Start the adventure

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.
Zurück
Von Paris nach Sofia mit dem Zug

Nach dieser dreiwöchigen Erlebnisreise wirst du dich zu Recht fragen, warum du nicht schon viel früher Osteuropa mit dem Zug bereist hast. Dein Trip beginnt in Paris und führt dich durch wunderschöne Landschaften, zu Schweizer Bergdörfern, in die Metropolen München und Sofia und zum Wandern in den Hügeln rund um Veliko Tarnovo. Lange genug, damit du eine Menge sehen kannst, aber nicht so lange, dass alle deine Zimmerpflanzen eingehen. Und wir wetten, dass du diese weniger besuchten Dörfer und Städte schon bald nach deiner Rückkehr vermissen wirst.

  • Reisedauer: 21 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Fitness-Level: Leicht
  • Tour Code: EFIS/201314
  • Dein Reiseführer: spricht Englisch
  • Reisebeginn: ParisG, Frankreich
  • Reiseende: SofiaG, Bulgarien
  • Altersbegrenzung: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Paris
  • Lausanne
  • Zermatt
  • Chur
  • Munich
  • Salzburg
  • Vienna
  • Budapest
  • Sibiu
  • Sighișoara
  • Braşov
  • Bucharest
  • Veliko Tarnovo
  • Sofia

Reiseverlauf

01

Tag 1: Paris

Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Bis zu einem Begrüßungstreffen am Abend sind keine Aktivitäten geplant.

02

Tag 2: Paris

Zeit zur freien Verfügung, um dutzende Museen, Patisseries, Straßencafés und Les Grands Boulevards zu besuchen.
Das Kunstmuseum Louvre, das Musée d'Orsay und das Musée Rodin sind alle einen Besuch wert. Besuche auch die Kathedrale Notre-Dame de Paris oder die Basilika Sacré-Coeur, um deinem Tag etwas Spiritualität zu verleihen. Unternimm einen Einkaufsbummel auf der Avenue des Champs-Élysées oder erkunde das Gebiet Rive Gauche.

03

Tag 3: Paris/Lausanne

Nimm einen frühen TGV nach Lausanne in der Schweiz. Verbringe den Nachmittag in dieser charmanten Stadt.

04

Tag 4: Lausanne/Zermatt

Nimm einen weiteren Zug nach Zermatt, ein winziger Ort im Herzen der Schweizer Alpen. Verbringe den Nachmittag im autofreien Stadtzentrum oder beim Wandern in den nahegelegenen Bergen.

05

Tag 5: Zermatt/Chur

Nimm den Glacier-Express und genieße eine gemütliche und atemberaubende Fahrt durch die Alpen. Du passierst Almen, stürzende Gebirgsbäche, Brücken, Dörfer und massive Berge entlang der Bahnstrecke nach Chur. Ankunft am Abend, nachdem du einen ganzen Tag lang die Landschaft aufgesogen hast.

06

Tag 6: Chur/Munich

Reisetag mit dem Ziel München im Herzen Bayerns. Rechtzeitige Ankunft, damit du abends noch in einer lokalen Brauerei ausgehen und ein paar Maß Bier und typische deutsche Spezialitäten genießen kannst.

07

Tag 7: Munich

Tag zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden oder einen Ausflug nach Füssen und zum berühmten Schloss Neuschwanstein zu machen.

08

Tag 8: Munich/Salzburg

Reise nach Salzburg in Österreich. Diese charmante Stadt sprudelt nur so über vor Geschichte und Flair.
Salzburg ist für das nahegelegene Salzbergwerk, Mozart und als Schauplatz von „Meine Lieder – meine Träume“ bekannt und hat viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Optional kannst du das Konzentrationslager Dachau besuchen, das direkt außerhalb des Stadtzentrums liegt. Erfahre mehr über die Kriegsgräuel und den Triumph der Menschlichkeit.

09

Tag 9: Salzburg

Genieße einen Tag in Salzburg zur freien Verfügung. Optional kannst du die nahegelegenen Salzbergwerke besuchen oder eine „Sound of Music“ Tour machen.

10

Tag 10: Salzburg/Vienna

Weiter geht es mit dem Zug nach Wien. Optional kannst du die berühmte Staatsoper besichtigen, eine Stadttour machen oder Weltklasse-Museen besuchen. Übernachte in einem von G Adventures for Good unterstützten Hotel, das Migranten Beschäftigung bietet.

11

Tag 11: Vienna/Budapest

Zugfahrt am Vormittag in die ungarische Hauptstadt Budapest. Nach der Ankunft gibt es einen Orientierungs-Spaziergang und die Möglichkeit, abends in dieser charmanten Stadt auszugehen.
Zugfahrt nach Budapest, der „Perle der Donau“. Die Stadt, die durch den Fluss in Buda und Pest geteilt ist, bewahrt sich mit dem Budapalast und den Thermalbädern im türkischen Stil ihren morgenländischen Charme.

Je nach Ankunftszeit kannst du optional einige Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen oder in einem der berühmten Bäder entspannen.

12

Tag 12: Budapest

Genieße einen Tag in Budapest. Optional kannst du das Schloss Buda und die berühmten Thermalbäder besuchen oder eine Radtour durch die Stadt unternehmen.
Heute stoßen möglicherweise neue Reisende für den Rest des Abenteuers dazu. Wenn du möchtest, kannst du sie heute Abend bei einem Treffen mit der Gruppe kennenlernen und anschließend an einem optionalen Abendessen teilnehmen.

13

Tag 13: Budapest/Sibiu

Nutze einen weiteren freien Tag, um Budapest zu erkunden, bevor es mit dem Nachtzug nach Hermannstadt weitergeht.

14

Tag 14: Sibiu/Sighișoara

Nimm den Frühzug von Hermannstadt ins zauberhafte Sighișoara. Nutze die Zeit zur freien Verfügung hier, um die kopfsteingepflasterten Straßen und mittelalterlichen Häuser dieser bezaubernden kleinen Stadt zu erkunden.
Explore Sighișoara's medieval walled citadel with its cultural attractions and great restaurants and bars.

Sample some Romanian cuisine—the Casa Dracula (original home of Vlad, the model for Count Dracula) is now a restaurant specializing in hearty meat and game dishes of the region.

15

Tag 15: Sighișoara/Braşov

Ausflug zu den traditionellen Dörfern und in die rumänische Landschaft mit lokalem Guide. Lerne das Leben in dieser wenig besuchten Region hautnah kennen. Zugfahrt nach Brașov.
Enjoy a half-day guided tour of Sighisoara and nearby countryside. Take in the beautiful rolling scenery and visit medieval villages and fortified churches.

In the early evening, transfer to the city of Brasov, the best preserved medieval city in Romania.

16

Tag 16: Braşov

Besuch des Schlosses Bran, wo du alles über die Geschichte (und Gerüchte) dieses faszinierenden Ortes erfährst.
Diese Burg aus dem 14. Jahrhundert mit einer eindrucksvollen Lage auf einem Felsen dominiert das Tal und ist tief in der Geschichte und Folklore verankert. Genieße die herrliche Landschaft, während du etwas über die gruseligere Seite von Rumänien erfährst.

17

Tag 17: Braşov/Bukarest

Reise weiter nach Bukarest und genieße einen Orientierungs-Spaziergang. Du hast Zeit, um die sowjetische Architektur und die wunderschöne Kathedrale zu erkunden oder dir Bukarests internationale Küche schmecken zu lassen.

18

Tag 18: Bukarest/Veliko Tarnovo

Zeit am Vormittag zur freien Verfügung, um Bukarest weiter zu erkunden. Dann geht es weiter nach Bulgarien. Besuche Veliko Tarnovo, eine der ältesten Städte der Welt. Spaziere durch diese mittelalterliche Stadt, besuche die Museen oder genieße den ersten Vorgeschmack auf die bulgarische Küche.
Genieße die Zeit in dieser charmanten Stadt. Optional kannst du die Festung Zarewez besuchen, die direkt vor der Stadt liegt.

19

Tag 19: Veliko Tarnovo

Wandere zum Bergdorf Arbanasi und genieße die Aussicht über Veliko Tarnovo. Du kannst Mountainbiken gehen oder die Wandgemälde in der Geburtskirche ansehen.

20

Tag 20: Veliko Tarnovo/Sofia

Lerne Sofia bei einem Orientierungs-Spaziergang kennen. Später kannst du über Sofias Fußgängerzone Vitosha schlendern oder den bunten „Frauenmarkt“ besuchen.
In Sofia warten eine Mischung aus westlicher Pracht und sowjetischer Größe sowie eine Kirche mit einer goldenen Kuppe und köstliche internationale Speisen auf dich.

Probiere in einigen großartigen, angesagten gastronomischen Einrichtungen bulgarische und internationale Speisen mit moderner Note.

21

Tag 21: Sofia

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Magdas Hotel, Vienna G Adventures for Good: Nem Adom Fel Café and Bar, Budapest Carte Blanche: Paris Carte Blanche: Budapest
    • Orientierungs-Spaziergang in Paris
    • Fahrt mit dem TGV
    • Orientierungs-Spaziergang in Lausanne
    • Aufenthalt in Zermatt
    • Fahrt mit dem Glacier-Express
    • Orientierungs-Spaziergang in Salzburg
    • Orientierungs-Spaziergang in Wien
    • Orientierungs-Spaziergang in Budapest
    • Halbtägiger Ausflug von Sighișoara zu rumänischen Dörfern
    • Besuch des Dracula-Schlosses (Bran)
    • Orientierungs-Spaziergang in Bukarest
    • Besuch im Dorf Arbanasi
    • Orientierungs-Spaziergang in Sofia
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels/Pensionen (20 Nächte), Nachtzug (1 Nacht)
    • 18 Frühstück
    Transportmittel
    • Zug, öffentlicher Bus, Metro, zu Fuß
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Reise mit dem Zug durch Europa
  • Erkunde winzige Dörfer und große Hauptstädte
  • Bewundere die fantastische Alpenlandschaft vom Glacier Express aus
  • Verkoste die Spezialitäten verschiedener Länder
  • Grusele dich in „Draculas Schloss“