Start the adventure

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.
Zurück
Roadtrip durch die USA – Von Los Angeles nach New York

Du hast die Sehenswürdigkeiten, Klänge, Prominenten und Kultur der USA bewundert. Jetzt ist deine Gelegenheit, all das auf einem epischen 56-tägigen amerikanischen Roadtrip aus erster Hand zu erleben, wobei du atemberaubende Nationalparks erkundest, bahnbrechende kulturelle Hotspots entdeckst und dir unterwegs die köstlichsten Gerichte schmecken lässt. Es ist ein unvergesslicher Trip, von dem selbst nur wenige Amerikaner sagen können, dass sie diese Reise in ihrem Leben je gemacht haben.

  • Reisedauer: 56 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Tour Code: NUWU/257736
  • Dein Reiseführer: spricht Englisch
  • Reisebeginn: Los AngelesG, USA
  • Reiseende: New YorkG, USA
  • Altersbegrenzung: 18 - 39
Stationen deiner Reise
  • Los Angeles
  • San Diego
  • Lake Havasu City
  • Grand Canyon
  • Monument Valley
  • Las Vegas
  • Zion National Park
  • Moab
  • Glenwood Springs
  • Flaming Gorge Reservoir
  • Jackson
  • Yellowstone National Park
  • Bozeman
  • Glacier National Park
  • Coeur d'Alene
  • Seattle
  • Mount Rainier National Park
  • Portland
  • Bend
  • Redwood National Park
  • San Francisco
  • South Lake Tahoe
  • Yosemite National Park
  • Santa Cruz
  • Morro Bay
  • New York
  • Niagara Falls
  • Detroit
  • Chicago
  • Louisville
  • Nashville
  • Memphis
  • New Orleans
  • Panama City Beach
  • Orlando
  • Savannah
  • Charleston
  • Richmond
  • Washington D.C.

Reiseverlauf

01

Tag 1: Los Angeles

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
In Los Angeles gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten für Aktivitäten, und wir empfehlen, hier etwas zusätzliche Zeit zu verbringen, wenn du Hollywood, den Rodeo Drive, Santa Monica, den Strand Venice Beach und andere Highlights der Stadt erkunden möchtest. Wende dich diesbezüglich an dein Reisebüro, um zusätzliche Übernachtungen zu buchen.

Heute hast du Zeit zur freien Verfügung in Santa Monica, wo sich das Hostel befindet und du den berühmten Pier oder den Strand erkunden kannst.

02

Tag 2: Los Angeles/San Diego

Halte die Augen offen nach Stars, während wir bei der Abreise aus L.A., Kaliforniens glamourösester Stadt, an einigen beliebten Sehenswürdigkeiten vorbeikommen. Fahrt durch Orange County und entlang der unglaublichen Pazifikküste zur erstaunlichen Stadt San Diego. In dieser wunderschönen Stadt am Meer erwarten uns Sonne, Sand, leckere Speisen und jede Menge Spaß. Lass dir in San Diego am Mission Beach die Sonne auf den Bauch scheinen oder probiere eine der vielen Wassersportarten aus, für die Kalifornien berühmt ist.

Abends geht es in das Gaslamp Quarter für Abendessen und Livemusik. Erlebe, wie dieses Viertel mit seinen unzähligen Pubs und Nachtklubs zum Leben erwacht, sobald die Sonne untergeht.

03

Tag 3: San Diego/Joshua Tree Nationalpark

Sieh dir auf der Fahrt in den Joshua-Tree-Nationalpark die Landschaften der Mojave- und der Colorado-Wüste, gewaltige Felsformationen und tausende Joshuabäume an. Unternimm eine kurze Wanderung zwischen den Felsen und den einzigartigen Pflanzen dieser Region. Später kannst du dich am Lake Havasu im kristallklaren Wasser des Colorado River erfrischen.

04

Tag 4: Joshua Tree Nationalpark/Grand Canyon

Hol dir deine Kicks bei der Fahrt auf der Route 66. Tauche ein in das ikonische Amerika, lass dir das Mittagessen in einem berühmten Laden schmecken und versuche, all die Erinnerungsstücke an Filme zu erkennen. Weiter geht es zum Grand Canyon. Erkunde dieses Naturwunder. Genieße den atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Grand Canyon von seinem Rand aus.

05

Tag 5: Grand Canyon

Tag zur freien Verfügung, um den Grand Canyon zu erkunden. Optional kannst du im Park wandern, ein Fahrrad ausleihen, ein Museum besuchen oder einen Hubschrauberrundflug über den Canyon machen.

06

Tag 6: Grand Canyon/Monument Valley

Genieße bei der Fahrt am südlichen Rand des Canyons die letzten Blicke auf diesen großartigen Nationalpark. Direkt vor den Toren des Parks gibt es Frühstück bei einem von Planeterra unterstützten Navajo-Imbisswagen. Danach Fahrt durch die Wüste zum Monument Valley, einem der eindrucksvollsten Orte der Welt.

07

Tag 7: Monument Valley/Las Vegas

Reise entlang der weltberühmten Route 66 und entdecke am Abend die berühmte Vegas Strip. Optionale VIP-Fahrt in einer Limousine.

08

Tag 8: Las Vegas

Zeit in Las Vegas zur freien Verfügung. Spaziere über den Strip, versuche dein Glück im Casino oder sieh dir eine Show an.
Du hast einen ganzen Tag Zeit, um Las Vegas zu erkunden. Spaziere den Las Vegas Strip entlang und versuche dein Glück an den Spieltischen oder Spielautomaten. Alternativ kannst du den Tag auch bei einem Einkaufsbummel, in Restaurants oder am Pool verbringen. Abends hast du optional die Möglichkeit, eine der extrem unterhaltsamen Shows zu erleben, für die Las Vegas bekannt ist.

09

Tag 9: Las Vegas/Zion National Park

Reise im Zion-Nationalpark vorbei an turmhohen Felsen und gewaltigen Canyonwänden und wandere auf den abwechslungsreichen und aufregenden Wegen.
Die Region, die der Virgin River zu einem großartigen landschaftlichen Meisterwerk geformt hat, hat unendlich viele Wandermöglichkeiten zu bieten und ist ein toller Ort, um den Nachmittag zu verbringen. Hochplateaus, eindrucksvolle Türme, Tempel, Hochebenen und die größten bekannten, reinen Sandsteinwände der Erde umgeben Besucher mit ihrer atemberaubenden Schönheit.

10

Tag 10: Bryce Canyon Nationalpark/Moab

Entdecke den Bryce Canyon Nationalpark und erkunde seine faszinierenden Hoodoos vor der Fahrt entlang des einsamen Scenic Byway 12 nach Moab.

11

Tag 11: Moab

Wandere durch die surrealen Felsformationen im Arches-Nationalpark, bevor du Zeit zur freien Verfügung hast, um optionalen Aktivitäten nachzugehen. Optional kannst du dich beim Rafting, Mountainbiken oder auf einer Hummer-Tour vergnügen. Erlebe im Dead Horse Point State Park einen atemberaubenden Sonnenuntergang.
Erkunde den Arches-Nationalpark, der über Äonen hinweg durch Verwitterung und Erosion gemeißelt und gebildet wurde. Er umfasst die weltweit größte Konzentration von natürlichen Steinbögen. Entdecke die Aussichtspunkte des Parks und wandere zu Sandsteinklippen, riesigen balancierenden Felsen und hochaufragenden Gipfeln.

12

Tag 12: Moab/Glenwood Springs

Wir reisen nach Glenwood Springs in Colorado, wo du optional eine Wanderung am nahegelegenen See Hanging Lake machen, dir im Glenwood Canyon ein Fahrrad mieten oder ein Bad im größten Thermalbecken der Welt nehmen kannst.

13

Tag 13: Glenwood Springs/Flaming Gorge Reservoir

Fahrt nach Wyoming, wo du einen spektakulären Sonnenuntergang am Stausee Flaming Gorge Reservoir erlebst.

14

Tag 14: Flaming Gorge Reservoir/Jackson

Reise nach Jackson Hole. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und du kannst dich optional beim Wildwasserrafting oder Reiten vergnügen. Heute Abend kannst du optional eine Cowboy-Bar besuchen, um Western-Line-Dance und Livemusik zu erleben.

15

Tag 15: Jackson/Yellowstone National Park

Auf dem Weg in den Yellowstone-Nationalpark durchqueren wir die Kontinentale Wasserscheide und machen unterwegs Halt, um den Grand-Teton-Nationalpark zu besuchen. Genieße den Blick auf mehr als 12 Berggipfel, die du auf dieser schönen Fahrt bewundern kannst.
Mache am Jenny Lake oder Jackson Lake im Grand-Teton-Nationalpark Halt und genieße die ruhige Umgebung.

16

Tag 16: Yellowstone National Park

Verbringe den Tag damit, Yellowstone zu erkunden, den ersten Nationalpark der Welt, und lass dich von den farbenfrohen Geysiren, mächtigen Wasserfällen, aufregenden Wildtieren und der gegensätzlichen landschaftlichen Schönheit hinter jeder Ecke verzaubern. Entdecke die Highlights der Southern Loop.
Der Yellowstone-Nationalpark ist weit mehr als etwas Besonderes. Geysire, Wasserfälle, Wildtiere und landschaftliche Schönheit warten hinter jeder Ecke nur darauf, entdeckt zu werden. Tatsächlich handelt es sich beim Yellowstone-Nationalpark um einen großen Vulkan mit dem weltweit größten aktiven Geysirfeld mit mehr als 10.000 Geysiren. Der Park beheimatet außerdem mehr Wildtiere als irgendwo sonst in den USA, einschließlich wandernde Bisons, Grauwölfe, Elche, Schwarzbären und natürlich die berühmten Grizzlybären. Die Fahrt führt durch einige der berühmtesten Wahrzeichen des Yellowstone-Nationalparks. Hierzu gehören der Geysir Old Faithful, die Thermalquelle Grand Prismatic Spring, der Geysir West Thumb und der See Yellowstone Lake.

17

Tag 17: Yellowstone National Park/Bozeman

Du verbringst den Tag damit, die Highlights der Northern Loop zu erkunden. Weiterreise in die Universitätsstadt Bozeman, Montana. Heute Abend hast du Zeit zur freien Verfügung, um auf Erkundungstour zu gehen.

18

Tag 18: Bozeman/Glacier National Park

Wir fahren durch die atemberaubende Landschaft von Montana zum Glacier-Nationalpark. Mit mehr als 20 Gletschern und 200 Seen und Flüssen ist der Glacier-Nationalpark ein absolutes Muss. Du kannst diesen majestätischen Park auf rund 1.200 km Wanderwegen erkunden.

19

Tag 19: Glacier National Park

Erkunde den Glacier-Nationalpark mit seinen zahlreichen Gletschern, Seen und Flüssen. Optionale Fahrt auf der Going-to-the-Sun Road bis zur Kontinentalen Wasserscheide.

20

Tag 20: Glacier National Park/Coeur d'Alene

Weiterreise nach Westen ins wunderschöne Coeur D'Alene. Diese von mehr als 50 Seen umgebene Stadt ist ein Paradies für Outdoor-Fans. Optional kannst du über den schwimmenden Uferweg spazieren, dich beim Mountainbiken vergnügen oder auf dem See Cœur d'Alene Wassersportaktivitäten nachgehen.

21

Tag 21: Coeur d'Alene/Seattle

Wir fahren durch den Bundesstaat Washington nach Seattle.

22

Tag 22: Seattle

Tag in Seattle zur freien Verfügung. Optional kannst du den Pike Place Market, den ersten Starbucks-Standort, besuchen, oder bis ganz oben auf den Turm Space Needle.

23

Tag 23: Seattle/Mount-Rainier-Nationalpark

Fahrt zum Mount-Rainier-Nationalpark und Picknick im Park zu Mittag. Wandere durch den Park zu den schneebedeckten Berggipfeln. Halte die Augen offen nach den zahlreichen Tieren, die hier leben, darunter Schwarzbären, Fischmarder, Pumas, Rotluchse, Füchse, Rehe, Schneeziegen, Streifenhörnchen und mehr. Weiter geht es zu unserem Nachtlager direkt neben dem Park.

24

Tag 24: Mount-Rainier-Nationalpark/Portland

Fahrt in südlicher Richtung in die Stadt Portland. Portland ist eines der beliebtesten Reiseziele nördlich von Kalifornien an der Westküste und eine künstlerische, flippige Stadt voller großartiger gastronomischer Einrichtungen, in denen man Speisen und Getränke genießen kann. Verbringe den Nachmittag damit, diese coole Stadt zu entdecken.

25

Tag 25: Portland/Bend

Weiterfahrt nach Bend, eine Stadt, die wiederholt zu einem der lebenswertesten Orte in den USA gewählt wird. Rechtzeitige Ankunft, um die Stadt ein wenig zu erkunden. Optional kannst du eine Kanu- oder Kajakfahrt unternehemen oder eine der berühmten örtlichen Brauereien besuchen.

26

Tag 26: Bend/Redwood-Nationalpark

Wir brechen früh auf, um einige Stunden im herrlichen Crater-Lake-Nationalpark zu verbringen. Bestaune das kristallklare blaue Wasser eines der schönsten Seen der Welt. Danach geht es weiter in den Redwood-Nationalpark, wo die größten Bäume der Erde beheimatet sind. Verbringe den Nachmittag damit, die gigantischen Küstenmammutbäume zu bewundern, und halte im Park Ausschau nach Wildtieren.

27

Tag 27: Redwood-Nationalpark

Begib dich auf eine Morgenwanderung durch mystische Primärwälder. Dieser Park hat freilich mehr zu bieten als nur steinalte Bäume. Verbringe den Nachmittag an der felsigen Küste mit ihren Gezeitenbecken und in den kleinen Badeorten.

28

Tag 28: Redwood-Nationalpark/San Francisco

Fahrt entlang der Küste nach Süden und dann durch einige der berühmten kalifornischen Weinanbaugebiete nach San Francisco. Fahrt über die Golden Gate Bridge mit Fotostopp bei dieser legendären Sehenswürdigkeit. In San Francisco kannst du mit der Cable Car über die steilen Hügel fahren, die Stadt mit dem Fahrrad erkunden oder bei einer vorab dazugebuchten Aktivität in den Sonnenuntergang segeln.

29

Tag 29: San Francisco

Genieße einen Tag zur freien Verfügung, um San Francisco zu erkunden.

30

Tag 30: San Francisco/South Lake Tahoe

Weiter geht es zum malerischen Lake Tahoe, ein Juwel der Sierra Nevada. Der für sein kristallklares Wasser und seine umwerfenden Bergpanoramen berühmte See ist ein echtes Paradies für Naturfreunde. Nutze einen freien Nachmittag zum Wandern, Entspannen oder für Aktivitäten am See. Abends geht es auf die andere Seite des Sees nach Nevada, wo du dein Glück in den Casinos versuchen kannst.

31

Tag 31: South Lake Tahoe/Yosemite-Nationalpark

Mit etwas Glück kannst du vielleicht sogar Schwarzbären, Rehe oder Kojoten erspähen.

32

Tag 32: Yosemite-Nationalpark

Du hast einen ganzen Tag Zeit, um den Yosemite-Nationalpark zu entdecken. Erkunde die zahlreichen Wanderwege im Yosemite-Nationalpark und lass dich von der schönen und faszinierenden Landschaft inspirieren. Optional kannst du im Yosemite Valley auch ein Fahrrad mieten.

33

Tag 33: Yosemite-Nationalpark/Santa Cruz

Lass die Berge hinter dir und reise in die Küstenstadt Santa Cruz. Nachmittag zur freien Verfügung, um den Hafen, alte Autos, Läden und den Strand zu anzusehen.

34

Tag 34: Santa Cruz/Morro Bay

Fahrt auf dem Pacific Coast Highway entlang der wunderschönen Küste und Bergketten von Big Sur. Unterwegs machen wir mehrere Zwischenstopps, um die Brandung, den Nebel und die steilen Klippen zu bewundern, die diese Reise auf dem kalifornischen Highway 1 entlang der Küste so unvergesslich machen. Ankunft in Morro Bay rechtzeitig zum Sonnenuntergang.

35

Tag 35: Morro Bay/Los Angeles

Reise entlang der malerischen Pazifikküste in die City of Angels. Halte die Augen offen nach Stars, während der Ankunft in Kaliforniens glamourösester Stadt.

36

Tag 36: Los Angeles/New York

Flug in den Big Apple. Mach dich bereit, um die Highlights der Ostküste zu erkunden.

37

Tag 37: New York/Niagara Falls

Wir starten früh los, um dem Verkehr in der Stadt auszuweichen. Während der Fahrt kannst du zusehen, wie die Stadtkulisse in die Hügellandschaft von Upstate New York übergeht. Komme in Niagara an und erlebe das tosende Wasser der Fälle auf der berühmten Bootstour mit der „Maid of the Mist“. Kehre nach Einbruch der Dunkelheit zu den Fällen zurück, um die in Regenbogenfarben beleuchteten Wasserfälle zu bewundern!

38

Tag 38: Niagara Falls/Detroit

Wir halten in der Stadt Cleveland, bevor es weiter nach Detroit geht. Detroit erlebt gerade einen Wiederaufschwung und mit neu eröffnenden Märkten, Destillerien, Kunstgalerien und Restaurants eine schnelle Umgestaltung. Du hast den Nachmittag zur freien Verfügung, um diesen aufstrebenden Ort zu erkunden.

39

Tag 39: Detroit/Chicago

Wir reisen weiter in westlicher Richtung nach Chicago. Sieh einige der besten Highlights der Stadt auf einem Rundgang, der in einem der besten Pizzaläden hier endet. Wenn du schon mal in Chicago bist, musst du unbedingt die berühmte Deep Dish Pizza probieren. Lass sie dir bei einem inbegriffenen Abendessen mit der Gruppe schmecken.

In der „Windy City“ gibt es unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten – spaziere am Fluss entlang zum Millennium Park, erlebe mitreißende Musik und schlendere die Promenade am Navy Pier entlang. Optional kannst du oben auf den Willis Tower fahren oder in der Stadt einen Ausgehabend mit der Gruppe verbringen.

40

Tag 40: Chicago

Tag zur freien Verfügung, um Chicago zu erkunden.

41

Tag 41: Chicago/Louisville

Wir folgen dem Kentucky Bourbon Trail nach Louisville. Diese Stadt, in der das Pferderennen Kentucky Derby stattfindet, ist ein Paradies für Feinschmecker und hat unzählige lebhafte Bars und Restaurants zu bieten, in denen du Gerichte mit Produkten frisch vom Feld genießen kannst. Du hast den Nachmittag zur freien Verfügung. Vergiss auch nicht, dir ein BBQ und Bourbon Whisky schmecken zu lassen.

42

Tag 42: Louisville/Nashville

Reise in den weltweiten Nabel der Countrymusik. Spaziere durch die Straßen von Nashville und sieh dir an, wofür die Stadt berühmt ist: Livemusik, Line Dancing und das Cowboy-Nachtleben. Halte die Augen offen nach einigen der größten Stars der Countrymusik.

43

Tag 43: Nashville

Verbringe einen Tag zur freien Verfügung in Nashville. Optional kannst du die Country Music Hall of Fame oder das Johnny Cash Museum besuchen oder Livemusik am „Honky Tonk Highway“ erleben.

44

Tag 44: Nashville/Memphis

Reise durch Tennessee nach Süden in die lebendige Kultur- und Musikmetropole Memphis. Hier kannst du Graceland besichtigen, im National Civil Rights Museum Geschichte hautnah erleben oder dir das Rock 'n' Soul Museum ansehen. Besuche abends die Beale Street für großartiges Essen und Livemusik. Musiklegenden wie Elvis Presley, Johnny Cash und B.B. King haben diese Stadt geprägt.

45

Tag 45: Memphis

Tag zur freien Verfügung in Memphis, der Heimat von Blues, Soul und Rock 'N' Roll.

Optional kannst du dir die Sun Studios, das Rock 'n' Soul Museum und das National Civil Rights Museum ansehen. Letzteres befindet sich an dem Ort, wo Martin Luther King erschossen wurde. Optional kannst du auch in Elvis Presleys Graceland in die Fußstapfen des King of Rock ‘n‘ Roll treten. Erfahre, wie die Legende gelebt hat und sieh dir Videos, Fotos, Bühnenoutfits und mehr an.

46

Tag 46: Memphis/New Orleans

Fahrt durch die Bayous. Drehe den Jazz auf und freue dich auf The Big Easy. Erkunde in der Heimat des Mardi Gras das French Quarter und feiere mit den anderen Nachtschwärmern auf der Bourbon Street bis zum Morgengrauen.

47

Tag 47: New Orleans

Tag zur freien Verfügung, um New Orleans zu erkunden. Optional kannst du bei einer kreolischen Kochvorführung mitmachen, eine Radtour durch die Stadt machen, Beignets im Café du Monde essen oder einfach durch die Straßen schlendern und die Musik und Kultur der Stadt aufsaugen.

48

Tag 48: New Orleans/Panama City Beach

Wir überqueren die Staatsgrenze nach Florida und reisen nach Panama City Beach. Diese Küstenstadt ist von rund 43,5km weißen Sandstränden am Golf von Mexiko umgeben. Verbringe einen Nachmittag am Strand. Am Abend kannst du optional die Stadt unsicher machen.

49

Tag 49: Panama City Beach/Orlando

Wir fahren nach Orlando, wo sich der „magischste Ort der Welt“ befindet. Dank großartiger Einkaufsmöglichkeiten, einem fantastischen Nachtleben und berühmten Freizeitparks wie Disney World und den Universal Studios kannst du das innere Kind in dir herauslassen!

50

Tag 50: Orlando

Verbringe einen ganzen Tag zur freien Verfügung in Orlando. Optional kannst du Micky Maus in Disney World treffen oder in den Universal Studios die magische Welt von Harry Potter entdecken.

51

Tag 51: Orlando/Savannah

Wir reisen ins historische Savannah und machen unterwegs Halt in der ältesten Stadt Amerikas, St. Augustine. Optional kannst du einen Spaziergang über den Friedhof Bonaventure Cemetery und durch das historische Viertel von Savannah unternehmen oder durch die Stadt schlendern und die Architektur und die mit Louisianamoos bewachsenen Eichen bewundern.

52

Tag 52: Savannah/Charleston

Reise nach Charleston und Nachmittag zur freien Verfügung in dieser geschichtsträchtigen und charmanten Südstaatenstadt.

53

Tag 53: Charleston/Richmond

Es geht in eine der ältesten Städte der USA, Richmond, die Hauptstadt von Virginia. Diese Stadt, aus der das berühmte Zitat „Give me liberty or give me death“ („Gebt mir Freiheit oder gebt mir den Tod“) stammt, hat eine wichtige Rolle im amerikanischen Bürgerkrieg gespielt.

54

Tag 54: Richmond/Washington D.C.

Reise in die Hauptstadt der USA und nutze die Zeit, um dir Georgetown anzusehen, eines der ältesten Viertel in Washington, D.C. Sieh dir am Abend bei einer Tour die Monumente im Mondlicht an.

55

Tag 55: Washington D.C.

Tag zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden.

In Washington D.C. gibt es jede Menge zu sehen und zu tun. Besuche 1600 Pennsylvania Ave und sieh dir das Haus des Präsidenten an, besuche das Capitol oder die Smithsonian-Museen, spaziere zu den Denkmälern oder mach eine Stadttour mit dem O-Bus.

56

Tag 56: Washington D.C./New York

Wir reisen nach New York. Unterwegs machen wir Halt in Philadelphia. Besuche die Freiheitsglocke, Liberty Bell, oder schnapp dir ein Philly Cheesesteak, bevor es weitergeht nach New York, wo der Trip bei der Ankunft endet. Optional kannst du den Times Square besuchen, durch den Central Park spazieren, Greenwich Village erkunden oder das berühmte Nachtleben von New York entdecken.
Von der Freiheitsstatue über Ground Zero bis hin zu Chinatown gibt es in New York unendlich viel zu erleben und zu sehen. Wir empfehlen, hier noch etwas zusätzliche Zeit zu verbringen. Bitte wende dich diesbezüglich an dein Reisebüro, um weitere Übernachtungen zu buchen.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Native Grill Food Truck Breakfast Your Welcome Moment: Anreise und Begrüßungstreffen Carte Blanche: Las Vegas Carte Blanche: Seattle Carte Blanche: Portland Carte Blanche: San Francisco Carte Blanche: Yosemite National Park Your Foodie Moment: Abendessen mit Chicago Deep Dish Pizza, Chicago Carte Blanche: Chicago Carte Blanche: Nashville Your Foodie Moment: Mittagessen bei Central BBQ, Memphis Carte Blanche: Memphis Carte Blanche: New Orleans Carte Blanche: Washington D
    • C
    • Besuch des Joshua Tree Nationalparks
    • Besuch des Grand Canyon Nationalparks
    • Besuch des Zion Nationalparks
    • Besuch des Bryce Canyon Nationalparks
    • Besuch des Dead Horse Point State Park
    • Besuch des Grand Teton Nationalparks
    • Besuch des Yellowstone Nationalparks
    • Besuch des Glacier Nationalparks
    • Besuch des Mount Rainier Nationalparks
    • Besuch des Crater Lake Nationalparks
    • Besuch des Redwood Nationalparks
    • Besuch des Yosemite Nationalparks
    • Besuch der Mission Beach
    • Besuch des Gaslamp Quarter Stadtviertels
    • Sonnenuntergang am Rande des Grand Canyon
    • Besuch der Route 66
    • Wanderung am Horseshoe Bend
    • Fremont Street Experience, Las Vegas
    • Besuch der Golden Gate Bridge
    • Fahrt auf dem Pacific Coast Highway
    • Besuch der Elephant Seal Rookery, San Simeon
    • Maid of the Mist Tour
    • Rundgang durch Chicago
    • Ein Abend in Nashville
    • Ein Abend in Memphis
    • Ein Abend in New Orleans
    • Besuch von St Augustine
    • „Monuments by Moonlight“, Washington DC
    • Besuch Freiheitsglocke, Liberty Bell, Philadelphia
    • Zeit zur freien Verfügung in San Diego, Las Vegas, Moab, Glenwood Springs, Seattle, Portland, Bend, San Francisco, Lake Tahoe, Santa Cruz, Detroit, Chicago, Louisville, Nashville, Memphis, New Orleans, Panama City Beach, Orlando, Savannah, Charleston, und Washington DC
    • Selbstaufblasbare Matratzen und Kuppelzelte
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels/Hostels (19 Nächte, manchmal Mehrbettzimmer), Mitmach-Camping (36 Nächte)
    • 49 Frühstück, 31 Mittagessen, 23 Abendessen
    Transportmittel
    • Privatfahrzeug mit Klimaanlage, Flugzeug, zu Fuß
    Reiseführer
    • 1 oder 2 englischsprachige CEOs (Chief Experience Officers) während des gesamten Trips, je nach Gruppengröße
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Travel past massive sandstone cliffs in Zion National Park
  • Go line dancing in a Jackson cowboy bar
  • Visit the rim of the Grand Canyon at sunset
  • Take a bite out of the Big Apple in New York City
  • Discover the music city of Nashville with a free day to explore
  • Dig into a barbecue feast in Memphis
  • Take a moonlight tour of Washington's most popular memorials