STA logo
Reisen für Weltentdecker

WIR SIND FÜR DICH DA!

(069) 255 150 000
Ruf einfach zum günstigen Ortstarif an und teile uns deine Reisewünsche mit.

Trek zum Everest Base Camp

Atoms/Icons/Calendar
15 Tage

Das ist inklusive

Food
Mahlzeiten
Keine inbegriffene Mahlzeiten
Transport
Transport
Flugzeug, Bus, zu Fuß.
Accomodation
Unterkünfte
Hotels/Pensionen (2 Nächte), Teehäuser (12 Nächte).

Du besuchst

Kathmandu

Erforderliches Alter

12 bis 100 Jahre alt
Der Mount Everest ist mehr als nur ein Berg und der Weg zu seinem Basislager ist mehr als nur eine Wanderung. Entlang einer Route, die von manchen „die Treppen zum Himmel“ genannt wird, warten hinter jeder Wegbiegung eine neue Foto-Gelegenheit sowie wunderschöne Wälder, Sherpa-Dörfer, Gletschermoränen und Ausläufer der Berge. Unsere Trekking-Helfer bringen aktiven Abenteurern, die auch mal gerne ins Schwitzen kommen, die lokalen Kulturen näher, bevor sie ihnen ein Fenster zum „Dach der Welt“ öffnen.
Trek zum Everest Base Camp
Start
Kathmandu
Atoms/Icons/Backpacker
15 Tage
Ende
Kathmandu

Reiseroute

  • Ankunft zu jeder Zeit möglich.
  • Bergflug nach Lukla und Wanderung nach Phakding.
  • Verbringe zwei Nächte in Namche und akklimatisiere dich für die Wanderung.
  • Am Akklimatisierungstag hast du Zeit für einen Ausflug nach Thame und Khumjung, das grüne Dorf.
  • Genieße eine 6- bis 7-stündige Wanderung durch Waldgebiet und Rhododendren-Wälder nach Tengboche.
  • Wanderung nach Dingboche, wo wir Zeit zum Akklimatisieren haben.
  • Das ist ein Akklimatisierungstag. Optional kannst du nach Chhukung oder am Nagarzhang Peak wandern gehen.
  • Wandere entlang des Khumbu-Gletschers nach Lobuche, von wo aus du eine spektakuläre Aussicht auf den Nuptse hast.
  • An diesem Tag machen wir einen anspruchsvollen Aufstieg entlang des Khumbu-Gletschers bis nach Nuptse. Wir überqueren den Changri-Gletscher nach Gorakshep und genießen dann das Highlight, wenn wir das Everest-Basislager erreichen.
  • Genieße am frühen Morgen eine Wanderung nach Kala Pattar, um den Everest bei Sonnenaufgang zu erleben. Abstieg nach Pheriche.
  • Abstieg durch Pangboche mit seinem großartigen Gompa nach Kyangjuma.
  • Unser Abstieg geht weiter. Wir übernachten in dem kleinen Dorf Monjo.
  • Der letzte Tag unseres Treks führt uns zurück nach Lukla, wo wir uns von dem anstrengenden Abenteuer erholen können, dass wir gerade erlebt haben.
  • Flug nach Kathmandu.
  • Abreise zu jeder Zeit möglich.
Trip ID: anea