Menu Contact Us
Start the adventure

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.
Zurück
Südostasien XL – Tempel & Tiefblaues Wasser
Spare bis zu 15% auf dieser Reise
Für diese Reise gibt es wechselnde Reiserouten. Bitte wähle deine bevorzugte Route, em die Reisedetails und Preise zu sehen.
AB 1. Jan 2020

Jetzt ist es an der Zeit, Thailand, Kambodscha, Vietnam, Laos und Myanmar ganz nach deinen Wünschen zu erkunden, denn diese erschwingliche Tour ist genau das Richtige für junge Reisende. Genieße die jahrhundertealte Pracht von Angkor Wat, wandere zu Bergvölkern in Myanmar (Burma), erkunde unterirdische Flüsse in Phong Nha und probiere an fast jeder Station alle Arten von Street Food. Tauche ein in das Abenteuer, das Ehrfurcht gebietende und das endlos Faszinierende dieser Reise, die alles umfasst (mit gerade genug Freizeit, um zwischendurch auf eigene Faust zu erkunden). Sie ist die perfekte Momentaufnahme von Südostasien für Neulinge.

  • Reisedauer: 41 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Fitness-Level: Leicht
  • Tour Code: ATII.E/255436
  • Dein Reiseführer: spricht Englisch
  • Reisebeginn: BangkokG, Thailand
  • Reiseende: BangkokG, Thailand
  • Altersbegrenzung: 18 - 39
Stationen deiner Reise
  • Bangkok
  • Siem Reap
  • Phnom Penh
  • Koh Rong
  • Chambok
  • Ho Chi Minh City
  • Nha Trang
  • Da Nang
  • Hoi An
  • Huế
  • Phong Nha
  • Hanoi
  • Ha Long
  • Hạ Long Bay
  • Vientiane
  • Vang Vieng
  • Luang Prabang
  • Muang Pakbèng
  • Chiang Khong
  • Chiang Mai
  • Kengtung
  • Inle Lake
  • Bagan
  • Mandalay
  • Yangon

Reiseverlauf

01

Tag 1: Bangkok

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

02

Tag 2: Bangkok/Siem Reap

Reise nach Siem Reap. Koste bei einem köstlichen Khmer-Essen in einem von unseren Nonprofit-Partner Planeterra unterstützten Restaurant alle möglichen salzigen, süßen, würzigen und sauren Aromen.

Von Thailand geht es nach Kambodscha, wo du das unglaubliche Angkor Wat besuchst. Ankunft rechtzeitig für ein inbegriffenes Abendessen in einem von Planeterra unterstützten Restaurant oder bei einer einheimischen Familie in der Nähe von Siem Reap.

03

Tag 3: Siem Reap

Beobachte den Sonnenaufgang über den beeindruckenden und geheimnisvollen Ruinen von Angkor Wat. Du kannst das schwimmende Dorf am Tonle Sap und das Angkor-Nationalmuseum besuchen. Heute Abend geht es in die berüchtigte Pub Street, wo rund um die Uhr Party ist. Hol dir was zu essen (wie wäre es mit gebratener Vogelspinne?) und lass dich zur Musik durch die Marktstände und Lokale treiben, bis die Sonne aufgeht.
Prefer to plan ahead? Opt to pre-book the "Siem Reap Quad Biking" or "Phare Circus" activities when booking your tour, to include one of these optionals in your itinerary.

04

Tag 4: Siem Reap/Phnom Penh

Sammle bei einem Orientierungs-Spaziergang erste Eindrücke von der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh.

05

Tag 5: Phnom Penh

Bei einem optionalen Besuch des Tuol-Sleng-Genozid-Museums und der Killing Fields kannst du mehr über eines der dunkelsten Kapitel in Kambodschas Geschichte erfahren. Später lernst du bei einem Streetfood-Crawl weitere Seiten der kambodschanischen Küche kennen.

06

Tag 6: Phnom Penh/Koh Rong

Es geht nach Sihanoukville und mit dem Boot zum privaten Strand auf Ko Rong. Am Nachmittag kannst du örtliche Fischgerichte probieren, in den Korallenriffs schnorcheln oder einfach einen Drink genießen und dann im warmen Wasser baden.

07

Tag 7: Koh Rong

Mache alles, was du am Vortag vielleicht verpasst hast, wie schnorcheln, angeln, wandern oder Kajak fahren. Nach Sonnenuntergang kannst du in einem Meer schwimmen, in dem das phosphoreszierende Plankton blau glitzert.

08

Tag 8: Gastfamilie in Chambok

Rückreise zum Festland. Anschließend geht es zu einer dörflichen Gastfamilie. Lass dir gemeinsam mit den Gastgebern eine hausgemachte Mahlzeit schmecken.

09

Tag 9: Gastfamilie in Chambok/Ho-Chi-Minh-Stadt

Reise nach Vietnam in die berühmte Ho-Chi-Minh-Stadt. Nutze die Gelegenheit, um am Ben-Thanh-Markt Souvenirs und Handwerksarbeiten zu kaufen und stürze dich dann ins Nachtleben der Stadt.

10

Tag 10: Ho-Chi-Minh-Stadt/Nha Trang

Spüre das Leben in Vietnams größter Stadt bei einem vom CEO geführten Orientierungs-Spaziergang. Danach hast du Zeit, um deine liebsten Orte noch mal länger zu besuchen. Hole heute Nacht im Nachtzug nach Nha Trang ein wenig Schlaf nach.

11

Tag 11: Nha Trang

Du bist da! Nutze den Vormittag, um die örtlichen Läden und Märkte zu besuchen, chille am Strand oder besuche die nahegelegenen historischen Stätten. Abends steht ein Street Food Crawl an.

In Nha Trang kannst du optionale Aktivitäten wie einen Bootsausflug zum Schnorcheln zu den nahegelegenen Inseln oder vielleicht auch eine ganztägige Strandparty machen.

12

Tag 12: Nha Trang/Da Nang

Das war noch nicht alles. Heute hast du noch mehr Zeit zur freien Verfügung, um Nha Trang zu erkunden. Danach geht es mit dem Nachtzug weiter nach Hoi An.

Der Nachtzug geht nach Da Nang und direkt im Anschluss geht es weiter nach Hoi An.

13

Tag 13: Da Nang/Hoi An

Hoi An heißt dich herzlich willkommen. Überzeuge dich davon auf einem Orientierungs-Spaziergang. Am Nachmittag hast du noch mehr Zeit zur freien Verfügung. Tauche noch tiefer in das Leben hier ein. Du kannst einen Kochkurs machen, zum Strand radeln, einen Schneider besuchen oder dir die Altstadt ansehen.

Von Danang ist es nur eine kurze Fahrt in die malerische Küstenstadt Hoi An. Die einst Faifo genannte Stadt war ein wichtiges Handelszentrum mit starken südchinesischen Einflüssen.

14

Tag 14: Hoi An

Nudeln zu essen ist toll. Aber sie zu machen ist noch besser. Überzeug dich selbst davon beim Besuch des von G Adventures unterstützten Projekts Oodles of Noodles. Später kannst du einen Kochkurs machen, zum Strand radeln, einen Schneider besuchen oder in der Zeit zur freien Verfügung die Altstadt ansehen.

15

Tag 15: Hoi An/Huế

Es geht nach Huế in den Norden. Hier hast du jede Menge Möglichkeiten: Optional kannst du die königliche Zitadelle und Gräber besuchen oder eine Bootsfahrt am Parfümfluss machen.
Opt to pre-book the "Hue Motorbike Tour" on the checkout page ahead of time, to include this optional on your tour.

16

Tag 16: Huế/Phong Nha

Am zweiten Tag in Huế hast du noch mehr Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu genießen. Am Nachmittag fahren wir in den Nationalpark Phong Nha-Kẻ Bàng.

17

Tag 17: Phong Nha/Hanoi

Es geht in den Untergrund mit Zeit zur freien Verfügung, um die Höhlen im Nationalpark Phong Nha-Kẻ Bàng zu erkunden, wo es die ältesten Karstberge in Asien gibt. Dann geht es mit dem Nachtzug nach Hanoi.

18

Tag 18: Hanoi/Ha Long

Nach der Ankunft in Hanoi geht es mit dem privaten Bus zur legendären Halong-Bucht für eine Bootsfahrt mit Fisch zum Mittagessen und eine Höhlenbesichtigung. Vergiss deine Kamera nicht – spektakuläre Schnappschüsse warten!
Wir kommen am frühen Morgen im geschäftigen Hanoi, der Hauptstadt von Vietnam, an. Transfer zu einem Privatbus und Fahrt zur schönen und berühmten Halong-Bucht.

19

Tag 19: Halong-Bucht/Hanoi

Beim Orientierungs-Spaziergang durch die Altstadt von Hanoi wirst du dir vorkommen wie auf einer Reise in die Vergangenheit. Gönn dir dann ein Getränk an der „Bia-Hoi-Ecke“, wo das aus Reis und Weizen gebraute örtliche Bier (Bia Hoi) ausgeschenkt wird. Das Glas kostet gerade mal 25 Cents!

Optional kannst du den „Hanoi Street-Food-Rundgang“ bereits im Voraus zu deiner Reise dazubuchen.
Opt to pre-book the "Hanoi Street Food Walking Tour" activity on the checkout page ahead of time, to include this optional on your tour.

20

Tag 20: Hanoi/Vientiane

Nach dem Vormittag in Hanoi bringt ein kurzer Flug die Gruppe in die Hauptstadt von Laos.

Sieh dir das heilige, goldene Monument Phat That Luang an oder spaziere über die staubigen Wege am Fluss und erlebe das Dorfleben hautnah. Besuche den belebten und bunten Markt von Vientiane und finde Schnäppchen und Schätze. Am Ende des Tages wartet der spektakuläre Sonnenuntergang über dem Mekong.

In Vientiane gibt es jede Menge zu entdecken – zu Fuß, mit dem Fahrrad oder, wenn du dich nicht selbst bewegen willst, mit dem Tuk-Tuk.
Morgens kannst du ein wenig Hanoi erkunden, bevor du nachmittags nach Vientiane, die Hauptstadt von Laos, fliegst. Es gibt eine Vielfalt an kulturellen Attraktionen zu entdecken, die du entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder – für die weniger Energiegeladenen – mit dem Tuk-Tuk erkunden kannst.

Besuche das wichtigste Nationaldenkmal von Laos – die Tempelanlage Phat That Luang. Alternativ kannst du auch die staubigen Pfade am Fluss entlangschlendern, um Dörfer voll mit freundlichen Kindern, Hunden und Hühnern zu entdecken. Ein Besuch auf dem lebhaften, farbenfrohen, Morgenmarkt von Vientiane (der übrigens den ganzen Tag über geöffnet ist!) lohnt sich auf jeden Fall, um viele lokale Schätze zu finden. Eine tolle Möglichkeit, den Tag ausklingen zu lassen, besteht darin, den spektakulären Sonnenuntergang über dem Mekong zu genießen.

21

Tag 21: Vientiane/Vang Vieng

Gehe es zwischendurch mal ruhiger an beim Besuch von Vang Vieng, einem kleinen Ort im Norden, eingeklemmt zwischen spektakulären Karstfelsen. Mache eine führte Wanderung zu Pha Ngeun, dem höchsten Aussichtspunkt hier, und genieße den atemberaubenden Blick auf das Tal.

Dieser idyllische Ort liegt am Nam-Song-Fluss inmitten von Reisfeldern, Bergen und Höhlen.

22

Tag 22: Vang Vieng

Zeit zur freien Verfügung, um Vang Vieng noch weiter zu erkunden. Optional kannst du dir die Höhlen mit dem Fahrrad ansehen oder einen Spaziergang durch die Natur machen.
Opt to pre-book the "Vang Vieng Adrenaline Bundle" on the checkout page ahead of time, to include this optional on your tour.

23

Tag 23: Vang Vieng/Luang Prabang

Reise nach Luang Prabang und erhalte bei einem Orientierungs-Spaziergang einen ersten Eindruck von dieser uralten Stadt. Später am Abend gibt es eine Bootsfahrt auf dem Mekong bei Sonnenuntergang.

24

Tag 24: Luang Prabang

Steh früh auf und sieh dir an, wie die Mönche vor Sonnenaufgang durch die Stadt gehen. In ihre safrangelben Roben gehüllt empfangen sie die täglichen Almosen von den Bewohnern der Stadt. Danach gibt es einen geführten Ausflug zum Kuang-Si-Wasserfall und Zeit zur freien Verfügung am Abend.

Die tägliche Gabe von Almosen an die Mönche ist Teil der traditionellen Kultur in Laos. Die Mönche dürfen nur das essen, was ihnen vor Mittag als Gabe überreicht wurde. Wenn du früh aufstehst, kannst du dir eine der wichtigsten religiösen Zeremonien in Laos ansehen.

25

Tag 25: Luang Prabang/Pak Beng

Der Mekong sah noch nie so einladend aus. Gehe an Bord eines Hausboots und fahre zu einer Privatunterkunft in einem Dorf, wo du übernachtest.

Mit dem Boot fährst du zwei Tage lang auf dem Mekong nach Chiang Khong in Thailand.

26

Tag 26: Pak Beng/Chiang Khong

New day, same magnificent Mekong. Today's your second travel day, where you'll cross into Thailand.

We arrive in Chiang Khong by the later afternoon.

27

Tag 27: Chiang Khong/Chiang Mai

Let the rolling countryside views relax you as you drive to Chiang Mai. Opt to visit Doi Suthep temple, catch a Thai boxing match, or grab a bargain at the famous night market.

28

Tag 28: Chiang Mai

Tag zur eigenen Erkundung. Optional kannst du den Tempel Doi Suthep oder einen Muay-Thai-Kampf besuchen oder am berühmten Nachtmarkt ein Schnäppchen abstauben.

29

Tag 29: Chiang Mai/Kengtung

Überquere die Grenze nach Myanmar (Burma) und fahre weiter nach Kengtung, einer Stadt im Landesinneren, die von grünem Hügelland umgeben ist.

30

Tag 30: Kengtung

Genieße die friedliche Ruhe zwischen den Reisfeldern auf einer inbegriffenen Wanderung zu ländlichen Bergvölkergemeinden. Verkoste Shan Khao Swè, ein traditionelles burmesisches Reisnudelgericht vollgepackt mit einheimischen Geschmacksnoten.

31

Tag 31: Kengtung/Inle-See

Genieße an deinem freien Vormittag einen Happen auf dem Kyaing Tong Markt. Auf diesem quirligen Markt gibt es farbenfrohe lokale Produkte und leckere Essensstände. Am späten Nachmittag fliegst du nach Inle, einem ruhigen See mit Tempeln und schwimmenden Dörfern.

32

Tag 32: Inle-See

Heute kannst du ein wenig aktiv sein – es steht ein weiterer Tag am Inle-See auf dem Programm. Du hast die Wahl, mit dem Fahrrad um den See herum oder bis zu einem örtlichen Weingut zu fahren, einen Kochkurs zu besuchen oder den See mit dem Boot zu erkunden, um die schwimmenden Dörfer und Gärten kennenzulernen.

33

Tag 33: Inle-See/Bagan

Heute ist der letzte Tag am Inle-See und du kannst dir Zeit nehmen, dich zu entspannen. Später steigst du in den Nachtbus nach Bagan.

34

Tag 34: Inle-See/Bagan

Beginne deinen Tag mit einer Tempeltour durch Bagan bei Sonnenaufgang. Erlebe, wie die kunstvoll verzierten Pagoden der antiken Stätte vom Sonnenlicht angestrahlt werden, die perfekte Gelegenheit für einen beneidenswerten Insta-Schnappschuss. Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung.

35

Tag 35: Bagan

Genieße einen weiteren Tag in Bagan, um die Dörfer der Umgebung und die Ruinen zu erkunden. Mit dem Leihfahrrad (oder E-Bike) kannst du die weiter entfernten Orte erkunden.
This morning, you can watch the sunrise from an unforgettable hot-air balloon flight over the temples and plains of Bagan (optional activity). If you're visiting between October to March, speak to your GCO or travel agent about pre-booking the "Balloons Over Bagan" activity, to include this optional on your tour.

36

Tag 36: Bagan/Mandalay

Beginne deinen letzten Tag in Bagan mit einem inbegriffenen Frühstück bei Sanon, einem von G Adventures unterstützten Restaurant mit Kochschule. Anschließend fährst du weiter nach Mandalay. Der Tag gehört dir: du kannst den Mandalay Hill besteigen, das Goldene Kloster besuchen oder den Tag mit einem Sonnenuntergang an der U Bein Bridge ausklingen lassen.

37

Tag 37: Mandalay/Yangon

An deinem letzten freien Tag in Mandalay stehen dir viele Optionen offen. Besichtige die historischen Tempel von Mandalay, die nahe gelegene königliche Hauptstadt Amarapura oder die längste Teakholzbrücke der Welt. Besuche den nahegelegenen Markt für typische regionale Gerichte und genieße vom Dachrestaurant deiner Unterkunft aus die unvergessliche Aussicht auf die Stadt.

38

Tag 38: Yangon

Lerne die größte Stadt des Landes bei einem Orientierungsspaziergang kennen. Besichtige die beeindruckende, vergoldete Shwedagon-Pagode, in der sich so manche Fotogelegenheit bietet.

39

Tag 39: Yangon

Erkunde die ehemalige Hauptstadt des Landes an diesem freien Tag noch ein wenig mehr. Halte in einer Skybar an, um einen Drink zu genießen und die atemberaubende Aussicht zu bestaunen.

40

Tag 40: Yangon/Bangkok

Es ist Zeit, nach Thailand zurückzukehren. Genieße am Abend das Nachtleben der Hauptstadt des Landes, während du das Ende dieser fantastischen Reise gemeinsam mit deinen Freunden feierst.

41

Tag 41: Bangkok

Heute ist es an der Zeit, dich von deiner Gruppe neu gefundener Freunde zu verabschieden, da die Tour endet. Nutze die Gelegenheit, um noch ein paar Fotos zu machen und anzustoßen, bevor ihr eure getrennten Wege geht.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Traditionelles Khmer-Essen, Siem Reap G Adventures for Good: Oodles of Noodles: Vorstellung und Mittagessen, Hoi An G Adventures for Good: Gastfamilie am Mekong, Muang Pakbèng G Adventures for Good: Mahlzeit im Ausbildungsrestaurant Sanon, Bagan Your Welcome Moment: Anreise und Begrüßungstreffen Einen draufmachen: Einen draufmachen, Siem Reap Carte Blanche: Phnom Penh Local Living: Hausgemachtes Essen mit Einheimischen, Chambok Carte Blanche: Ho Chi Minh City Carte Blanche: Luang Prabang Carte Blanche: Chiang Mai
    • Geführte Besichtigung der Tempelanlage von Angkor Wat
    • Bootsfahrt durch die Halong-Bucht mit Mittagessen
    • Dschunken-Fahrt auf dem Mekong
    • Wanderausflug (Kengtung)
    • Tempeltour am Sonnenaufgang (Bagan)
    • Orientierungs-Spaziergänge durch Ho-Chi-Minh-Stadt, Hoi An, Hanoi, Phnom Penh, Luang Prabang und Yangon
    • Zwei Streetfood-Crawls in mehreren Städten
    • Inlandsflüge
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Einfache Hotels (Zweibettzimmer) (16 Nächte), Hostels (Mehrbettzimmer) (17 Nächte), Nachtzug (3 Nächte), Nachtbus (2 Nächte), Gastfamilie (2 Nächte)
    • 30 Frühstück, 2 Mittagessen, 3 Abendessen
    Transportmittel
    • Lokaler Bus, Bus mit Klimaanlage, Privatfahrzeug, Zug, zu Fuß, Tuk-Tuk, lokales Boot, Dschunke, Flugzeug
    Reiseführer
    • Englischsprachiger CEO (Chief Experience Officer) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Bewundere den majestätischen Angkor Wat
  • Wandere durch die Reisfelder in Kengtung
  • Unternimm eine Bootsfahrt durch die zauberhafte Halong-Bucht
  • Durchstöbere Märkte in fünf einzigartigen Ländern
  • Entdecke uralte Tempel und Stupas in Myanmar (Burma)
  • Lerne in einem von G Adventures unterstützten Betrieb
  • Wie man Nudeln macht
  • Übernachte bei Einheimischen in einem Dorf am Mekong