Back
Erlebnisreise durch Spanien, Portugal und Marokko
Spare bis zu 20% auf dieser Reise

Spanien, Portugal und Marokko vereinen Einflüsse aus zahlreichen Kulturen, doch kaum eine davon war so prägend wie die maurische. Lerne in Spanien und Portugal die maurischen Einflüsse auf der iberischen Halbinsel kennen, wenn du unter anderem in einer traditionellen weißen „Pousada“ in Évora übernachtest und Sevilla erkundest, die feurige Hauptstadt Andalusiens. Erlebe danach als perfekten Kontrast dazu die tiefblauen Mauern in Chefchaouen in Marokko. Unternimm eine Reise, die ebenso abwechslungsreich ist wie die drei Länder, die du besuchst.

  • Reisedauer: 15 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Leicht
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: ESMK/200482
  • Reisebeginn: Spanien
  • Reiseende: Morocco
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Madrid
  • Porto
  • Lisbon
  • Évora
  • Seville
  • Chefchaouen
  • Fès
  • Marrakech

Reiseverlauf

01

Tag 1: Madrid

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Bis zu einem Begrüßungstreffen am Abend sind keine Aktivitäten geplant.

02

Tag 2: Madrid/Porto

Erkunde am Vormittag Madrid. Transfer nach Porto mit Zwischenstopp in der geschichtsträchtigen und charmanten Stadt Salamanca. Ankunft in Porto am frühen Abend.

03

Tag 3: Porto

Genieße einen Orientierungs-Spaziergang in Porto und nutze den Rest des Tages, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Optional kannst du eine Bootsfahrt im Douro-Tal machen. Abends besuchen wir einen Portweinkeller und stoßen auf den Tag an.
Head down Allies Avenue to see the French-inspired buildings. Bargain at the Bolhão Market. Wander the city's World Heritage-listed Ribeira district, visit São Francisco church, the palatial former 19th-century stock market Palácio de Bolsa or head to the Clerigos Tower for a panoramic view of the city.

04

Tag 4: Porto/Lissabon

Reise in die portugiesische Hauptstadt Lissabon. Lerne bei einem Orientierungs-Spaziergang das Viertel Belem kennen.

05

Tag 5: Lissabon

Tag zur freien Verfügung, um Lissabon zu erkunden. Optional kannst du einen Tagesausflug ins nahe Sintra machen. Genieße abends eine Fado-Vorführung und ein traditionelles portugiesisches Abendessen in Alfama, einem der ältesten Viertel Lissabons.
Opt to take a day trip into the foothills of the surrounding mountains to Sintra. Get lost in the city's winding streets lined with pastel coloured houses, palaces, majestic gardens and lush forests. It doesn't get more postcard-worthy than this.

06

Tag 6: Lissabon/Évora

Reise nach Evora im Herzen der Region Alentejo. Inbegriffener Ausflug zur ebenso makabren wie faszinierenden Knochenkapelle. Du kannst den Dianatempel besuchen, einen der besterhaltenen römischen Tempel auf der Iberischen Halbinsel.

07

Tag 7: Évora/Sevilla

Reise zum kleinen Fischerdorf Olhão an der Algarve-Küste, wo du den belebten Fischmarkt, die Uferpromenade und weißgetünchte Gässchen erkundest. Reise nach Sevilla und Orientierungs-Spaziergang nach der Ankunft.

08

Tag 8: Sevilla

Verbringe den Tag damit, diese Stadt voller maurischer Einflüsse zu genießen. Du kannst das Viertel Santa Cruz oder den Alcázar. Später siehst du dir mit der Gruppe eine dramatische Flamenco-Vorstellung an.
Nimm dir die Zeit, um all das zu sehen, was diese tolle Stadt zu bieten hat. Optional kannst du die Innenräume und Gärten des prächtigen Palasts Alcázar aus der Zeit der Mauren oder das wahre Herz von Sevilla – den Stadtteil Santa Cruz – erkunden, eine charmante Gegend mit sich windenden Gassen, malerischen, weiß getünchten Häusern, Terrassen voller Blumen und kleinen Plätzen.

In Sevilla befindet sich auch die größte gotische Kathedrale der Welt – erklimme den angrenzenden Turm, um einen herrlichen Blick auf die Stadt zu genießen. Zu den weiteren Attraktionen gehören das Museo Arqueológico, das Casa de Pilatos und der Parque de María Luisa, der über ein Wirrwarr aus Wegen, Gartenbeeten, schönen kleinen Terrassen, Brunnen und schattigen Rasenflächen verfügt.

09

Tag 9: Sevilla/Chefchaouen

Fahrt mit der Fähre nach Afrika und geführte Besichtigung von Tanger. Danach geht es weiter in die blaue Stadt Chefchaouen.
Stop in Tangier for a guided tour of the medina before continuing on to Chefchaouen for the evening. The djellaba, the traditional hooded garment worn by the men and women of North Africa, was created here. Chefchaouen is a great place to check out many of Morocco's ancient crafts, or wander around the medina's winding streets lined with blue-washed houses.

10

Tag 10: Chefchaouen

Nimm dir einen Tag Zeit, um diese malerische Stadt zu erkunden. Optional kannst du eine Wanderung im Rif-Gebirge unternehmen, einen traditionellen Hamam besuchen oder eine lokale Weberkooperative besichtigen.
The city, whitewashed in different shades of blue, is spectacular on its own but with the surrounding mountains, it's a sight to behold. At sunset, opt to visit the Spanish Mosque for a stunning panoramic view of the city.

11

Tag 11: Chefchaouen/Fès

Genieße ein von G Adventures unterstütztes traditionelles Mittagessen und danach eine geführte Besichtigung der antiken römischen Ruinen von Volubilis, bevor es weitergeht nach Fes.
Continue through the rolling hills to the Roman ruins of Volubilis. Take a guided tour of the best-preserved Roman ruins in this part of Northern Africa, now a UNESCO World Heritage Site.

After, continue to the imperial city of Fès, the heart of arts and culture in Morocco.

12

Tag 12: Fès

Erkunde das Labyrinth der Gassen in der berühmten Medina von Fes mit einem ausgebildeten lokalen Guide. Bewundere eine der uralten Gerbereien und den Ausblick auf die Stadt von oben.
Enjoy a half-day medina walking tour, with free time in the afternoon to explore more of the city.

The Fès medina is the world's largest living medieval medina and a UNESCO site. Explore the artisan quarters, sample treats from the carts, and view Fès' famous leather tannery from above.

In the evening, opt for dinner in a converted riad complete with local specialties, music, and belly dancing, or visit a local hammam and meet some of the locals.

13

Tag 13: Fès/Marrakesch

Transfer nach Marrakesch via Casablanca mit Zwischenstopp zum Mittagessen und etwas Zeit, um diese Hafenstadt zu erkunden.
Travel to Marrakech, stopping en route in seaside Casablanca known for its colonial and art-deco buildings. Opt to visit the spectacular Hassan II mosque and learn more about this masterpiece. Continue to Marrakech in time to start exploring the city.

14

Tag 14: Marrakesch

Genieße eine geführte Besichtigung der Medina mit einem ausgebildeten Stadtführer. Optional kannst du abends den Djemaa-el-Fna-Platz besuchen, um den Auflauf von Musikern und Straßenkünstlern zu erleben.

15

Tag 15: Marrakesch

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Gemeinschaftsessen in Meknes, Meknès
    • Orientierungs-Spaziergänge in Porto und Sevilla
    • Portweinkellerbesuch mit Verkostung
    • Rundgang im Viertel Belém
    • Fado-Nacht mit traditionellem portugiesischen Essen
    • Besuch der Knochenkapelle in Évora
    • Flamenco-Show (Sevilla)
    • Geführte Tour durch Tanger
    • Zeit zur freien Verfügung in Chefchaouen
    • Besuch der Medina in Fès mit einem lokalen Guide
    • Geführte Besichtigung von Volubilis
    • Besuch der Medina von Marrakesch mit einem lokalen Guide
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (14 Nächte)
    • 14x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen
    Transportmittel
    • Zug, privates Fahrzeug, Fähre, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Genieße Tapas in Spanien
  • Erkunde die sieben Hügel von Lissabon
  • Verkoste die Gewürze von Marokko
  • Spaziere durch die weißen Straßen von Sevilla
  • Verliere dich in uralten Medinas
  • Bewundere faszinierende Landschaften.