Zurück
Entdecke Israel & Jordanien
Für diese Reise gibt es wechselnde Reiserouten. Bitte wähle deine bevorzugte Route, em die Reisedetails und Preise zu sehen.
AB 1. Jan 2019

Tauche tief ein in den geschichtsträchtigen Mittleren Osten auf dieser zweiwöchigen Reise zu den Highlights von Israel und Jordanien. Lerne das Leben in Jerusalem und Bethlehem kennen, erkunde die römischen Ruinen von Gerasa, fahre in einem Allradfahrzeug durch die Wüste und sieh dir die atemberaubende antike Felsenstadt Petra an. Tauche in die Vergangenheit ein und erhalte einen Eindruck vom heutige Leben in dieser faszinierenden Region.

Mittlerer Osten
  • Reisedauer: 15 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: DOJNG.C/228508
  • Reisebeginn: Jerusalem, Israel
  • Reiseende: Amman, Jordan
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Jerusalem
  • Tiberias
  • Tel Aviv
  • Amman
  • Wādī Mūsá
  • Petra
  • Wadi Rum
  • Dead Sea

Reiseverlauf

01

Tag 1: Jerusalem

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.
We highly recommend booking a pre-night in Jerusalem to recover from jet lag and relax as this is a fast paced trip with little free time.

Its important to remember that hospitality expectations can vary greatly from what you are used to in your home Country. The point of travel is to open yourself up to cultural differences and new experiences; practice patience and keep an open mind.

02

Tag 2: Jerusalem

Unternimm einen speziell gestalteten ganztägigen Rundgang durch die Altstadt von Jerusalem mit einem israelischen und einem palästinensischen Guide. Die Guides wurden speziell ausgebildet vom „National Geographic Emerging Explorer“ Aziz Abu Sarah, einem Experten in der Konfliktbeilegung. Diese einzigartige Tour aus zwei Perspektiven gibt Reisenden ein tieferes Verständnis für die unterschiedlichen kulturellen, religiösen und politischen Aspekte Israels. Besuche wichtige Sehenswürdigkeiten wie den Tempelberg, den Felsendom und die al-Aqsa-Moschee. Weiter geht es zur Klagemauer und entlang der Via Dolorosa den Kreuzweg nach, der bei der Grabeskirche endet. Am Nachmittag geht es hinauf auf den Ölberg, von wo aus du eine fantastische Aussicht auf die Altstadt hast. Weiter geht es zum Garten Getsemani. Freue dich am Abend auf ein Gespräch zur aktuellen Lage in Israel mit einem führenden israelischen Gelehrten.
Lectures are included to provide context to different viewpoints and the wide range of cultural differences within Israel. As everything in Israel relates directly or indirectly to vastly different Political and Spiritual opinions, its important to keep an open mind and see these interactions as learning experiences.

03

Tag 3: Jerusalem

Am Vormittag besuchen wir das ergreifende Yad Vashem und erfahren mehr über den Holocaust und seine Nachwirkungen bis heute. Besuche am Nachmittag das berühmte Israel-Museum. Sieh dir die Schriftrollen vom Toten Meer an, die hier im Schrein des Buches aufbewahrt werden, und spaziere durch die topmoderne archäologische Ausstellung des Museums.

04

Tag 4: Jerusalem

Auf einer zweiten Tour aus zwei Perspektiven mit einem israelischen und einem palästinensischen Guide lernst du Betlehem kennen. Besuche den Krippenplatz und die Geburtskirche. Besuche ein nahegelegenes palästinensisches Flüchtlingslager und genieße den Besuch einer palästinensischen Familie für einen Kochkurs und zum Mittagessen.

05

Tag 5: Jerusalem/Tiberias

Geführte Besichtigung der UNESCO-Welterbestätte Masada mit Palast des Herodes, Badehaus und Synagoge. Besuche danach Qumran, wo ein beduinischer Schäfer die berühmten Schriftrollen vom Toten Meer fand. Danach geht es ans Tote Meer, wo du schwimmen und ein Schlammbad nehmen kannst, und dann weiter entlang des Jordantals nach Norden zum See Genezareth, wo wir die nächsten zwei Nächte in einem Kibbuzhotel übernachten.
In the Galilee area we stay in a local resort-style hotel which is operated by a Kibbutz.

06

Tag 6: Tiberias

Besuche den Berg der Seligpreisungen und genieße die prachtvolle Aussicht auf den See Genezareth. Hier kannst du auch die Kirche besuchen, die an der Stelle errichtet wurde, wo Jesus angeblich seine Bergpredigt gehalten hat. Weiter geht es zu den Ruinen von Kafarnaum, wo Jesus einst lebte und predigte und wo sich viele Apostel, unter anderem Peter, niedergelassen haben. Lerne auf dem Weg nach Nazareth das Leben der arabischen Israelis kennen. In Nazareth besuchen wir die Verkündigungsbasilika, eine der größten Kirchen im Nahen Osten.

07

Tag 7: Tiberias/Tel Aviv

Weiter geht es ans Mittelmeer. Du besuchst die Küstenstadt Haifa und danach im Süden die Ruinen von Herodes‘ altem Hafen Caesarea Maritima. Danach geht es weiter nach Jaffa. Die Geschichte dieser Hafenstadt reicht zurück bis in die Bronzezeit. Weiter geht es für unseren letzten Abend in die pulsierende Metropole Tel Aviv.

08

Tag 8: Tel Aviv/Amman

Transfer zur Grenze und Einreise nach Jordanien. Transfer nach Amman, wo du deinen neuen CEO kennenlernst.
You will have one CEO in Israel and one in Jordan. In this case you will be transferred to the border and cross over unescorted to Jordan – either on your own or with any other travellers who are continuing on for the Jordan portion of the tour. You will be met on the Jordanian side of the border and transferred to Amman, where there is free time to relax until the welcome meeting with your new CEO in the evening. See the "Detailed Trip Notes" section of the Tour Details page for helpful instructions on crossing the Israeli-Jordanian border.

09

Tag 9: Amman

Erkunde Gerasa, eine der größten und besterhaltenen römischen Ruinen außerhalb Italiens. Besuche danach ein von Frauen geführtes Café – ein Erlebnis, das exklusiv für Reisende von Journeys angeboten wird und Teil der Initiative G Adventures for Good ist. Nimm an einem Kochkurs teil und genieße ein traditionelles Mittagessen. Es geht weiter nach Amman für einen Besuch des Nationalmuseums sowie der archäologischen Stätte der alten Zitadelle.

10

Tag 10: Amman/Wādī Mūsá

Besuche die antike Stadt Madaba, berühmt für ihre Mosaike und Kirchen. Lass vom Gipfel des Nebo aus deinen Blick über Israel schweifen. Abends gibt es einen Vortrag eines lokalen Archäologen, der uns über die Bedeutung der UNESCO-Welterbestätte Petra und den Stand der laufenden Ausgrabungen informiert.
Depart early today for the long but very interesting drive by way of the King's Highway to Petra. The first stop is Mount Nebo, which is believed by many to be the site of Moses' death and has thus been a centre for pilgrimage since the earliest Christian times.

Visit the town of Madaba, which has some of the finest Byzantine mosaics in the world. Arrive in the early evening at Wadi Musa, our base for exploring Petra.

11

Tag 11: Wādī Mūsá

Hüpfe früh aus den Federn und genieße eine geführte Besichtigung von Petra, einem UNESCO-Welterbe. Erkunde das Wunder mit deinem CEO und genieße eine optionale Wanderung auf das Schatzhaus. Zeit danach zur eigenen Erkundung. Kehre am Abend bei Kerzenschein nochmals dorthin zurück.
The site is large so please be prepared for a lot of walking over sand and rocks for the entire day. Pace yourself, stay hydrated and be sure to have proper walking/hiking shoes.

12

Tag 12: Wadi Rum/Totes Meer

Es geht weiter nach Wadi Rum im Herzen von Jordaniens Wüstenlandschaft. Genieße das Mittagessen im Lodge und einen spannenden Ausflug in die Wüste im Allrad-Fahrzeug. Erlebe am Abend ein Beduinenfest mit Musik und Tanz, bevor du mit einem Beduinen-Guide einen Spaziergang in die Wüste machst und den Nachthimmel hier bewundern kannst.
After breakfast, drive to Wadi Rum, a vast, silent landscape of ancient riverbeds and the largest and most magnificent of Jordan's desert landscapes. Spend the night in a simple, but comfortable desert camp; The authentic goat-wool tent provides a glimpse into traditional Bedouin living. Each tent has ensuite and is outfitted with sheets, pillows, a raised bed, towels, electricity and thick covers against the desert cold. While the accommodation is simple, it is quite comfortable and offers a truly unique experience.

13

Tag 13: Wadi Rum/Totes Meer

Besuche danach ein von G Adventures unterstütztes Café – eine üppige grüne Oase mitten in der Wüste – und genieße ein landestypisches Mittagessen. Weiter geht es zum Toten Meer, wo du die Gelegenheit hast, schwimmen zu gehen und Wellness-Behandlungen mit natürlichem Meersalz und -Schlamm zu genießen.
At 423m (1,388 ft) below sea level, the shores of the Dead Sea are at the lowest land elevation on Earth. The sea is named because its salinity is so high (up to nine times that of the world's oceans) that only a few microorganisms can live in its waters.

The Dead Sea is a resort area, with chain hotels whose sole purpose are to allow access to the Dead Sea. This allows time to relax, float in the sea or opt to visit a spa. Dinner is in the hotel, as there are no local restaurants within the resort area.

14

Tag 14: Totes Meer

Genieße den Besuch der archäologischen Stätte Bethanien, an der angeblich Jesus getauft wurde. Es geht weiter nach Amman für einen letzten Abend mit der Option, ein Abschieds-Dinner mit dem CEO zu genießen.

15

Tag 15: Amman

Abreise zu jeder Zeit möglich.
Check-out time from the hotel is normally mid-morning, but luggage storage facilities are available. We also encourage you to book a few additional nights if you want more time to explore the city.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Exklusiv bei National Geographic Journeys: Jerusalem Lecture with Local Expert, Jerusalem Exklusiv bei National Geographic Journeys: Mahane Yehuda Market Walk & Kosher Cooking Class, Jerusalem Exklusiv bei National Geographic Journeys: Palestinian Women's Project Local Lunch, Bethlehem Exklusiv bei National Geographic Journeys: Lecture on Palestinien Christians in Israel, Bethlehem Exklusiv bei National Geographic Journeys: Galilee Winery tour and tasting, Galilee Exklusiv bei National Geographic Journeys: Women's Cooking Class & lunch, Jerash Governorate Exklusiv bei National Geographic Journeys: Petra mit einem Archäologen entdecken, Wādī Mūsá Exklusiv bei National Geographic Journeys: Nachtspaziergang in Wadi Rum, Wadi Rum G Adventures for Good: Beit Khayrat Souf women-run cafe, Jerash Governorate G Adventures for Good: Numeira Community Cafe Lunch, Jordan Valley
    • Ankunftstransfer
    • Eintritt Yad Vashem (Holocaust-Museum)
    • Besuch des Israelmuseums und der Schriftrollen vom Toten Meer
    • Besuch der Altstädten in Jerusalem und Bethlehem
    • Besichtigung von Masada
    • Erkundung der Region rund um den See Genezareth, darunter Kafarnaum und Nazareth
    • Besuch von Caesarea Maritima
    • Besuch der Zitadelle in Amman und des Jordanischen Archäologiemuseums
    • Geführte Besichtigung von Gerasa
    • Besichtigung der Madaba-Mosaiken
    • Besichtigung vom Berg Nebo
    • Geführte Besichtigung von Petra
    • Allradausflug in der Wüste rund um Wadi Rum
    • Geführte Besichtigung von Bethanien
    • Besuche beide Seiten des Toten Meeres
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (13 Nächte), Wüsten-Camp (1 Nacht)
    • 14x Frühstück, 4x Mittagessen, 6x Abendessen
    Transportmittel
    • Privater Minibus/Bus, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachige Chief Experience Officers (CEO) in Israel und Jordanien, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Durchstreife die Viertel der Jerusalemer Altstadt
  • Probiere unterwegs die Produkte auf einem landestypischen Markt
  • Erfahre mehr über die israelische
  • Palästinensische und jordanische Küche
  • Fahre mit einem Allradfahrzeug durch die Wüste von Wadi Rum
  • Erkunde die überwältigende Felsenstadt Petra