Zurück
Kilimandscharo – Lemosho-Route & Sansibar

Nimm die weniger gegangene längere – aber vielleicht sogar noch schönere – Lemosho-Route auf den Kilimandscharo und lerne danach noch eine andere Seite von Tansania kennen. Diese 14-tägige Erlebnisreise führt dich mit der tatkräftigen und moralischen Unterstützung erfahrener Guides und Träger durch unglaubliche Landschaften und herausforderndes Gelände auf den höchsten Gipfel des Kontinents. Doch auch auf ebener Erde warten zahlreiche Highlights, wie etwa Sansibar mit seinen Gewürzplantagen und paradiesischen Stränden, an denen sich deine müden Muskeln erholen können.

  • Reisedauer: 14 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Herausfordernd
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: DTOZ/240059
  • Reisebeginn: Moshi, Tanzania
  • Reiseende: Stone Town, Tanzania
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Moshi
  • Mti Mkubwa Camp
  • Shira 1 Camp
  • Shira 2 Camp
  • Barranco Camp
  • Karanga Camp
  • Barafu Camp
  • Mweka Camp
  • Stone Town
  • Jambiani

Reiseverlauf

01

Tag 1: Moshi

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

02

Tag 2: Moshi/Mti Mkubwa Camp

Wir beginnen den Lemosho-Pfad am Kilimandscharo hinauf zum Mti Mkubwa Camp.

03

Tag 3: Mti Mkubwa Camp/Shira 1 Camp

Klettere ins Moorgebiet hinauf, über den Shira-Grat und hinunter zum Shira 1 Camp.

04

Tag 4: Shira 1 Camp/Shira 2 Camp

Überquere das Shira Plateau. Dabei hast du Zeit für kurze Akklimatisierungs-Spaziergänge.
Because the hiking time is only about 3 hours today, use the free time to take a number of short acclimatization walks around and above the Shira 2 Camp. This camp is more exposed than the previous night's camp. It may be windier and colder, with temperatures dropping to below freezing.

05

Tag 5: Shira 2 Camp/Barranco Camp

Steige durch Felsgeröll zum Lava Tower. Abstieg ins Great Barranco Valley zum Akklimatisieren und Campieren.

06

Tag 6: Barranco Camp/Karanga Camp

Überwinde die Barranco-Wand hinauf in die Bergwüste des Karanga Valley.

07

Tag 7: Karanga Camp/Barafu Camp

Wandere durch die Bergwüste zum Barafu Camp. Bereite dich darauf vor, um Mitternacht den Anstieg auf den Gipfel zu beginnen.
Um dich auf den finalen Aufstieg in derselben Nacht vorzubereiten, machst du dich vor Einbruch der Dunkelheit mit dem Gelände vertraut und bereitest deine Ausrüstung und Thermokleidung für den Gipfelsturm vor. Schlafen kann schwierig sein, aber leg dich nach dem Abendessen hin, um es zu versuchen und dich für die letzten 1.295 m Aufstieg auszuruhen.

08

Tag 8: Barafu Camp/Mweka Camp

Der Gipfelsturm beginnt um Mitternacht. Bezwinge den Rand des Hauptkraters und steige dann durch Geröll und Schnee zum Uhuru Peak. Abstieg zu Mweka Hut.
Dieses Teilstück ist der längste und mental und körperlich anspruchsvollste Abschnitt der Wanderung. Aber das Gefühl, den Berg Kilimandscharo erobert zu haben, wird dir für immer in Erinnerung bleiben.

09

Tag 9: Mweka Camp/Moshi

Setze den Abstieg über die bewaldeten niederen Hänge bis nach Moshi fort. Lerne bei einer Kletter-Zeremonie die Frauen der von G Adventures unterstützten Moshi-Frauenkooperative kennen.
Ankunft in Moshi am Nachmittag. Du hast Zeit, um zu entspannen, zu duschen und einen Drink zu genießen. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg auf den Kilimandscharo! Vor dem Abendessen wirst du von den Mamas der Moshi-Frauenkooperative, einem von G Adventures unterstützten Projekt, begrüßt und zu deinem Aufstieg beglückwünscht. Zur Erinnerung an all deine Anstrengungen am Berg werden sie dir ein Geschenk und ein Zertifikat überreichen.

10

Tag 10: Moshi/Stone Town

Flug auf die wunderschöne Insel Sansibar und Transfer zum Hotel. Genieße am Nachmittag einen Orientierungs-Spaziergang mit dem CEO durch Stone Town. Optional kannst du auch auf eigene Faust auf Erkundungstour gehen.
Transfer to the airport for a short, but scenic flight to this island paradise. Arrive in Stone Town in time for lunch and an orientation walk. If you opt to continue on for a longer tour of Stone Town, you will be visiting the Old Slave Market, House of Wonders, Palace Museum; entrance to these sites are optional and are to be purchased on site.

11

Tag 11: Stone Town/Jambiani

Besuche eine örtliche Gewürzplantage mit geführter Besichtigung. Danach warten die weißen Sandstrände und das türkise Meer an der wunderschönen Küste von Sansibar.

12

Tag 12: Jambiani

Zeit zur freien Verfügung zum Entspannen am Strand, Schnorcheln, Tauchen und um die Insel zu erkunden.

13

Tag 13: Jambiani

Zeit zur freien Verfügung zum Entspannen am Strand, Schnorcheln, Tauchen und um die Insel zu erkunden.

14

Tag 14: Jambiani/Stone Town

Morgendlicher Transfer mit der Gruppe von Jambiani aus. Die Abreise aus Stone Town erfolgt nach der Ankunft am späten Vormittag.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Moshi-Frauenkooperative, Moshi
    • 8-tägige geführte Gruppenwanderung über die Lemosho-Route auf den Kilimandscharo mit lokalen Guides, Köchen und Trägern
    • Zusätzlicher Akklimatisierungs-Tag während des Aufstiegs
    • Alle Genehmigungen und Gebühren
    • Malerischer Flug von Kilimandscharo nach Sansibar
    • Orientierungs-Spaziergang in Stone Town
    • Führung durch eine Gewürzplantage
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Einfache Hotels (6 Nächte), Full-Service-Alpin-Camping (7 Nächte)
    • 13x Frühstück, 8x Mittagessen, 7x Abendessen
    Transportmittel
    • Privater Minibus, Wandern, Flugzeug, zu Fuß
    Reiseführer
    • Kilimandscharo: Ausgebildeter englischsprachiger Bergführer (CEO), lokaler Mitarbeiter, Koch, Träger. Sansibar: Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO), lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Erlebe die atemberaubende Landschaft in Afrika von seinem höchsten Gipfel aus
  • Zelte unterwegs
  • Akklimatisiere dich länger für bessere Chancen auf einen erfolgreichen Gipfelsieg
  • Erkunde das UNESCO-Weltkulturerbe Stone Town
  • Lass dir die Aromen auf einer Gewürzplantage in die Nase steigen
  • Chille an einem tropischen Strand