Start the adventure

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.
Zurück
Osteuropa, Kroatien & der Balkan
Spare bis zu 15% auf dieser Reise

Dieses epische Abenteuer führt dich quer durch Mitteleuropa und bietet dir eine fantastische Mischung von Burgen, romantischen Plätzen, historischen Städten des Balkans und wunderbaren Landschaften. Aber erwarte keine langweilige Geschichtsstunde – du bist immer mitten im Leben, triffst auf dem Land die Bewohner kleiner Dörfer, erkundest urbane Zentren und atemberaubende Natur – im Kajak in Montenegro und zu Fuß durch abwechslungsreiche Landschaften. In 28 Tagen lüftest du fast alle Geheimnisse der Region.

  • Reisedauer: 28 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Fitness-Level: Leicht
  • Tour Code: EDLT/200352
  • Dein Reiseführer: spricht Englisch
  • Reisebeginn: BerlinG, Deutschland
  • Reiseende: SplitG, Kroatien
  • Altersbegrenzung: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Berlin
  • Krakow
  • Prague
  • Český Krumlov
  • Vienna
  • Budapest
  • Novi Sad
  • Belgrade
  • Sarajevo
  • Mostar
  • Kotor
  • Dubrovnik
  • Hvar
  • Split

Reiseverlauf

01

Tag 1: Berlin

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Wir empfehlen, ein oder zwei Tage früher anzureisen, damit du diese weltbekannte Stadt ausgiebig erkunden kannst.

02

Tag 2: Berlin

Entdecke diese einzigartige historische Stadt. Optional kannst du dir die East Side Gallery, Checkpoint Charlie, eines der vielen Weltklasse-Museen, den Reichstag oder den Fernsehturm anschauen.
Berlin ist eine faszinierende Stadt von spürbar historischer Bedeutung, wo verschiedene Kulturen und Traditionen miteinander verschmelzen.

03

Tag 3: Berlin/Warschau

Fahrt mit dem Zug nach Krakau.
Watch the scenery go by as you journey to Krakòw. With free time, opt to explore the different neighbourhoods like the Jewish section and main square. Dip into a local milk bar for a real Polish meal.

04

Tag 4: Krakau

Besuche Auschwitz für einen ergreifenden Einblick in die Geschichte der Region. Du verbringst den Rest des Tages im charmanten Krakau.
Wenn du möchtest, kannst du den Tag damit ausklingen lassen, in einem der zahlreichen Kellerrestaurants und Pubs von Krakau die polnischen gesellschaftlichen Traditionen kennenzulernen. Tauche bei ein paar Wodkas in einer dieser fröhlichen Einrichtungen ein in das blühende gesellschaftliche Leben. Zubrowka (Bisongras-Wodka) ist ein Muss!

05

Tag 5: Krakau

Tag zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden.
Opt to visit Rynek Główny - Europe's largest medieval market square; savour a traditional Polish breakfast (kielbasa, yum), or sit back with a coffee and a slice of Poland's famous cheesecake (sernik babci) at one of the many cafes in the area. Then, walk it off with a stroll uphill to marvel at the impressive Wawel Royal Castle.


06

Tag 6: Krakau/Prag

Malerische Zugfahrt in die Tschechische Republik. Sauge die Atmosphäre von Prag auf, eine einzigartige Stadt, in der jede Straße, jedes Getto, jedes Gasthaus und jedes Theater eine Geschichte erzählt.
Wenn du in der Gegend bist und traditionelle tschechische Pubs erleben möchtest, die garantiert an jedem Abend der Woche laut, lebhaft und voll von Einheimischen sind, ist das der Ort, an dem du Restaurants mit traditioneller tschechischer Küche wie gebratenen Schweinekoteletts, Gulasch und Klößen findest.

07

Tag 7: Prag

Genieße alles, was Prag zu bieten hat. Du kannst die berühmte Karlsbrücke besuchen, den Glockenturm am Hauptplatz oder eine traditionelle tschechische Gastwirtschaft, wo du reichlich Fleisch und Kartoffeln serviert bekommst.

08

Tag 8: Prag

Genieße alles, was Prag zu bieten hat. Du kannst die berühmte Karlsbrücke besuchen, den Glockenturm am Hauptplatz oder eine traditionelle tschechische Gastwirtschaft, wo du reichlich Fleisch und Kartoffeln serviert bekommst.

09

Tag 9: Prag/Český Krumlov

Es geht weiter nach Český Krumlov. Nutze die Zeit, um durch diese Kleinstadt zu schlendern, die Burg zu besuchen oder einen Nachmittag beim Rafting auf der Moldau zu verbringen.

10

Tag 10: Český Krumlov/Wien

Nimm den privaten Minibus nach Österreich und genieße einen Rundgang zu Wiens schönsten Sehenswürdigkeiten, darunter die Hofburg und der Stephansdom.
Du hast hier viel Zeit, um weltberühmte Museen oder die Oper zu besuchen oder typisch österreichische Desserts wie Strudel oder Sachertorte zu probieren.

11

Tag 11: Wien

Schlendere weiter durch die eleganten Straßen, besuche einige der bedeutendsten Kunstgalerien Europas oder lass dich auf einer Café-Terrasse nieder, bestelle ein Stück leckeren Wiener Kuchen und beobachte bei einem Kaffee das geschäftige Treiben auf der Straße.

12

Tag 12: Wien/Budapest

Reise nach Ungarn und erkunde die wunderschöne Stadt Budapest. Optional kannst du den Burgpalast besichtigen, in Pest einen Schaufensterbummel machen oder in die berühmten Thermalbäder der Stadt eintauchen.
Der Fluss Donau trennt die Altstadt Buda von der neueren Gegend Pest. Freue dich hier auf unzählige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

13

Tag 13: Budapest

Spend a free day exploring this charming and historic city. Opt to take a boat trip down the Danube, or travel further afield to the Etyek wine country.

14

Tag 14: Budapest

Tag zur freien Verfügung, um diese charmante Stadt zu erkunden.
Heute stoßen möglicherweise neue Reisende für den Rest des Abenteuers dazu. Wenn du möchtest, kannst du sie heute Abend bei einem Treffen mit der Gruppe kennenlernen und anschließend an einem optionalen Abendessen teilnehmen.

15

Tag 15: Budapest/Novi Sad

Ankunft in Novi Sad nach einer ganztägigen Zugfahrt. Genieße zum ersten Mal die authentische serbische Küche.
Wir überqueren die Grenze nach Serbien und verbringen Zeit in der zweitgrößten Stadt. Verbringe den Abend damit, durch dieses Kulturzentrum zu schlendern.

16

Tag 16: Novi Sad/Belgrad

Verbringe den Vormittag mit dem Erkunden von Novi Sad, Serbiens alter Hauptstadt. Besuche die berühmte Festung Petrovaradin und wenn du Zeit hast auch die charmante Altstadt, Stari Grad. Steige am Nachmittag in den Zug für die kurze Fahrt nach Belgrad.

17

Tag 17: Belgrad

Besuche die Kalemegdan Festung und nutze die Gelegenheit für eine Fahrt auf der Donau oder gehe auf einem der zahlreichen belebten Märkte der Stadt einkaufen.
Optional kannst du auch das Nationaltheater oder das Nationalmuseum besuchen. Die Stadt hat unzählige Kirchen und Kathedralen sowie ein interessantes Ethnographisches Museum zu bieten. Erfahre mehr über die serbische Kultur, Traditionen, Trachten und Werkzeuge, die im Laufe der Geschichte verwendet wurden.

18

Tag 18: Belgrad/Sarajevo

Reise nach Sarajevo, eine der schönsten und abwechslungsreichsten Städte der Region. Spaziere durch die kopfsteingepflasterten Straßen, besichtige die berühmte Lateinerbrücke und sauge die pulsierende Atmosphäre dieser unverwüstlichen Stadt auf.
Spaziere über die Pflastersteinstraßen der Altstadt und lass dich von der Architektur der verschiedenen Gotteshäuser in den Bann ziehen.

19

Tag 19: Sarajevo

Auf einer inbegriffenen Besichtigung des „Sarajevo-Tunnels“ bekommst du ein besseres Verständnis für die traurige jüngere Geschichte dieser bezaubernden Stadt. Du hast Zeit, um die Altstadt Stari Grad zu erkunden und dich auf die Suche nach den „Rosen von Sarajevo“ zu begeben.

20

Tag 20: Sarajevo/Mostar

Reise durch die wunderschöne Landschaft in das charmante Mostar. Das Wahrzeichen der Stadt, eine wunderschön rekonstruierte Brücke im osmanischen Stil, ist ein Symbol für den Überlebenswillen der bosnischen Bevölkerung in der jüngeren Vergangenheit. Spaziere durch die Altstadt und besichtige die neuen Stadtteile. Überall wirst du Erinnerungen daran sehen können, was die Menschen dieser Region mitgemacht haben.
Schlendere nach dem Besuch der Brücke durch die kleinen Straßen und lass dich optional in einem Café nieder, um die entspannte Atmosphäre zu genießen.

Für einen ernüchternden Einblick in die jüngste Geschichte der Stadt, spaziere durch die Stadt, vorbei an Gebäuden, die noch mit Einschusslöchern übersät sind. Besichtige eine Bank, die während des Kriegs völlig zerstört wurde. Außerdem kommst du an in Trümmern liegenden Häusern vorbei. Während das Leben weitergeht und Fortschritte gemacht werden, erinnern diese Anblicke an die Schrecken des Krieges.

21

Tag 21: Mostar/Kotor

Weiter geht es nach Montenegro und zur Bucht von Kotor, einem UNESCO-Welterbe. Hier hast du Zeit zur freien Verfügung, um zu entspannen oder die Region zu erkunden.
Wir kommen rechtzeitig an, um diese tolle Gegend zu erkunden.

22

Tag 22: Kotor

Nach einer Seekajak-Tour hast du Zeit zur freien Verfügung zum Entspannen oder Erkunden. Spaziere durch die Straßen der befestigten Stadt Kotor, entspanne dich an malerischen Stränden, oder besuche die lokalen Schlammbäder für eine Dosis Wellness.

23

Tag 23: Kotor/Dubrovnik

Weiterreise nach Kroatien und erlebe in Dubrovnik die „Perle der Adria“. Entspanne in einem der vielen Cafés, entdecke die alte Stadtfestung oder mach eine Bootstour zu einer der vorgelagerten Inseln.
Die roten Dächer der Altstadt sind ein spektakuläres Fotomotiv und in den Cafés am Meer kannst du köstliche Meeresfrüchte genießen.

24

Tag 24: Dubrovnik

Genieße einen Tag zur freien Verfügung, um die dalmatinische Küste zu erkunden.

25

Tag 25: Dubrovnik/Hvar

Es geht weiter zur Insel Hvar. Genieße herrliche Strände, Nachtleben und Wassersportarten auf dieser malerischen Insel.
Die von der Sonne verwöhnte, wunderschöne Insel ist für ihre Lavendelfelder und Weinberge im Inland und die detaillierte, venezianisch inspirierte Architektur in den Städten bekannt.

26

Tag 26: Hvar

Genieße die Ruhe und die herrliche Landschaft auf einer Bootsfahrt zu den Pakleni Otoci (Hölleninseln).

27

Tag 27: Hvar/Split

Fähre zurück zum Festland und Ankunft in Split. Mach eine geführte Besichtigung des Diokletianpalasts, ein UNESCO-Welterbe. Nutze Zeit zur freien Verfügung, um diese charmante Hafenstadt zu besichtigen.
Optional kannst du den lokalen Markt besuchen und einige kroatische Spezialitäten probieren. Wenn du es etwas aktiver magst, statte dem Berg Marjan mit herrlichem Blick auf die Stadt einen Besuch ab oder erkunde einige der Wander- und Radwege in der Umgebung.

28

Tag 28: Split

Abreise zu jeder Zeit möglich.
Wir empfehlen, ein oder zwei Tage länger zu bleiben, um diese lebhafte Stadt ausgiebig erkunden zu können.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Magdas Hotel, Vienna G Adventures for Good: Nem Adom Fel Café and Bar, Budapest Carte Blanche: Berlin Carte Blanche: Budapest
    • Eintritt und Führung in Auschwitz (Krakau)
    • Orientierungs-Spaziergang in Prag
    • Stadtführung in Wien
    • Besuch der Petrovardin-Festung
    • Besuch der Kalemegdan-Festung (Belgrad)
    • Führung im Kriesgtunnel-Museum (Sarajevo)
    • Aufenthalt in Mostar
    • See-Kajaktour in der Bucht von Kotor
    • Strandvergnügen in Hvar
    • Malerische Bootstour um die Pakleni Inseln
    • Führung im Diokletianspalast (Split)
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels/Pensionen (28 Nächte)
    • 27 Frühstück
    Transportmittel
    • Zug, Langstreckenbus, lokaler Bus, Boot, Fähre, zu Fuß, Privatfahrzeug
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokaler Guide in Auschwitz
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Schlendere durch wunderschöne mittelalterliche Städte
  • Tauche optional in ein Thermalbad in Budapest ein
  • Fahre Kajak in der Bucht von Kotor
  • Bewundere den römischen Diokletianspalast in Split