Start the adventure

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.
Zurück
Norwegian Arctic and Scottish Highlands Encompassed

Diese 18-tägige Schiffsreise beginnt in der pulsierenden schottischen Hauptstadt und den prachtvollen Highlands und führt dich danach zu wunderschönen norwegischen Fjorden, die dich umhauen werden. Fahre entlang der Fjorde an Norwegens Küste und erkunde die Gletscher, die diese atemberaubende Landschaft geformt haben, besuche mit dem Zodiac-Boot arktische Inseln und ihre Tierwelt, sieh dir UNESCO-Welterbestätten an und noch vieles mehr. Das ist die perfekte Reise für alle, die eine wirklich außergewöhnliche Ecke der Welt sehen wollen.

  • Reisedauer: 18 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Fitness-Level: Leicht
  • Tour Code: XCELNX/252981
  • Dein Reiseführer: spricht Englisch
  • Reisebeginn: Edinburgh, Großbritannien
  • Reiseende: Longyearbyen, Norwegen
  • Altersbegrenzung: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Edinburgh
  • Kirkwall
  • Orkney
  • Shetland
  • Ålesund
  • Åndalsnes
  • Brønnøysund
  • Svartisen
  • Lofoten
  • Tromsø
  • Hornsund
  • Bellsund
  • Longyearbyen

Reiseverlauf

01

Tag 1: Edinburgh

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Heute Begrüßungstreffen mit der Gruppe einschließlich Getränk und leichtem Snack.

02

Tag 2: Edinburgh

Rundgang durch Edinburgh und Besuch des berühmten Edinburgh Castle. Nachmittag zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

03

Tag 3: Schottische Highlands

Genieße einen Tagesausflug in die schottischen Highlands. Entdecke Stirling auf einer geführten Tour durch die Altstadt einschließlich Stirling Castle. Weiter geht es zum Wallace Monument, wo du mehr über die berühmte Schlacht von Bannockburn erfährst. Nach dem Mittagessen in Stirling Besuch der Deanston Distillery mit Verkostung. Danach geht es zurück nach Edinburgh, wo wir übernachten.

04

Tag 4: Edinburgh/Kirkwall

Vormittag in Edinburgh zur freien Verfügung, bevor es an Bord der G Expedition geht. Unser Schiff legt am späten Nachmittag ab und nimmt Kurs auf Kirkwall.
Deine Reise in die Arktis beginnt im Edinburgher Vorort Port of Leith, wo du am Nachmittag an Bord gehst. Zunächst durchfährt die G Expedition eine Schleuse, die sie hinab auf Meereshöhe bringt, und danach geht es durch den Firth of Forth. Halte an Deck Ausschau nach Eiderenten und Basstölpeln.

05

Tag 5: Kirkwall/Orkney

Besuche mit dem Bus die historischen und mystischen Stätten dieser abgelegenen Insel. Erkunde die Standing Stones of Stenness, den faszinierenden Ring von Brodgar und das Dorf Skara Brae.
Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die so viel Natur zu bieten haben wie die Orkney Islands. Diese nur sechs Meilen vor der schottischen Küste gelegene Inselgruppe ist berühmt für ihre zahlreichen Seevögel und ihre spektakulären Küsten. Wir erkunden die Inseln einen Tag lang.

06

Tag 6: Shetlandinseln

Weiter geht es nach Norden zu den entlegenen Shetland-Inseln. Optional kannst du auch Jarlshof besuchen und noch mehr von den Inseln sehen.
Die Shetlandinseln sind eine faszinierende Mischung aus Schottland und Skandinavien mit spektakulären Küsten, einer reichen Vogelwelt und tausenden Jahren alten archäologischen Stätten.

07

Tag 7: Ålesund

Fahre über das berühmte Nordmeer nach Norwegen. Erkunde am Vormittag den wunderschönen Jugendstilbezirk von Ålesund oder steige die 418 Stufen zum Aussichtspunkt Fjellstua hoch für das beste Panorama über Stadt, Inseln und Bucht. Optional kannst du das Ålesund Museum besuchen und mehr über die Kultur und Geschichte der Stadt erfahren, sowie über das Feuer, das sie 1904 zum Großteil zerstört hat.

08

Tag 8: Åndalsnes

Ganzer Tag, um die Stadt Åndalsnes und die umliegenden Berge zu erkunden. Fahre mit der Raumabahn durch die spektakuläre Berglandschaft von Romsdalen oder erkunde die „Alpenstadt am Fjord“ zu Fuß.

09

Tag 9: Trondheim

Es geht weiter nach Trondheim. Du kannst entweder am Nachmittag zum Freilichtmuseum Sverresborg wandern oder eine Stadttour machen, die dich zum Freilichtmuseum und zum kunstvollen Nidarosdom (erbaut zwischen 1070 und 1300) führt.

10

Tag 10: Torghatten/Vega

Die schroffe Küste Mittelnorwegens gehört mit zu dem Schönsten, das die Natur dem Menschen geschenkt hat. Wandere hinauf zum berühmten Loch im Berg Torghatten und genieße die fantastische Aussicht über die Region. Halte die Augen offen nach den sagenhaften norwegischen Trollen. Nachmittags geht es auf die idyllische und malerische Vega-Insel, ein UNESCO-Welterbe. Spaziere durch die Fischerdörfer der Insel und genieße die entspannte Atmosphäre hier.
Berge und Küste bilden hier einen atemberaubenden Anblick. Wir wollen Torghatten besuchen, eine der bizarrsten Felsformationen Norwegens und eine wichtige lokale Sehenswürdigkeit.

11

Tag 11: Svartisen/Vikingen

Besuche Svartisen und Vikingen, wo dich wunderschöne Gletscher und eine Skulptur in Form einer Weltkugel erwarten, auf dem Vikingen als Punkt direkt am Polarkreis markiert ist.

12

Tag 12: Lofoten

Der Archipel der Lofoten ist eine pittoreske Naturlandschaft mit schönen Dörfern, deren Bergspitzen aus dem Ozean ragen. Gehe im Zodiac an Land und erkunde die Region auf einem Tagesausflug. Es beginnt mit dem Besuch des Tørrfiskmuseums, wo du mehr über die traditionelle Arbeit auf der Insel erfährst. Dann geht es weiter nach Nusfjord, eines der ältesten und am besten erhaltenen Fischerdörfer in Norwegen. Hier gibt es ein Mittagessen in einem Restaurant. Stopp in Henningsvær, wo du dir örtliche Kunst ansehen oder das malerische Fischerdorf erkunden kannst. Befahre einen von Norwegens berühmtesten Fjorden, den kurzen, aber spektakulären Trollfjord, wo du in den Klippen nach den mythischen Wesen Norwegens Ausschau halten kannst: Trollen.

13

Tag 13: Tromsø

Tromsø, die Hauptstadt Nordnorwegens, war der Ausgangspunkt zahlreicher Nordpolexpeditionen und wird daher auch das „Tor zur Arktis“ genannt. Verbringe den Tag damit, mehr über die Geschichte vergangener Expeditionen zu erfahren und die größte Stadt im Norden Norwegens kennenzulernen.

14

Tag 14: Auf Meer/Bjørnøya

Du kreuzt entlang der nebelumhüllten Bjørnøya (Bären-Insel) - ein Paradies für Vogelbeobachter mit spektakulären Ausblicken.
Wir segeln an der Bäreninsel vorbei. Wetterabhängig besteht unter Umständen die Möglichkeit, die nebelverhangene Insel Bjørnøya mit dem Zodiac zu erkunden – das Wetter ist temperamentvoll, deshalb ist die Chance 50/50. Die Bäreninsel bietet aber auch aus der Ferne einen herrlichen Anblick sowie Tausende von Vogelarten wie Eissturmvögel, Dreizehenmöwen, Trottellummen und Möwen.

15

Tag 15: Hornsund

Entdecke diesen Archipel von tiefen Fjorden, Bergen und massiven Eisplatten. Und halte Ausschau nach Walrössern, Seehunden, Rentieren, arktischen Füchsen und natürlich Eisbären.
Dank unseres flexiblen Reiseablaufs und unserer Erfahrung hier können wir das Beste aus den Eis- und Wetterverhältnissen machen. Jede Saison versuchen wir, neue Anlegeplätze zu finden, die es sich zu erkunden lohnt, um dein Expeditionserlebnis zu verbessern. Uferspaziergänge und Zodiac-Abenteuer bringen uns ganz nah an mystische Landschaften, Eisberge und Wildtiere heran.

16

Tag 16: Spitzbergen

Genieße die Sehenswürdigkeiten und die Atmosphäre von Spitzbergen. Hier findest du Gletscher, nistende Vögel, Meeressäuger wie Walrösser und Wale sowie Landtiere wie Eisbären, Polarfüchse und Rentiere.

17

Tag 17: Spitzbergen/Longyearbyen

Erkunde weiter das arktische Wunderland Spitzbergen.

18

Tag 18: Longyearbyen

Am Morgen gehen wir von Bord der G Expedition.
Transfers zum Flughafen Longyearbyen werden für alle Reisenden angeboten, die Flüge für nach dem Vonbordgehen gebucht haben.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • Stadttour Edinburgh
    • Besuch von Edinburgh Castle
    • Tagesausflug in die schottischen Highlands
    • 14 Nächte an Bord der G Expedition
    • Transfer vom Treffpunkt zum Schiff
    • Zodiac- und Land-Ausflüge unter fachkundiger Führung
    • Vorträge und lehrreiche Programmpunkte
    • Geführte Tour durch antiken Ruinen (Orkney-Inseln)
    • Besuch der Shetlandinseln
    • Ausflug mit der Raumabahn
    • Ausflug nach Trondheim
    • Besuch der Insel Vega
    • Ausflug zum Svartisen-Gletscher
    • Dorfbesuch auf den Lofoten-Inseln
    • Stadttour Tromsø
    • Ausflug nach Hornsund
    • Wasserdichtes Schuhwerk wird gestellt Größe 37-50
    • Expeditionsparka
    Unterkünfte
    • Hotel (3 Nächte). 14 Nächte an Bord der G Expedition in Vierbett-, Dreibett-, Twin-Kabinen oder Suites (alle mit eigenem Bad und Bullauge oder Fenster). Bitte beachte, dass alle Kabinen Einzelbetten haben und über Meeresblick verfügen. Suiten sind mit Queen Size-Betten ausgestattet
    • 17 Frühstück, 13 Mittagessen, 13 Abendessen
    Transportmittel
    • G Expedition, Zodiac, lokaler Bus, Reisebus, zu Fuß
    Reiseführer
    • Edinburgh-Ergänzung: Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides. An Bord der Expedition: Englischsprachiges Expeditionsteam mit einem Expeditionsleiter pro 10 Gäste
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Enjoy a walking tour of Edinburgh and Edinburgh Castle
  • Embark on a day trip to the Scottish Highlands
  • Explore the Standing Stones of Stenness on the remote island of Kirkwall
  • Wander through fishing villages and appreciate the slow pace of life
  • Search cliffs for trolls
  • Enjoy some of the world's most beautiful scenery along Norway's rugged coastline
  • Sail past mist-shrouded Bjørnøya — a bird watcher's paradise featuring spectacular views