Back
Galápagos - Nördliche, westliche & zentrale Inseln an Bord der Yolita

Die Galápagos-Inseln haben eines gemeinsam: wunderschöne Landschaften und eine unglaubliche Tierwelt. (OK, das sind eigentlich zwei Dinge, aber wer wird denn so genau sein?) Dieser Trip an Bord der Yolita führt dich zu einigen seltener besuchten Inseln, wie Genovesa im Norden und Isabela im Westen. Freue dich auf eine unglaublich vielfältige Vogelwelt und riesige Nistplätze, darunter die größten Rotfußtölpel- und Fregattvogelkolonien. Wandere auf den Gipfel des Sierra Negra, der als letzter Vulkan auf den Galápagos-Inseln aktiv war, entspanne an weißen Sandstränden oder schnorchle mit Seelöwen. Oder mach am besten alles.

Lateinamerika
  • Reisedauer: 10 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: SEV10YA/200809
  • Reisebeginn: Ecuador
  • Reiseende: Ecuador
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Quito
  • Mariscal Sucre International Airport
  • Seymour Airport
  • Genovesa Island
  • Bartolomé Island
  • Sullivan Bay
  • Isabela Island
  • Elizabeth Bay
  • Urbina Bay
  • Tagus Cove
  • Punta Espinoza
  • Rábida Island
  • Santiago Island
  • Islas Daphne

Reiseverlauf

01

Tag 1: Quito

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.
Es sind keine Aktivitäten geplant, du kannst also ins Hotel einchecken und die Stadt erkunden. Ein Repräsentant von G Adventures wird dich im Hotel begrüßen und der Gruppe einen kurzen Überblick über die verschiedenen Aspekte des Trips geben.

02

Tag 2: Internationaler Flughafen Mariscal Sucre/Flughafen Seymour

Morgenflug auf die Galápagos-Inseln und Transfer nach Puerto Ayora, wo das Schiff auf dich wartet. Besuche Bachas Beach, wo du rote Klippenkrabben, Flamingos und Seelöwen sehen kannst.

03

Tag 3: Genovesa

Besuche Darwin Bay mit seiner verblüffenden Anzahl von Vögeln entlang der zahlreichen Wege. Am Nachmittag geht es nach El Barranco, wo du eine Menge Tölpel, auch Rotfußtölpel, sehen kannst.

04

Tag 4: Bartolomé Island/Sullivan Bay

Auf Bartolomé erwarten dich bei einer geführten Wanderung bizarre vulkanische Formationen. In der Sullivan Bay auf Santiago siehst du den unglaublichen Kontrast von schwarzen Lavaformationen und weißem Sandstrand.

05

Tag 5: Isabela

Frühe Landung in der Kleinstadt Puerto Villamil. Danach Wanderung auf den Sierra Negra, den Vulkan mit der größten Basalt-Caldera auf den Galápagos-Inseln. Besuch am Nachmittag der Schildkröten-Aufzuchtstation in der Umgebung von Puerto Villamil.

06

Tag 6: Elizabeth Bay/Bahia Urbina

In der Elizabeth Bay bietet sich dir eine fantastische Gelegenheit, Vögel und Meerestiere zu beobachten. Erkunde auf einem morgendlichen Ausflug in einem Panga die Untiefen und Mangroven und halte Ausschau nach Meeresschildkröten und Pinguinen. Die Urbina-Bucht (Bahia Urbina) befindet sich am Fuße des Vulkans Alcedo. Folge dem Wanderweg, der dir eine fantastische Aussicht auf den Vulkankrater bietet. Halte Ausschau nach Galapagos-Landleguanen.

07

Tag 7: Tagus Cove/Punta Espinoza

Zwischenstopp für einen Besuch bei Tagus Cove. Wandere zu einem Aussichtspunkt und genieße den atemberaubenden Blick über die Bucht. Halte Ausschau nach altem Graffiti, das Walfänger und Piraten bei ihren Besuchen hier an den Klippen der Bucht hinterlassen haben. Es geht weiter nach Punta Espinoza auf Fernandina, der jüngsten Galápagos-Insel. Hier siehst du eine große Kolonie von Meerechsen und eine vielfältige Vogelwelt.

08

Tag 8: Rábida/Playa Espumilla

Morgens machst du einen Ausflug zu den roten Sandstränden von Rábida wo du eine Lagune und eine Seelöwenkolonie erkundest. Ausflug am Nachmittag nach Playa Espumilla, einem der idyllischsten Strände der Galápagos-Inseln, mit dichten Mangroven, Flamingos und Nistplätzen für Meeresschildkröten.

09

Tag 9: Islas Daphne/Quito

Besuche die winzige kegelförmige Insel Daphne, Nistplatz von Blaufußtölpeln, Fregattvögeln, Darwinfinken und weiteren wundervollen Wildtieren. Danach Rückflug nach Quito. Genieße einen Abend in Quito.

10

Tag 10: Quito

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Ankunftstransfer
    • Zertifizierter Galápagos-Nationalpark Service Naturführer
    • 7 Nächte auf den Galápagos-Inseln an Bord der Yolita
    • Alle Mahlzeiten an Bord der Yolita
    • Ausflug zu den Rotfußtölpeln (Genovesa)
    • Wanderung zum Aussichtspunkt auf Bartolomé mit Aussicht auf den berühmten Pinnacle Rock
    • Wanderung am Sierra Negra (Isabela)
    • Gelegenheit, flugunfähige Kormorane und Pinguine zu sehen (Isabela)
    • Schnorchelausrüstung und Neoprenanzüge an Bord
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (2 Nächte), Twin-Kabine an Bord der Yolita (7 Nächte)
    • 9x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen
    Transportmittel
    • Flugzeug, Motorjacht (Yolita), Minibus, Panga, privater Bus
    Reiseführer
    • Zertifizierter englischsprachiger Galápagos-Nationalpark Service CEO/Naturführer, G-Adventures-Repräsentant in Quito
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Begib dich auf ein Abenteuer auf den Galápagos-Inseln an Bord der Yolita
  • Lande auf den nur selten besuchten Inseln Isabela und Genovesa und staune beim Anblick der dramatischen Vulkanen und Vogelkolonien
  • Entspanne am weißen Sandstrand
  • Besteige den Sierra Negra – den aktivsten Vulkan des Archipels
  • Schwimme und schnorchle mit Seelöwen
  • Meeresschildkröten und Rochen.