seine zahlreichen atemberaubenden Seen und Paläste aus der Zeit von Britisch-Indien berühmt ist. Es wird definitiv seinem Ruf als Indiens romantischste Stadt gerecht.

Mit seinem ganz eigenen, berühmten Malstil und den zahlreichen Künstlern, ist Udaipur ein toller Ort für einen Spaziergang.

09

Tag 9: Udaipur

Zeit zur freien Verfügung, um das „Venedig des Ostens“ mit seinen Seen, Palästen und engen Gassen zu erkunden.

10

Tag 10: Udaipur

Zeit zur freien Verfügung, um das „Venedig des Ostens“ mit seinen Seen, Palästen und engen Gassen zu erkunden.

11

Tag 11: Udaipur/Mumbai

Nimm einen Lokalbus nach Ahmedabad und erkunde den berühmten Gandhi-Ashram in Sabarmati. Nachtzug von Ahmedabad nach Mumbai.

12

Tag 12: Mumbai

Ankunft in Mumbai und Orientierungs-Spaziergang durch die Bezirke Mumbai Colaba und Fort. Zeit zur freien Verfügung, um die pulsierende Metropole Mumbai zu erkunden.
Opt to shoot a picture of the Gateway to India, facing westward out to sea, and stop in for a cup of tea at the famous Taj Hotel next door. From here boats leave for Elephanta Island (also called Gharapuri Island or place of caves), famous for is cave temples carved straight from the rock.

People-watch on Chowpatty Beach or visit Crawford Market, one of South Mumbai's most famous markets. Try some of the many local specialties at one of Mumbai's many top-notch restaurants, or go out on the town and sample the city's famed nightlife firsthand.

13

Tag 13: Mumbai/Goa

Kurzer Flug am Vormittag nach Goa. Leg dich auf den Strand in Nord Goa, genieße Köstlichkeiten auf den Nachtmärkten und stürze dich ins Nachtleben dieser Küstenstadt.
Relax on a beach, visit the many Portuguese-built monuments, wander around the old churches of Old Goa (a UNESCO World Heritage Site), and discover Panjim, the capital.

14

Tag 14: Goa

Genieße einen Tag zur freien Verfügung, um im Norden Goas zu entspannen. Besuche die nahegelegenen Strände, durchstöbere die Märkte und koste auf jeden Fall die köstliche Küche und die frischen Fischgerichte, die Goa zu bieten hat.

15

Tag 15: Goa/Kochi

Fliege nach Südindien und erkunde diese wichtige Hafenstadt.

16

Tag 16: Kochi/Alappuzha

Erkunde das Jüdische Viertel, bevor es weiter nach Alappuzha geht. Erlebe den indischen Lebensstil bei einer Gastfamilie und genieße einen geführten Spaziergang entlang der Lagune.
Wir brechen früh auf, um die Hitze zu vermeiden, und besuchen das jüdische Viertel mit seinen alten Souvenirläden und der über 400 Jahre alten Synagoge.

Anschließend fahren wir nach Alappuzha – ein goldener Landstreifen, der von Flüssen, Seen, Lagunen und Kanälen durchzogen ist.

Nachmittags erkunden wir die Insel mit einem lokalen, englischsprachigen Guide und erfahren etwas über den örtlichen Lebensstil. Anschließend besuchst du eine Gastfamilie und lernst deine Gastgeber kennen.

17

Tag 17: Alappuzha/Kollam

Entdecke die Backwaters und ihr einzigartiges Ökosystem auf einer morgendlichen Fährfahrt. Transfer nach Kollam.
Travel to Kollam by bus after enjoying a morning ferry cruise.

18

Tag 18: Kollam/Varkala

Viel Zeit zur freien Verfügung um die Stadt zu erkunden, deine Wehwehchen lokalen Heilern anzuvertrauen oder den Tempel in Varkala zu besichtigen.
Note that Kollam Harbour is closed to visitors in May through june.

19

Tag 19: Varkala

Spaziere durch die friedlichen Gärten eines Aschrams, der Keralas bedeutendstem spirituellen und sozialen Reformer gewidmet ist, sowie durch den mystischen Janardhana-Swamy-Tempel oder entspanne dich einfach am Strand am Arabischen Meer.

20

Tag 20: Varkala/Kochi

Rückkehr nach Kochi. Besuche das Jüdische Viertel und die Gewürzmärkte. Optional kannst du dir eine Kathakali-Vorführung ansehen (ein lokaler Tanz).
Fahrt nach Kochi, wo wir einen Orientierungs-Spaziergang machen und Fort Kochi, die Franziskanerkirche, den holländischen Friedhof und die Chinesischen Fischernetze besuchen.

Am späten Nachmittag/frühen Abend kannst du optional eine Kathakali-Tanzvorführung (eine traditionelle Tanzform aus Kerala) erleben.

21

Tag 21: Kochi/Negombo

Flug von Kochi nach Negombo.
Today, new travellers may join you for the rest of your adventure. You are welcome to join them at a group meeting this evening followed by an optional dinner.

22

Tag 22: Negombo/Sigiriya

Transfer to UNESCO World Heritage City, Sigiriya. Opt to visit the Dambulla Cave Temple or the ancient Sigiriya Rock Fortress.

23

Tag 23: Sigiriya

Tag zur freien Verfügung, um die Region näher zu erkunden. Optional kannst du die Festung von Sigriya, den Polonnaruwa-Tempel, den Minneriya-Nationalpark oder Anurhadhapura besuchen.

24

Tag 24: Sigiriya/Digana

Besuche auf dem Weg nach Kandy einen Gewürzgarten. Optional kannst du den Zahntempel besichtigen oder dir eine Kultur-Show oder ein Cricket-Spiel ansehen.
Accommodations at Tamarind Gardens Farm homestay are simple and authentic. Rooming will be in twin and triple-share rooms.

25

Tag 25: Digana/Kandy

Transfer am Nachmittag nach Kandy. Optional kannst du den Zahntempel besichtigen oder dir eine Kultur-Show oder ein Cricket-Spiel ansehen.
Early birds can opt to get a productive start to the day and join their Tamarind hosts for their morning routines. Join Ayesha and Nalin at 6:00 am for first-hand experience with farm life. Get up close with the farm animals, feeding the cows and chickens.

Enjoy breakfast at Tamarind Gardens and soak in the views of the Victoria Reservoir over tea before departing for Kandy.

Have an afternoon of free time to explore the stunning city that is Kandy, opting to visit a cultural dance, the Temple of the Tooth, or a cricket match.

26

Tag 26: Kandy/Nuwara Eliya

Reise ins atemberaubende Nuwara Eliya. Besuche eine Teeplantage und erkunde die nahegelegenen Hügel zu Fuß.

27

Tag 27: Nuwara Eliya/Ella

Frühmorgens kannst du eine Wanderung im Horton-Plains-Nationalpark machen.

28

Tag 28: Ella

Unternimm am Vormittag eine Wanderung am Little Adam‘s Peak und genieße danach Zeit im malerischen Ella zur freien Verfügung. Optional kannst du zum Ella Rock wandern oder einen Kochkurs machen.

29

Tag 29: Ella/Hikkaduwa

Es geht Richtung Südküste. Die Reise dieses Tages endet am Meer.

30

Tag 30: Hikkaduwa

Genieße einen Tag am Meer zur freien Verfügung und relaxe am Strand, mach eine Wal- oder Delfintour oder einen Tagesausflug in die koloniale Hafenstadt Galle.

31

Tag 31: Hikkaduwa

Opt to relax on the beach or enjoy exploring this bustling beach town.

32

Tag 32: Hikkaduwa

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Tamarind Gardens Farm, Digana G Adventures for Good: Frühstück im Handwerksladen und Café Sthree, Kandy Carte Blanche: Udaipur Local Living: Gastfamilie in Alappuzha, Alleppey
    • Eintritt und geführte Tour durch das Taj Mahal
    • Tour durch das ländliche Tordi Sagar mit einem einheimischen Guide
    • Übernachtung bei einer Gastfamilie in Alappuzha
    • Sonnenaufgang beim Savitri-Tempel
    • Besuch des Gandhi Ashrams
    • Morgendliche Bootsfahrt in den Backwaters von Kollam
    • Besuch des Fischereihafens in Neendakara
    • Orientierungs-Spaziergänge in Jaipur, Pushkar, Udaipur, Mumbai, Kochi und Kollam
    • Inlandsflüge
    • Besuch einer Gewürzplantage
    • Kulturelle Tanz-Vorführung in Kandy
    • Besuch des Zahntempels (Kandy)
    • Besichtigung einer Teeplantage (Ella)
    • Wanderung zum Little Adam's Peak
    • Safari im Udawalawe-Nationalpark
    • Besuch am Galle Fort und Stadttour
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Einfache Hotels/Pensionen (29 Nächte), Nachtzug (1 Nacht), Gastfamilie (1 Nacht)
    • 4x Frühstück, 4x Mittagessen, 3x Abendessen
    Transportmittel
    • Privatfahrzeug, zu Fuß, Zug, Metro, lokaler Bus, Bus, Jeep, Tuk-Tuk, Boot, Flugzeug
    Reiseführer
    • Alle Gruppenreisen von G Adventures werden von einem unserer Chief Experience Officers (CEO) begleitet, deren Aufgabe es ist, deine Reise so angenehm und großartig wie möglich zu machen. Die CEOs geben dir Informationen zu den Orten, die du besuchst, Vorschläge für Dinge, die du ansehen oder machen kannst, Essenstipps und stellen dich unseren einheimischen Freunden vor. Sie sind zwar keine klassischen Reiseführer, haben aber ein großes Allgemeinwissen über die Länder, die du besuchst, einschließlich ihrer historischen, kulturellen, religiösen und sozialen Aspekte. Wo wir der Meinung sind, dass spezielleres Fachwissen nötig ist, um einen Ort so richtig zu genießen, greifen wir auf spezielle lokale Guides zurück – wir denken, das ist das Beste aus beiden Welten
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Besichtige den berühmten Taj Mahal
  • Erkunde die „Pink City“ und Fort Amber
  • Lerne das Dorfleben kennen und genieße ein traditionelles Mittagessen
  • Erklimme den Hügel zum spirituellen Tempel Savitiri
  • Genieße ein Abendessen mit traditionellen Tänzen
  • Erkunde das pulsierende Mumbai
  • Sieh dir bei den Fishing Docks in Kollam den Fang des Tages an
  • Erfahre in einem Gewürzgarten mehr über die Verwendung lokaler Pflanzen
  • Besuche eine Teeplantage