Back
Wellness Nepal

Auf der Suche nach innerem Frieden? Achtsame Reisende kommen dem auf diesem 13-tägigen Trip durch Nepal glückselig nahe, wenn du in die lokale Kultur und buddhistische Geschichte eintauchst. Deine Reise ins Innere startet in Kathmandu mit einem wohltuenden Besuch der Stupa von Bodnath, einem der größten buddhistischen Schreine der Welt. Übernachte in einem Kloster und vertiefe bei Meditationssitzungen mit seit langem praktizierenden Mönchen deine neu zentrierte Selbstreflexion. Reise dann in Buddhas Geburtsort Lumbini für einen erleuchtenden Besuch. Wieder in Kathmandu kannst du all das Revue passieren lassen und entdecke was du über das Land und dich selbst gelernt hast.

  • Reisedauer: 13 Tage
  • Garantierte Durchführung: Ja
  • Für Liebhaber von:
  • Fitness-Level: Mäßig
  • Unterkunftsstandard:   Not Rated%
  • Kundenbewertungen: 0%  
  • Dein Reiseführer: Spricht Englisch
  • Tour Code: ANKKW/241857
  • Reisebeginn: Nepal
  • Reiseende: Nepal
  • Age requirement: 12 +
Stationen deiner Reise
  • Kathmandu
  • Pharping
  • Lumbini
  • Chitwan National Park
  • Pokhara

Reiseverlauf

01

Tag 1: Kathmandu

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive. Genieße eine Yog-Asanas-Einheit und danach ein optionales Bio-Abendessen mit dem CEO und der Gruppe.
Arrive at the joining point hotel at any time on Day 1, we recommend arriving early afternoon to ensure you can the CEO for a welcome meeting and yoga class for a good stretch after your long flight.

Kathmandu is fascinating at every turn and a great place to just wander, seeing where the city may lead you. We recommend arriving a day early to settle in.

02

Tag 2: Kathmandu

Beginne den Tag mit einer frühmorgendlichen Yog-Asanas-Einheit im Stehen. Erkunde nach dem Frühstück Kathmandu mit einem Besuch des Swayambhunath-Stupas und des von G Adventures unterstützten Projekts Sisterhood of Survivors, wo wir lernen, nepalesische Teigtaschen (Momos) zu machen und ein einheimisches Mittagessen genießen. Weiter geht es zum Stupa von Boudhanath, einem der größten buddhistischen Schreine der Welt. Besuche die Anlage und entspanne dich danach bei einer Meditation.
Throughout this trip we will practice yoga in classes and with our CEO. Asanas are performed as relaxation techniques and as physical exercise where they are often referred to as "yoga postures" or "yoga positions". Some asanas are performed just for health purposes, stress relief or physical exercises, in placing the body in positions/poses that promote awareness, relaxation and concentration. Combined with breathing exercises and meditation, practicing this technique in modern, everyday life helps to maintain long term range of motion as we age, and improves longevity. From a metaphysical perspective, the practice brings lightness, calm and a blissful feeling in the body, mind and soul.

03

Tag 3: Kathmandu/Pharping

Stehe früh auf für eine Yog-Asanas-Einheit im Sitzen und nutze danach die freie Zeit, um Kathmandu zu erkunden. Später Fahrt nach Pharping zu unserer Pension im Kloster. Hier machen wir einen Orientierungs-Spaziergang durch das Kloster und seine Umgebung.
Upon arrival at the Azom Monastery, you will be taken by the calmness and serenity of the area. This is an active monastery and place of worship, and we ask that you refrain from speaking in loud tones, or making an excess of noise, and be sure to dress in a modest fashion.

Our rooms at Azom Monastery are simple but comfortable with attached bathroom. The main purpose of the monastery guest house is to provide accommodation for the monks visiting the school to learn the Tibetan language. Meals are served from the kitchen of the monastery and are simple and vegetarian only, alongside the resident student and teacher monks. During the first dinner at the monastery, we will have ample of opportunity to mingle with the monks. But please remember that monks are not very used in talking and communicating with visitors. Hence it would take some time for us to break the ice.

04

Tag 4: Pharping

Stehe früh auf und wohne einer Gebetszeremonie der Mönche bei. Danach Yog-Asanas-Einheit im Liegen. Nutze die freie Zeit, um die Umgebung zu erkunden und die Stadt oder andere Klöster zu besichtigen. Nimm an diesem Abend an der abendlichen Meditation der Mönche teil.

05

Tag 5: Pharping/Lumbini

Wenn du möchtest, kannst du einer frühmorgendlichen Gebetszeremonie der Mönche beiwohnen. Danach Transfer zurück zum Flughaften Kathmandu für den Flug und die anschließende Fahrt nach Lumbini, dem Geburtsort des Buddha. Besuche auf einer Rundfahrt mit dem Tricycle den Park von Lumbini, den Maya-Devi-Tempel und weitere Klöster in diesem faszinierenden UNESO-Weltkulturerbe.

06

Tag 6: Lumbini

Stehe früh auf und mache Yoga-Übungen mit dem CEO. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung, um die Umgebung zu erkunden, ein Fahrrad auszuleihen oder andere Klöster im Park von Lumbini zu besuchen.
Lumbinī is an important Buddhist pilgrimage site and according to Buddhist tradition (as well as many historians and archaeologists) is the birthplace of Buddha. It is believed that Queen Mayadevi gave birth to Siddhartha Gautama in 563 BC. and then Gautama, (who achieved Enlightenment in Mahabodhi Temple Complex in Bodh Gaya, India around 528 BC), became The Lord Buddha and founded Buddhism.

07

Tag 7: Lumbini/Chitwan Nationalpark

Stehe zeitig auf für eine Yoga-Einheit mit dem CEO. Danach Fahrt zum von G Adventures unterstützten Gastfamilien-Programm in Barauli. Nach der herzlichen Begrüßung durch Damen aus der Gemeinde kannst du dir hier das Mittagessen schmecken lassen. Mache danach einen Spaziergang durch das Dorf und besuche das Haus einer einheimischen Familie für eine Kochvorführung durch unsere Gastgeber vom Volk der Tharu. Besuche ihr Ackerland, nimm frisches Gemüse mit und hilf bei der Zubereitung des Abendessens.
In 2015, Nepal was hit by a 7.8 magnitude earthquake. G Adventures immediately responded to this earthquake and launched a campaign that would raise over $200,000 CAD for long-term redevelopment of the tourism industry in Nepal. These funds helped rebuild the homes of over 150 porters, local guides, resource poor women in the tourism industry's homes, and the remaining helped purchase seven solar panels and hot water tanks to provide electricity and hot water to the community for the first time. The village has 14 individual cottages that are part of the homestay program, plus a community dining hall. The accommodations are simple but clean and comfortable.

Barauli, home to the Tharu people, is a small indigenous community near the Chitwan National Park in Nepal. The park is a popular tourism attraction that is well known for its wildlife but less known for the cultural value that it has to offer 
travellers. Due to its distance from the typical tourism hotspots in the park, the Tharu residents have never been able to access the economic benefits of tourism. Limited opportunities for community members have led to engagement in illegal activities like poaching and deforestation in the park as a means of income diversification. The potential for added community income through the creation of the homestay program provides positive new
 job opportunities into the region.

08

Tag 8: Chitwan Nationalpark

Unternimm eine morgendliche Radtour zum Fluss Narayani, wo wir mit unserem CEO die bisher gelernten Yoga-Positionen üben. Nach dem Mittagessen geht es im Allradwagen zur Pufferzone des Chitwan-Nationalparks, wo wir bei einer Jeepsafari im Dschungel nach Nashörnern, Rehen, Krokodilen und Vögeln Ausschau halten. Danach geht es zurück in die Gemeinde für das Abendessen und ein Kulturprogramm mit Musik und dem Stocktanz der Tharu.
This evening the community people will be show casing their cultural program during which they perform various dances including the Tharu Stick Dance. We suggest you to have your dancing shoes on as the locals will be inviting you to participate along with them.

09

Tag 9: Chitwan Nationalpark/Pokhara

Optionales morgendliches Yoga mit dem CEO, danach Fahrt nach Rupakot, ein wunderschönes Naturparadies vor den Toren von Pokhara. Genieße den Ausblick über das Tal und die Gipfel des Annapurna Himal in der Ferne. Abends gibt es eine Meditationseinheit.
Our hotel for the next 2 nights is located on a hill near Rupakot, a stunning natural heaven just outside Pokhara. The views across the valley and of the distant Annapurna Himalaya range are outstanding. The very comfortable hotel is surrounded by unspoilt and tranquil village life, wildlife and flora. There is a pool, bar and spa which can be enjoyed as optional activities.

10

Tag 10: Pokhara

Stehe früh auf, um den Sonnenaufgang über der Annapurna-Gebirgskette zu beobachten und Surya Namaskar Yoga (Sonnengruß-Yoga) zu üben. Unternimm danach eine Wanderung in den Hügeln, lerne die örtliche Gurung-Gemeinde kennen und genieße ein Picknick zu Mittag. Abends kannst du bei einem weiteren Meditationsprogramm entspannen.

11

Tag 11: Pokhara

Genieße am Morgen eine Yoga- und Meditationseinheit, bevor es in die Stadt Pokhara weitergeht, wo wir übernachten. Unternimm einen Orientierungs-Spaziergang mit deinem CEO und nutze die freie Zeit, um die Stadt zu erkunden. Genieße später eine Shirodhara-Therapiesitzung, die Körper und Geist im Nu beruhigt.
Nestled in a tranquil valley at an altitude of 827m (2,713 ft), beautiful Pokhara lies on a once vibrant trade route between India and Tibet. To this day, mule trains can be seen bringing goods to trade from remote regions of the Himalayas. This enchanting city has several beautiful lakes and offers stunning panoramic views of Himalayan peaks. It is popular place to relax and enjoy the beauty of nature.

12

Tag 12: Pokhara/Kathmandu

Genieße eine geführte Yoga-Einheit am Morgen vor dem Rückflug nach Kathmandu. Nutze die freie Zeit, um die Stadt zu erkunden, und optional eine Klangschalentherapie zu machen.

13

Tag 13: Kathmandu

Abreise zu jeder Zeit möglich.
Feel free to depart at any time today, but remember that check out time from the hotel is 12:00pm.

Inklusivleistungen:
    Aktivitäten
    • G Adventures for Good: Projekt „Sisterhood of Survivors“, Kathmandu G Adventures for Good: Orientierungs-Spaziergang in Barauli, Royal Chitwan National Park G Adventures for Good: Besuch in einer Tharu-Gemeinde, Royal Chitwan National Park Entspannung: Yog Nindra Yoga Class, Kathmandu Entspannung: Standing Yog Asanas Yoga Class, Kathmandu Entspannung: Boudha Meditation Program, Kathmandu Entspannung: Sitting Yog Asanas, Kathmandu Local Living: Azom Monastery Guest House, Pharping Entspannung: Lying Yog Asanas Class, Pharping Entspannung: Azom Monastery Meditation, Pharping Entspannung: Yoga with your CEO - Lumbini, Lumbini Entspannung: Narayani River cycle and Yoga, Royal Chitwan National Park Local Living: Barauli Community Immersion, Royal Chitwan National Park Entspannung: Yoga Session - Barauli Community, Royal Chitwan National Park Entspannung: Meditation - Rupakot, Pokhara Entspannung: Sunrise Yoga - Pokhara, Pokhara Entspannung: Morning Yoga and Meditation - Pokhara, Pokhara Entspannung: Shirodhara Therapy Session, Pokhara Entspannung: Yoga in Pokhara, Pokhara
    • Ankunftstransfer
    • Besuch von Boudhanath- und Swayambhunath-Stupa
    • Besuch von Lumbini-Garten und Maya-Devi-Tempel
    • Jeepsafari im Chitwan-Nationalpark
    • Wandern in Rupakot
    • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
    Unterkünfte
    • Hotels (8 Nächte), Kloster-Pension (2 Nächte), Gastfamilie (2 Nächte)
    • 12x Frühstück, 5x Mittagessen, 9x Abendessen
    Transportmittel
    • Privater Minibus/Bus, Flugzeug, Fahrrad, zu Fuß, Allradwagen
    Reiseführer
    • Englischsprachiger Chief Experience Officer (CEO) während des gesamten Trips, lokale Guides
Warum mit STA Travel reisen?

Unsere Kunden vertrauen uns seit 1979

Tiefpreisgarantie

Geringe Anzahlung, Jetzt buchen und später zahlen

24/7/365 Hilfe auf deiner Reise



Reise-Highlights:
  • Finde beim Yoga dein völliges Gleichgewicht
  • Wandere durch die Hügel von Pokhara mit dem Himalaya in Hintergrund
  • Lasse dir gesunde
  • Lokal zubereitete Mahlzeiten schmecken
  • Besuche das von G for Good unterstützte Projekt Sisterhood of Survivors
  • Lerne Einheimische im Barauli Community Centre Homestay kennen
  • Genieße bei Kochvorführungen lokale Gerichte