Zurück
Multisport Jordanien
Für diese Reise gibt es wechselnde Reiserouten. Bitte wähle deine bevorzugte Route, em die Reisedetails und Preise zu sehen.
BIS 31. Dez 2018

Jordanien ist berühmt für seine großartige Vergangenheit, aber seine Gegenwart ist auch ganz schön beeindruckend. Die natürlichen und von Menschenhand geschaffenen Wunder von Petra und Wadi Rum ziehen schon seit jeher die Reisenden an, aber die ungeschliffene Großartigkeit Jordaniens haben nur die kühnsten Abenteurer bislang zu Gesicht bekommen. Wandere durch die felsigen Hügel entlang der Pfade in der Umgebung von Ajloun, steige durch Schluchten zum Toten Meer hinab und entdecke das Dana-Biosphärenreservat. Sieh mit eigenen Augen, warum wir die Geheimnisse von Jordanien einfach nicht mehr für uns behalten konnten.

Mittlerer Osten
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Anspruchsvoll
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: DJJA.A/224163
  • Reisebeginn: Amman, Jordan
  • Reiseende: Amman, Jordan
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Amman
  • ‘Ajlūn
  • Dead Sea
  • Petra
  • Wadi Rum

Reiseverlauf

01

Tag 1: Amman

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Nachdem du mehr über den Trip und die Pläne für den folgenden Tag erfahren hast, kannst du optional noch mit dem CEO und deinen Mitreisenden in einem lokalen Restaurant zu Abend essen.

02

Tag 2: Amman/‘Ajlūn

Wir lernen eine unbekannte Seite Jordaniens kennen und fahren in den Norden weiter zum Ajloun-Naturschutzgebiet für eine ganztägige Wanderung.
Nach dem Frühstück geht es in nördlicher Richtung von Amman in die weniger bekannte Region Ajloun. Ein Bild, das man am häufigsten mit Jordanien verbindet, ist das eines ausgedörrten Landes, das von Wüstenflächen bedeckt ist. Wir unternehmen eine kurze Wanderung im Naturschutzgebiet Ajloun. Anschließend fahren wir durch eine von Waldflächen, Olivenhainen und mächtigen Eichenbäumen geprägte Landschaft nach Ajloun. Das Gebiet ist ein verborgener Schatz Jordaniens von atemberaubender natürlicher Schönheit.

03

Tag 3: ‘Ajlūn/Totes Meer

Am Vormittag kannst du wandern, abseilen, klettern oder in den Schluchten des Wadi Mujib spazieren, bevor wir am Toten Meer ankommen.
Der heutige Tag beginnt mit einer kurzen Busfahrt nach Wadi Mudschib, wo wir den Vormittag mit Wandern, Abseilen, Klettern und einem Spaziergang hinunter zum Toten Meer verbringen.

Von Wadi Mudschib aus ist es nur ein kurzes Stück bis zum Toten Meer. Von dort besteht Zugang zum Strand. Du hast Zeit, um im salzigen Wasser zu baden oder dich selbst mit Meeresschlamm einzureiben, dem Heilkräfte nachgesagt werden.

Im Winter (November bis März) ist ein Wanderweg durch trockenes Gelände verfügbar, der als Ibex Trail (3 bis 4 Stunden) bezeichnet wird. Im Sommer (April bis Oktober) können Besucher den durch nasses Gelände führenden Weg Mujib Canyon Trail gehen (4 Stunden). Beide Strecken haben malerische Landschaft und sehr unterschiedliche Canyoning-Bedingungen zu bieten.

Übernachtung am Toten Meer.

04

Tag 4: Totes Meer/Petra

Wach auf im magischen Dana-Biosphärenreservat und wandere durch diese beeindruckende Landschaft.
Ein weiterer verborgener Schatz Jordaniens, das Biosphärenreservat Dana, ist eine Oase inmitten der goldenen Wüstenfläche. Folge auf einer Wanderung durch das Reservat dem Shaq-al-Reesh-Weg, der an nabatäischen Gräbern vorbei zu einer atemberaubenden Siq führt. Dana ist eine vielfältige Umgebung mit zahlreichen Pflanzenarten, von denen viele auf das Reservat begrenzt sind. Halte hier auch Ausschau nach verschiedenen gefährdeten Arten.

05

Tag 5: Petra

Von Little Petra wanderst du durch Schluchten und Canyons zum Star der Show – der roten Felsenstadt Petra. Genieße eine geführte Besichtigung dieses prachtvollen Welterbes.
Du hast die nächsten zwei Tage Zeit, um die Ruinenstätte von Petra zu erkunden. Zunächst geht es hinüber nach Al Beidha, das auch als „Little Petra“ bekannt ist. Dieser Ort ist buchstäblich in einem Berg versteckt und eine Miniaturausgabe von Petra mit zahlreichen bedeutenden Gräbern. Es vermittelt einen Eindruck von Petra abseits der Touristenmassen.

Nachdem wir diese Stätte erkundet haben, machen wir eine kurze Wanderung nach Petra selbst. Die Strecke zwischen den beiden Orten ist etwa 5 km lang. Die Aufregung steigt, wenn man von einem Aussichtspunkt hoch über den Ruinen von Petra einen ersten Blick auf das Kloster erhascht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die Ruinenstätte zu erkunden, bevor es durch die Siq zurück zum Hotel geht.

Ungefähre Reisezeit: Von Wadi Rum nach Amman: 3,5 Stunden

06

Tag 6: Petra/Wadi Rum

Besichtigung von Petra, bevor es weitergeht zu Wadi Rum im Herzen der Wüste Jordaniens. Fahre in einem Allradwagen weiter zu einem Beduinenlager in der Wüste Deisah, wo du eine traditionelle Mahlzeit genießt und mehr über die uralte Beduinenkultur und ihre Geschichte erfährst bevor du unter den Sternen übernachtest.
Nach dem Frühstück hast du den Vormittag zur freien Verfügung, um ein weiteres Mal in Petra auf Erkundungstour zu gehen. Die Stätte ist groß, aber du kannst je nach Wetterverhältnissen und Interessen der Gruppe dein eigenes Tempo festlegen.

Nach den nabatäischen Ruinen fahren wir nach Wadi Rum, eine ausgedehnte, ruhige Landschaft aus alten Flussbetten und die größte und schönste Wüstenlandschaft Jordaniens. Heute Nachmittag ist möglicherweise Zeit für einen Trip mit dem Allradfahrzeug in die Wüste.

Nach der Ankunft geht es zu einem komfortablen Zeltlager in der Dissah-Oase in der Wüste Wadi Rum. Lass dir zum Abendessen eine traditionelle Mahlzeit schmecken und erfahre mehr über diese antike Kultur. Lass dir keinesfalls den Nachthimmel entgehen – da es hier keine Stadtlichter gibt, sind die Möglichkeiten zum Sternebeobachten wirklich beeindruckend.

07

Tag 7: Wadi Rum/Amman

Zeit, dich auf ein Kamel zu schwingen und die Wüste zu erkunden, bevor wir für den Abend in Jordaniens Hauptstadt zurückkehren.
Wache in der Wüste auf. Wir verlassen das Camp, fahren zum Khazali-Canyon und überqueren die „Kleine Brücke“ und die „Lawrence-Quelle“, bevor es zurück zum Camp geht. Am Nachmittag hast du Zeit, um auf dem Campingplatz zu entspannen.

Am Abend kehren wir zurück nach Amman.

08

Tag 8: Amman

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Local Living: Übernachtung in einem Zeltlager, Wadi Rum
    • Geführter Tour durch Petra
    • Besuch von Little Petra
    • Allradausflug nach Wadi Rum
    • Wanderung durch das Aljoun-Reservat
    • Wanderung durch das Dana-Reservat
    • Canyoning
    • Besuch des Toten Meers
    • Eintritt bei allen inbegriffenen Führungen
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (5 Nächte), Zeltlager (1 Nacht), Hütte im Winter oder Bungalow im Sommer (1 Nacht)
    • 7x Frühstück, 2x Mittagessen, 3x Abendessen
    Transportmittel
    • Privater Bus/Minibus, Allradfahrzeug, Fahrrad, Wandern, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Wandere durch die Ajloun- und Dana-Naturschutzgebiete
  • Lass dich im Toten Meer treiben
  • Teste deine Schwindelfreiheit beim Canyoning und Abseilen durch das Wadi Mudschib
  • Erlebe die Pracht der rosaroten Stadt Petra
  • Genieße eine lokale Beduinen-Mahlzeit in der Wüste von Wadi Rum.