Start the adventure

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.
Zurück
Im Herzen von Myanmar (Burma)

Reise 12 Tage lang nach Myanmar (Burma) im Land der goldenen Pagoden und fahre auf dem mächtigen Fluss Irrawaddy in die historische Stadt Bagan, Heimat von über 2.200 wunderschönen Tempeln und Pagoden. Erkunde die schwimmenden Dörfer am ruhigen Inle-See. Besuche das Kloster Kyan Sithar Umin für ein Treffen mit einem buddhistischen Mönch, steige auf den Mandalay Hill und genieße Zeit zum Nachdenken, während du auf die umliegende, ruhige Landschaft blickst. Lass dich von den warmherzigen Menschen und der geheimnisvollen Kultur in Myanmar verzaubern.

  • Reisedauer: 12 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Fitness-Level: Leicht
  • Tour Code: ABANG/199786
  • Dein Reiseführer: spricht Englisch
  • Reisebeginn: YangonG, Myanmar
  • Reiseende: YangonG, Myanmar
  • Altersbegrenzung: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Yangon
  • Mandalay
  • Bagan
  • Inle Lake
  • Kalaw

Reiseverlauf

01

Tag 1: Yangon

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive.
Heute ist Anreisetag, daher sind keine Aktivitäten geplant. Zeit zur freien Verfügung, um zu entspannen und die Stadt zu erkunden. Nach einem Treffen mit der Gruppe im Hotel lassen wir uns mit der Gruppe ein optionales Abendessen schmecken, bei dem du einige Köstlichkeiten der einheimischen Küche probieren kannst.

02

Tag 2: Yangon/Mandalay

Flug nach Mandalay. Entdecke diese uralte Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten, darunter Königspalast, Kuyuk-Taw-Gyi-Pagode, Kuthodaw-Pagode und Mahamuni-Tempel. Spaziere auf den Mandalay Hill und genieße die Aussicht auf die umliegende Landschaft.

03

Tag 3: Mandalay

Bootsfahrt zum Dorf Mingun, wo du die Pagoden und die lokalen Handwerker besuchst. Besuche das spirituelle Zentrum Burmas bei Sagaing und die alte Hauptstadt Amarapura.
Unternimm von Mandalay aus einen Bootsausflug den Fluss Irrawaddy hinauf bis zum am Fluss liegenden Dorf Mingun. Genieße unterwegs die malerische Landschaft an diesem Fluss und beobachte den Lebensstil der Einheimischen, die am Wasser leben und arbeiten. Weiterfahrt über Land nach Sagaing. Nach dem Mittagessen besuchen wir Amarapura, eine frühere Hauptstadt, deren Name „Stadt der Unsterblichen“ bedeutet.

04

Tag 4: Mandalay

Erkunde Mandalay weiter und nutze die Zeit zur freien Verfügung.


05

Tag 5: Mandalay/Bagan

Auf einer ganztägigen Bootsfahrt auf dem Irrawaddy zum antiken Bagan kannst du entspannen und die Sehenswürdigkeiten am Flussufer bewundern.
Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt der Transfer zum Bootsanleger, um mit dem Boot nach Bagan (Nyaung U) zu fahren. Die Reise dauert 7–11 Stunden, je nach Jahreszeit und Wasserpegel. An Bord gibt es ein kleines Café, das Getränke und leichte Mahlzeiten (für gewöhnlich Sandwiches, Snacks und Instantnudeln) bietet.

06

Tag 6: Bagan

Erkunde die historischen Stätten von Bagan, darunter die Tempel der Shwedagon-Pagode, die Gubyaukgyi-(Wetkyi-in)-Höhlentempel und die Tempel Manuha und Nan Paya. Besuche auch das Kloster Kyan Sithar U Min, wo wir uns mit einem Mönch über Buddhismus und das Klosterleben unterhalten.
Enjoy two days exploring Bagan, the first (and very beautiful) capital of the Burmese and founded in the 11th century. This is one the most important temples and pagoda complexes in Asia. We'll wander local markets, historical pagodas, a handicraft workshop, a local monastery, and ancient temples.

07

Tag 7: Bagan

Reise zu einem inmitten einer Palmweinfarm gelegenen Dorf außerhalb der Stadt. Sieh den Einheimischen zu, wie sie auf die Palmen klettern und den Saft der Palmfrucht ernten, der dann zu Alkohol oder Sirup verarbeitet wird.

08

Tag 8: Bagan/Inle-See

Reise mit Flugzeug, Bus und Boot zum ruhigen Inle-See. Auf dem Weg besuchst du das Shwe-Yan-Pyay-Kloster, erkundest per Fahrradrikscha Nyaung Shwe und siehst schwimmende Dörfer und Gärten.
An diesem Morgen fliegen wir von Bagan nach Heho und fahren anschließend nach Nyaung Shwe, dem Zugangsort zum Inle-See. Unterwegs halten wir am aus Holz errichteten Shwe-Yan-Pyay-Kloster, das wunderschöne Schnitzereien und eine Sammlung von Buddha-Darstellungen bietet. Besuche auch die Umgebung von Nyaung Shwe mit der Fahrradrikscha, wobei du an den zahlreichen Klöstern vorbeikommst und ruhige Wohnstraßen entlangfährst.

Anschließend gehen wir an Bord eines Bootes und fahren den Kanal hinunter zum Hauptteil des Sees. Unterwegs passieren wir auf Stelzen über dem See errichtete Dörfer, die vom lokalen Intha-Volk bewohnt werden.

09

Tag 9: Inle-See

Erkunde den See mit dem Boot und besuche die schwimmenden Dörfer, eine Zigarrenfabrik und den Markt. Besuche auch die Phaung-Daw-Oo-Pagode und die Inthien-Tempelanlage. Zu Mittag kannst du im Haus eines einheimischen Kochs eine Kochvorführung genießen. Lehne dich zurück und entspanne dich an diesem charmanten Ort am Inle-See und lass dir eine köstliche, hausgemachte Mahlzeit schmecken.
Je nach Standort beginnen wir mit einem Besuch auf dem morgendlichen Markt, der seinen Standort alle fünf Tage wechselt. (Hinweis: An Vollmond- oder Dunkelmondtagen findet kein Markt statt.)

Unser Boot bringt uns dann einen sich windenden Fluss hinunter nach Inthien mit seinen eintausend, am Hang verteilten Stupas. Zurück auf dem See besuchen wir die Phaung-Daw-U-Pagode, die wichtigste Pagode und das Kloster des Sees, die fünf heilige, mit Blattgold überzogene Buddha-Bildnisse beherbergt. Entdecke bei einem Besuch im Webereidorf Inpawkhone und in einer Cheroot-Fabrik, in der typisch burmesische Zigarren von Hand hergestellt werden, die lokale Handwerkskunst. Um die Mittagszeit werden wir im Haus eines lokalen Kochs empfangen und genießen eine hausgemachte Mahlzeit mit traditionell burmesischen Speisen. Es ist ein unvergessliches Erlebnis und Mittagessen und eine Gelegenheit, mehr über das Familienleben und die Traditionen in Myanmar zu erfahren.

10

Tag 10: Inle-See/Kalaw

Per Boot und Bus geht es in die frische Höhenluft zu dieser ehemaligen britischen Bergstation. Zeit am Nachmittag zur freien Verfügung.

11

Tag 11: Kalaw/Yangon

Rückflug nach Yangon und Besuch der Shwedagon-Pagode. Genieße Zeit zur freien Verfügung, um die Sehenswürdigkeiten und Läden der alten Hauptstadt zu erkunden. Heute Abend hörst du einen Vortrag und genießt ein Abschiedsabendessen im Restaurant LinkAge, einem von „G Adventures for Good“ unterstützten Projekt. Dieses soziale Unternehmen bildet lokale Jugendliche für einen Berufsweg im Gastgewerbe aus.

12

Tag 12: Yangon

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Exklusiv bei National Geographic Journeys: Besuch des Klosters Kyan Sithar Umin, Bagan Exklusiv bei National Geographic Journeys: Burmesische Kochvorführung, Inle Lake Exklusiv bei National Geographic Journeys: Gespräch und Abendessen in Yangon, Yangon G Adventures for Good: LinkAge Restaurant, Yangon
    • Ankunftstransfer
    • Tour durch Mandalay
    • Bootsfahrt und Besichtigung des Dorfes Mingun
    • Besuch von Sagaing und der alten königlichen Hauptstadt Amarapura
    • Flussfahrt am Irrawaddy
    • Geführte Besichtigung der archäologischen Stätte Bagan
    • Besuch einer Palmweinfarm
    • Besuch des Taungkalat-Klosters und der Umgebung rund um Mount Popa
    • Besuch des Shwe-Yan-Pyay-Klosters
    • Tour durch Nyaung Shwe mit der Fahrradrikscha
    • Bootsfahrt auf dem Inle-See inklusive schwimmende Dörfer und Märkte
    • Besuch einer Zigarrenfabrik
    • Besuche der Phaung-Daw-Oo-Pagode und des Nge-Phe-Chaung-Klosters
    • Besichtigung der Shwedagon-Pagode
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (11 Nächte)
    • 11 Frühstück, 1 Mittagessen, 1 Abendessen
    Transportmittel
    • Privater Bus/Minibus, Flugzeug, Boot, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Führe ein Gespräch mit einem Mönch über den Buddhismus und das alltägliche Leben
  • Erlerne bei einer Kochvorführung die Grundlagen der burmesischen Küche
  • Fahre auf dem ruhigen Inle-See an schwimmenden Dörfern vorbei
  • Erkunde die Pagoden und Klöster dieses historischen Landes.